Ashdown Mag 200

von Passi, 19.06.07.

  1. Passi

    Passi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    131
    Erstellt: 19.06.07   #1
    Hey,

    ich habe mir damals geld gespart für ne warwick sweet 25.2... im laden waren nun aber günstige b-ware ausgestellt, unter anderem ne ashdown mag 200... sie klang richtig gut, war auch nicht so teuer dann wie dei sweet 25.2 von warwick und hab sie mir mitgenommen...
    ich bin bestens zufrieden mit der combo... man kann viel einstellen, umstellen und einfach genial is der eq und die voreingestellten equalizer...cool is auch die lautstärkenreglung mit input und output volumenreglern...
    ich habe mir nun letztens mal gedanken gemacht, was das ding eingentlich technisch so drauf hat... unglücklicherweise bekam ich damals keine bedienungsanleitung dazu... durch langer internetsuchen und auch sämtlichen telefonaten bei verscheiedenen großen musikhäusern kam nichts bei rum... nun wollte ich mal fragen ob wer für die alte ashdown mag 200 ( die mit den schwarzen speakern ) eine betriebsanleitung hat oder techn. eigenschaften weiß...


    und eine 2. sache: an das topteil kann man eine 2. box anshcließen... im mom hab ich 4 10" lautsprecher... bringt es was, wenn ich eine 15" ( + eventuel horn) dort zusätzlich anschließe? wenn ja, welche würdet ihr mir empfehlen?
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 19.06.07   #2
    ....vielleicht hilft Dir das manual weiter....

    Hast Du jetzt ein Topteil oder eine Combo? Welche Impendanz hat die 4x10"?

    Falls die bisherige Box 8Ohm hat, kannst Du eine weitere 8Ohm anschließen - das macht zusammen 4Ohm (wegen der standardmäßigen Parallelschaltung). Statt bisher 125W wirst Du Herr und Meister über die vollen 200W sein, die nämlich erst bei 4Ohm anliegen. Nebenbei ergibt sich durch die größere Gesamtmembranfläche zusätzlicher Schallleistung (wieso schreibt man das eigentlich immer noch mit 3 "L" - Zeit für Reformen: Ich bin für mindestens 7...).

    Wenn die 410 eine 4ohmige Box ist, vergiß die Zusatzbox....
     
Die Seite wird geladen...

mapping