Bei motif xf, suche den Knopf fingered-chord

finger-pilot

finger-pilot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Mitglied seit
18.08.11
Beiträge
128
Kekse
0
Liebe Musikfreunde,

Als Altbesitzer eines motifs xf 8 besorgte ich mir gerade eine Spielschule von Jens Rupp. Auf jeden Fall gibt es dort den simplen Hinweis, eben die Fingered-Chord Einstellung einzustellen, und ich finde weder diese, noch die Single-Finger-Einstellung.

Nachdem ich 2 Bücher bei BOD geschrieben habe, das zweite besser, keine Romane, wende ich wieder dem kb zu.
Die Bedienanleitung habe ich runtergeladen, habe auch die gedruckte Anleitung, kann aber dieses nicht finden,
wer hätte da treffende Info?

Mit antipandemischen Grüßen,
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Mitglied seit
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
und ich finde weder diese, noch die Single-Finger-Einstellung.
weil es Sie beim Motiv XF nicht gibt.
Das ist eine Workstation.

Zitat Testbericht:

Der Motif XF ist ein so genannter ROMpler.
Seine Klangerzeugung greift auf ein Sample-ROM von 741 MB zu, was in etwa doppelt so viel ist wie beim Vorgänger Motif XS.
Aus diesem Rohmaterial bastelt er sich 1024 grundlegende Soundpresets, die sich hier „Voices“ nennen, sowie 64 Drumkits.
Die Voices lassen sich mit diversen Effekt-Modulen veredeln oder zerstören.
Im multitimbralen „Song/Pattern“-Betrieb lassen sich 16 verschiedene dieser „Voices“ gleichzeitig spielen.
Als Spielhilfe verfügt der schwarze Brummer über sage und schreibe 7881 vorprogrammierte Arpeggio-Muster.
Zusätzlich zum Arpeggiator gibt es einen internen 16-Spur-MIDI-Sequencer, mit dem sich komplexe MIDI-Songs umsetzen lassen.

Der Chord Fingered Mode ist eine Funktion der sog. Home/Alleinunterhalter Keyboards (auch Tischhupen genannt), z.B. Yamaha PSR, Tyros, Genos etc.
 
finger-pilot

finger-pilot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Mitglied seit
18.08.11
Beiträge
128
Kekse
0
Danke Ralphgue,
So ne Tischhupe habe ich auch noch; oder die Akkorde eben mit der linken Hand greifen. Die Soundart des Motif xf hat es mir wirklich oft angetan, und die Schulen von Jens Rupp machen Spaß und regen an. Man kann so trockene Übungen auch rockig spielen.

Schönen So noch
 
Claus

Claus

MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.04.21
Mitglied seit
15.12.09
Beiträge
14.875
Kekse
74.642
Von Jens Rupp gibt es auch Ausgaben für Piano im Unterschied zu "Keyboard" - im Sinn von Tasteninstrument mit Begleitfunktion oder Arranger.
Mit den Piano-Ausgaben liegst Du dann richtig.

Gruß Claus
 
finger-pilot

finger-pilot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Mitglied seit
18.08.11
Beiträge
128
Kekse
0
Ja, dank dir Claus.
Öfters übe ich mit den Lernmitteln, die ich bei Google Bildern finde; z.B. die chord progressions, oder natürlich bei youtube. Wenn im März die Temperaturen wieder ansteigen, wird es wieder besser mit dem "wohltemperierten Klavier".
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben