Anfänger Hilfe! Wie Banjosaiten wechseln?

  • Ersteller Banjomaus
  • Erstellt am
Banjomaus
Banjomaus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.12
Registriert
13.06.12
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo zusammen, ich bin in nem mächtigen Schlamassel!!ich habe mir ein 5 Saitiges Banjo gekauft,was was mich die letzten Tage gut beschäftigt hat..:(... als ich es stimmen wollte ist mir eine Saite um die Ohren geflogen :((( dann dacht ich mir ok, fahr und hol dir eine neue Saite..gesagt ,getan,als ich zu hause war habe ich mich erstmal stunden damit beschäftigt,wie ich an die Saiten komme,ich weiss ich bin total bescheuert:(((!!!! aber ich habe einfach nichts herrausfinden können,wie ich an die Saiten kommen kann.Mein Baby hat am unterem Ende ein Stück unter dem sich die Saiten befinden,per Internet habe ich versucht mich schlau zu machen und dort sah ich wie dieses Endstück hochgestellt wird,.....jednfalls sah ich es so,ich habe dann nachgesehen,ob das bei mir auch der Fall sein würde und habe versucht ,wie ich an die Saitenenden komme..ich weiss es liest sich alles etwas verschwommen,bin ziemlich am boden zerstört:(:(...also wie gesagt habe ich mich im internet schalu machen wollen während mein Vater heim kam und selbst nach schaute ,ob er rausfinden könnte ,weil so schwer kann es ja nicht sein,..theoretisch..während ich am pc saß versuchte er mit einem Schraubenzieher die kleinen schrauben an den Seiten aufzuschrauben,weil er fest davon überzeugt war, dass es so gemacht wird,dass man dann halt wenn die schrauben weg sind das teil hochklappen kann..aber das war es nicht..am ende war dann das endteil am boden des Banjos weggeflogen und alle anderen Saiten auch lose.Jetzt sitz ich hier und muss alle Saiten wohl neu aufspannen..aber ich weiss immer noch nicht wie ich die Saiten aufspanne,ich weiss schon wie ich sie aufspanne vorne ,aber nicht was ich unten tun soll...ich hoffe jemand versteht was ich meine..:(((( Lg Banjomaus


€ by Ben: Beitrag ins richtige unterforum verschoben. Bitte achte zukünftig auf aussagekräftige titel.
Willkommen im forum!
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.046
Kekse
97.903
Ort
So südlich
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Kond
Kond
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.21
Registriert
22.01.10
Beiträge
296
Kekse
373
Hallo Banjomaus!

...als ich zu hause war habe ich mich erstmal stunden damit beschäftigt,wie ich an die Saiten komme....

Schön, dass es auch noch weibliche "Mäuse" gibt, die sich mit dem Banjo beschäftigen. Ist ja eher ein selten anzutreffendes Instrument. Und das ist eigentlich schade!

Zu der Saitenfrage: Ich spiele Gitarre und Banjo und habe anfangs auch immer "spezielle" Banjosaiten gekauft. Die bekommt man tatsächlich nicht immer an jeder Ladentheke. Das ist das eine. Das andere ist ist, dass man gar keine speziellen Bjo-Saiten braucht. ;-)

Banjo- und Gitarrensaiten werden aus dem gleichen Stahl gefertigt. Nur die Stärke (Dicke) variiert und muss natürlich passen. Da verschiedene Bjo-Typen in verschiedenen Stimmungen daher kommen, ist das manchmal eher ein Problem. Beim 5-string ist es aber relativ günstig, da es bis auf die hohe g-saite fast wie eine Gitarre gestimmt ist. Das heisst, Du kannst entsprechende Gitarrensaiten (für D-g-h) nehmen. Die erste, hohe d-Saite ist im Grunde eine einenTon tiefer gestimmte e-Saite (Gitarre). Die Saiten D-g-h-e bekommst Du als (Gitarren) Einzelsaiten meist problemlos in jedem Musikgeschäft. Für's Bjo kannst Du Saiten aus einem 9er - 11er E-Gitarrensatz nehmen. Mit der hohen (kurzen) g-Saite musst Du evtl. etwas rumprobieren welche Stärke passt. Die reisst natürlich am schnellsten wenn man sie zu sehr spannt.

Ich persönlich benutze dickere (12er-13er), da der Sound dann fetter wird. Ausserdem reissen sie nicht so schnell. Aber das ist Geschmackssache.

Hier noch ein Link, der Dich vielleicht interssieren könnte und der Dir zeigt, dass es noch andere "Banjomäuse" auf der Welt gibt:
http://cynthiasayer.com/index.html

Auf meinen Websaiten findest Du auch, falls du Lust hast, zwei Songs bei denen Du mein Banjo hören kannst:
www.di-no.de

Keep playing, Kond
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Kond
Kond
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.21
Registriert
22.01.10
Beiträge
296
Kekse
373
Hallo!

Schade; ich dachte es würde irgendeine Form von Rückmeldung geben. ;-(

Gruss, Kond
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
22.046
Kekse
97.903
Ort
So südlich
Mal sehen, ob sich die Banjomaus nochmal meldet.

Allerdings war das Problem nicht die Auswahl der richtigen Saiten oder Das Finden von geeigneten Saiten, sondern das Aufziehen der Saiten, speziell die Befestigung am Saitenhalter. Vielleicht hat Sie das auch schon hinbekommen und wir werden es nie erfahren;)

Im Übrigen muss man heutzutage dank Online-Shops nicht mehr mit Gitarrensaiten rumhantieren. Es gibt genug Quellen für Banjosaiten im Netz und man kann online sogar Einzelsaiten aller möglichen Stärken bekomen und zu eigenen Sätzen zusammenstellen.

Banjo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Banjomaus
Banjomaus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.12
Registriert
13.06.12
Beiträge
2
Kekse
0
Haaalllloooo Kond, ich weiss die Rückmeldung kommt sehr spät, aber ich hatte die letzten Monate kein Internet und daher konnte ich dir / euch nicht antworten:( Ich freue mich riesig, dass mir so zahlreich Tips gegeben wurde, wow ,das finde ich wirklich klasse:) Zu deinem Ratschlag, ich habe nachdem ich endlich deinen Antwort lesen konnte , endlich begriffen, wie ich mit meinem geliebten Banjo richtig umgehen muss und sag und schreibe ich habe es geschafft es zu "besaiten" und dank deines saitentips auch mit Westerngitarren stahlsaiten einen ordentlichen sound hinbekommen:) bin richtig stolz auf mich XD und dank Banjo´s tip wusste ich auch dass ich die Saiten nur "durchgezogen"werden müssen...:p anstatt alles aufzuschrauben..ich blöde nuss,wirklich, das mach ich einmal und nie wieder :D Also ,ich danke euch beiden herzlich ,dass ihr mir so unter die Arme gegriffen habt!!! Das hat mir wahnsinnig geholfen, dank:)))

ich wünsche euch noch eine schönes forenschnuppern und keep on banjo´n :)

lg die Banjomaus
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben