Aufnahme Möglichkeiten

von RobinS, 19.02.08.

  1. RobinS

    RobinS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 19.02.08   #1
    Hey,
    ich habe folgendes Problem und ich hoffe ihr könnt mir ein paar hilfreiche Tipps zur Beseitigung geben oder ein paar neue Alternativen.

    Punkt 1: Die Problemdarstellung
    Ich suche momentan einen Raum zum Aufnehmen.
    Momentan bin ich bei uns oben im ersten Stockt, allerdings ist der Raum nur suboptimal, da der Raum in dem ich aufnheme, direkt neben dem Kinderzimmer meiner Nachbarn liegt.
    Das hat den Nachteil, dass die Mics das Geschrei und Gekreische mit aufzeichnen und mir die Lautstärke meiner Monitore doch ein schlechtes Gewissen verursacht.

    Zudem hört man wirklich jeden Schritt, jeden Ton und jeden Pups unten in der Wohnung, da der Boden wirklich dünn ist - wie anscheinend das gesamte Gebäude.


    Problem 2 bei der ganzen Sache ist der, dass ich alles alleine aufnehme, d.h. ich muss im selben Raum sitzen, in dem der Rechner steht.
    Hat zum Vorteil, dass ich nur einen Raum benötige, aber auch auf die Gefahr laufe Rechnergeräusche mit aufzunehmen.
    (Nehme nämlich nur mich und die A-Gitarre auf)


    Gibt es eine Möglichkeit diesen Raum so zu dämmen, dass nach Außen hin nichts mehr durchdringt, aber auch von Außen nix mehr kommt?

    Meine Ma hat mir vorgeschlagen eine Holzhütte in den Garten zu stellen, aber da die extrem teuer sind und wahrscheinlich auch nicht geeignet sind, hab ich die Idee wieder verworfen.

    Ich bin echt am verzweifeln, da ich in unserem gesamten Haus keinen einzigen geeigneten Raum finde, den man dazu umfunktionieren kann.
    Mieten kann ich auch keinen, weil ich keine Kohlen habe...
    Ich bin echt total am verzweifeln :(

    Ich hätte ja gerne so einen Baucontainer, aber den aufzurüsten wäre krass - und wie erwähnt, ich habe keine Kohle :D
     
  2. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 19.02.08   #2
    Ja: Raum-im-Raum-Verfahren.

    Kosten: auf jeden Fall im vierstelligen Bereich.

    mfg
     
  3. RobinS

    RobinS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 19.02.08   #3
    :p
    danke für die Antwort, aber das fällt aufgrund der Kosten ja schonmal weg!
     
  4. Donald1000

    Donald1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.10
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 20.02.08   #4
    Denke mal "Preis-Leistungs-Verhältniss" wäre bei einer Hütte im Garten am besten, sofern du ein bisschen Handwerklich begabt bist...
    Andernfalls schau dich um bei dir in der Umgebung vl. gibts ja Kellerräume o.ä. zu vermieten?!

    Mfg Lukas
     
Die Seite wird geladen...

mapping