Bass-Workshops & Unterricht von MusicMonster.de

Funkaholic
Funkaholic
andreas-reinhard.de
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
04.09.04
Beiträge
71
Kekse
1
Ort
Essen
Workshop für SCHLAGZEUGER UND BASSISTEN:
Was ist Groove? Wie kann ich ein timingfester, solider und kreativer Teil der Rhythmusgruppe sein.
Wie lasse ich mich und die Band besser klingen und wie kann ich mich als Instrumentalist dabei verbessern?

Unser Workshop bietet ein strukturiertes Konzept, welches Anfängern wie bühnenerfahrenen Fortgeschrittenen Wege zum soliden und
kreativen Zusammenspiel und zur individuellen Entwicklung aufzeigt...
Diese Woche gibt es noch vergünstigte EARLY BIRD Tickets. Die Praxis und das „Machen, Spielen, Ausprobieren“ sollen wie immer im Vordergrund stehen.
Alle Infos und Tickets gibt es hier: https://www.benedikthesse.com/workshops
http://www.andreas-reinhard.de/news.html
BITTE TEILEN UND WEITERSAGEN - DANKE

21122254_1479147642108777_7451821268018513459_o.jpg


Hier ein paar Bilder aus dem letzten Jahr https://www.facebook.com/media/set/...073741839.100000406651731&type=1&l=8c8a2dc383

Das Intensivwochenende
14976791_1193356364021241_7157961191377427045_o.jpg


Und der letzte Workshop
13047786_1060636843959861_1981087366440236149_o.jpg
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Funkaholic
Funkaholic
andreas-reinhard.de
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
04.09.04
Beiträge
71
Kekse
1
Ort
Essen
Hallo liebe Basskollegen,

so jetzt habe ich auch die Forumsregeln zum Thema Werbung verstanden, danke dass mir dieser Thread genehmigt wurde.

Ich werde dann zukünftige Workshops etc hier reinpacken.

Wer mal gucken will "Was ist das überhaupt für ein Typ" kann einen Blick in dieses Video werfen, schon etwas älter

aber dann "kennt" ihr mich...

Bässte Grüße

Andreas

 
Funkaholic
Funkaholic
andreas-reinhard.de
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
04.09.04
Beiträge
71
Kekse
1
Ort
Essen
Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand hier Lust auf folgenden Workshop von mir:

48359566_2018144834875719_6619025244336160768_o.jpg


PIMP YOUR GROOVES & BASSLINES
Zwei Tage Praxis-Intensivworkshop für Bassisten aller Spiellevel
WANN?
Samstag und Sonntag 16. & 17. März 2019 jeweils 11-16 Uhr
Wo?
Rheingold Music
Am Borgschenhof 8
47229 Duisburg (Weit weg? Wir haben Übernachtungstipps)
WER?
Bassist Andreas Reinhard blickt als Basscoach auf viele Jahre Erfahrung in Sachen Unterricht, Workshops und Bandcoaching zurück. Sein Wissen aus hunderten Konzerten von Deutschland bis China in Clubs, Hallen, Radio und TV gibt er gerne an andere Bassisten weiter.
TEILNAHMEGEBÜHR: 139,- Euro für Workshop + Handout
Für das leibliche Wohl wird gesorgt. (Kaffee, Snacks, Getränke)
INHALTE:
Was ist Groove? Die vielen verschiedenen Bausteine des Grooves und Tipps, wie du die einzelnen Punkte in deinem Spiel optimieren kannst.
Wie kann ich mein Spiel / die gesamte Band verbessern, ohne dass ich mich erst Jahre im Proberaum einschließen muss?
Ein strukturiertes Konzept mit vielen Beispielen und praktischen Übungen, welches Anfängern wie bühnenerfahrenen Fortgeschrittenen Wege zu kreativen, soliden und abwechslungsreichen Basslinien aufzeigt.
Grundlegende Kenntnisse der Musiktheorie und Harmonielehre einfach erklärt.
In lockerer Atmosphäre ist auchRaum für die Fragen, Probleme und Erfahrungen der Teilnehmer.
Es gibt viele konkrete Beispiele, die sich auch im Handout wiederfinden, damit man nach dem Workshop auch wirklich selbst an den vorgestellten Themen weiterarbeiten kann.
NACH DEM WORKSHOP:
Solltest du für eine lange Zeit genug Ideen und Material haben, an welchem du arbeiten kannst, um dich zu verbessern.
Besteht die Möglichkeit, einzelne Bass-Stunden für Feedback, Fragen oder zum Vertiefen zu buchen. (in Essen oder bequem als LiveOnlineSession)
TICKETS / BUCHUNG
Andreas Reinhard info@andreas-reinhard.de 0173-5730645
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns auf den Workshop

49124871_2029435137080022_1252029335250927616_o.jpg
 
Funkaholic
Funkaholic
andreas-reinhard.de
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
04.09.04
Beiträge
71
Kekse
1
Ort
Essen
Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand hier Lust auf folgenden Workshop von mir:

48393834_2018144854875717_789747449538281472_o.jpg

MOTOWN SOUL BASS WORKSHOP für Bassisten aller Spiellevel
WANN?
Sonntag 07. April 2019 11-16 Uhr
Wo?
Rheingold Music Am Borgschenhof 8 47229 Duisburg
WER?
Bassist Andreas Reinhard blickt als Basscoach auf viele Jahre Erfahrung in Sachen Unterricht, Workshops und Bandcoaching zurück. Sein Wissen aus hunderten Konzerten von Deutschland bis China in Clubs, Hallen, Radio und TV gibt er gerne an andere Bassisten weiter. An diesem Tag ist Andreas nicht nur Coach sondern auch Fan und möchte seine Begeisterung für das Thema teilen. Passender Weise steht er in den Tagen zuvor mit „THE SPIRIT OF MOTOWN Greatest Era of Soul“ auf der Bühne.
TEILNAHMEGEBÜHR: 69,- Euro für Workshop + Handout
Für das leibliche Wohl wird gesorgt. (Kaffee, Snacks, Getränke)
INHALTE:
Der Bassist James Jamerson hat mit seinen Basslinien auf unzähligen Motown Hits das moderne E-Bassspiel verändert und bis heute geprägt.
Die Chancen stehen gut, dass dein Lieblingsbassist Jamerson als wichtigen Einfluss nennen würde, egal aus welchem Genre er kommt. Im wohl bekanntesten Buch zum Thema „Standing in the Shadows of Motown“ feiern so unterschiedliche Bassisten wie Marcus Miller, Paul McCartney / Beatles, John Entwistle / The Who, Jack Bruce / Cream, Pino Palladino und John Patitucci das Genie James Jamerson.
Der Workshop macht da weiter wo die Bücher aufhören.
Was genau macht denn die Basslinien Jamersons so besonders?
Was war so aufregend neu und anders für die damalige Zeit?
Welche verschiedenen Bausteine prägen die Motown Basslinien, die Generationen nachfolgender Bassisten beeinflusst haben?
Wie kann ich diese Bausteine isolieren, auf meinem Niveau üben und in mein eigenes Bassspiel integrieren?
In lockerer Atmosphäre ist auch Platz für deine Fragen.
Es gibt viele konkrete Beispiele, die sich auch im Handout wiederfinden, damit man nach dem Workshop auch wirklich selbst an den vorgestellten Themen weiterarbeiten kann.
NACH DEM WORKSHOP:
Solltest du für eine lange Zeit genug Ideen und Material haben, an welchem du arbeiten kannst, um dich zu verbessern.
Besteht die Möglichkeit, einzelne Bass-Stunden für Feedback, Fragen oder zum Vertiefen zu buchen. (in Essen oder bequem als LiveOnlineSession)
TICKETS / BUCHUNG
Andreas Reinhard info@andreas-reinhard.de 0173-5730645
www.Andreas-Reinhard.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns auf den Workshop
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Und so sieht´s dann aus...
49124871_2029435137080022_1252029335250927616_o.jpg
 
Funkaholic
Funkaholic
andreas-reinhard.de
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
04.09.04
Beiträge
71
Kekse
1
Ort
Essen
Hallo zusammen,

für alle Interessierten habe ich mal ein Video aufgenommen, wie mein Online Bass Unterricht technisch umgesetzt wird.

 
Funkaholic
Funkaholic
andreas-reinhard.de
Zuletzt hier
13.01.22
Registriert
04.09.04
Beiträge
71
Kekse
1
Ort
Essen
Hallo zusammen, hier mal wieder was Neues in meinem Werbeblock

Für den nächsten Blues Bass Workshop gibt es noch drei Plätze:
Blues Bass Workshop neu.jpg


Spannender und informativer Workshop, auch für BassistInnen, die keine Hardcore Blueser sind! ;-) Im Blues kann man hervorragend Dinge ausprobieren, die sich in alle Styles übertragen lassen. Und so ein Tag gemeinsam mit anderen BassistInnen ist ja auch immer etwas Besonderes.
Nach dem tollen Feedback vom letzten Online Workshop freue ich mich auf einen weiteren Blues Bass Workshop in Andys Bass Camp dieses mal vor Ort bei Rheingold Music in Duisburg. Bei Fragen gerne melden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
https://andreas-reinhard.de/produkt/blues-bass-workshop/
Nahezu jede Musikrichtung, die wir heute kennen, hat ihre Wurzeln im Blues. Trifft man neue Musiker, ist ein Blues-Jam oft erste Wahl, um sich musikalisch kennenzulernen.
Egal ob du noch dabei bist das Bluesschema zu entdecken oder nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten suchst, um nicht immer das Selbe zu spielen, dieser Workshop ist für dich. Du kannst viel ausprobieren und wirst nach dem Workshop erkennen, wie viel Blues auch heute noch in aktueller Musik und dabei nicht nur in
Blues(-Rock)Produktionen steckt.
An vielen praktischen Beispielen zeigt Andreas, wie facettenreich diese ursprünglich simple Musik sein kann und wie viel Inspiration
sie auch heute noch für Musiker, egal ob Jazzer, Rocker oder waschechter Blueser bereit hält.

So sahen die letzten Online Workshops aus:

Titel ABC Motown.jpg


Blues-WS.jpg
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben