Anfängerfrage zum Spiel Altflöte: Legato

  • Ersteller reisender
  • Erstellt am
R
reisender
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
20.11.19
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo, liebe Flötistinnen und Flötisten

ich habe vor einigen Monaten im fortgeschrittenen Alter mit der Altflöte aangefangen. Leider bisher den Umständen geschuldet autodidaktisch, ich hoffe das ändert sich bald. Solange versuche ich es mit zwei Lehrwerken (Mönkemeyer: Handreichung für das Altblockflötenspiel und Hintermeier: Altblockflöten-Schule)

Da ich vorher noch nie ein Blasinstrument erlernt habe, fällt ohne Anleitung manches schwer. Z.B. empfiehlt Mönkemeyer ja von Anfang an alle Tonleitern und die meisten Übungen in staccato, non legato, portato und legato zu spielen. Aber ich verstehe nicht recht wie das mit dem legato funktionieren soll, zumal die Übungen ohne Bindungszeichen sind. Ohne neuen Zungenstoß, ok. Bei zwei aufeinanderfolgenden Tönen der Tonleitern geht das ja auch noch, aber alles andere (mehr Töne, Terzen) klingt schlimm, 'schmiert'.

Ich frage mich, ob das Übungssache ist oder ich irgendwas Grundlegendes nicht verstanden habe. Hoffe wirklich auf baldigen Unterricht, aber solange wäre ich für Tipps sehr dankbar.
 
DieDa!
DieDa!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
02.11.16
Beiträge
389
Kekse
1.010
Ort
BaWü
Ich kenne dein Problem, mir ging es anfangs genauso. Und ja, es ist einfach Übungssache. Mit dem Legato kann man gut feststellen, ob man wirklich sauber greift.
 
R
reisender
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
20.11.19
Beiträge
2
Kekse
0
Vielen Dank. Also wirklich immer wieder die Griffe üben.

War etwas unsicher, weil sich Mönkemeyer mit einem Satz zum Legato äußert und Hintermeier gar nicht. Ich finde deren Schule von den Stücken her sehr gut, aber zur Technik steht da kaum was.

Ich habe mir in meiner Begeisterung ja gleich drei Flöten gekauft und merke, dass es da einige Unterschiede gibt, was jeweils leichter und schwerer fällt. Keine Ahnung, ob es sehr sinnvoll ist, als Anfänger auf unterschiedlichen Instrumenten zu spielen, aber es schult jedenfalls das Hören.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben