Benötige Entscheidungshilfe zu PAR-Cans-Starterset

von Schalldruck1, 08.11.05.

  1. Schalldruck1

    Schalldruck1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    13.02.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.05   #1
    Hallo Zusammen,

    ich bin hobbymäßig als DJ unterwegs und habe bisher nur in meine PA investiert.
    Jetzt möchte ich mir eine kleine Lichtanlage zulegen.
    Einsatz für kleine Säle/Räume 40-150 Personen.

    Hatte an ein Set mit 4 x PAR 56, 300W + Steuergerät inkl. 4 Kanal Dimmer gedacht.

    Wo liegen die Vor-und Nachteile in der Gehäuseform ? Was sollte ich für meine Anwendung einsetzen ?
    PAR 56 long ?
    PAR 56 short ?
    Welche Reflektorlampen NSP oder MFL oder WFL ?

    Was könnt Ihr mir als Steuergerät empfehlen (inkl. Dimmer je Kanal) ?

    Außerdem vielleicht noch 2 kleine wirkungsvolle (kostengünstige) Effekte z.B diese + Nebelmaschine

    Danke vorab, Grüße MG
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 08.11.05   #2
    Kurz gesagt:
    PAR 56 short: Lichtquelle wird nicht durch Gehäuse "eingeschränkt", großer Ausfallswinkel, großer, unscharfer Lichtkegel

    PAR 56 long: Lichtquelle liegt weit von Austrittsöffnung entfernt, kleiner WInkel, gebündeltes Licht, kleiner Kegel.

    (Ok, bei Pars von scharfen und unscharfen Kegeln zu sprechen ist ungenau, aber ich denk ihr versteht wie es gemeint ist:great: )

    Zu deiner Anwengung in kleineren Räumen würde ich zu short tendieren.

    Die Nebelmaschine und die Effekte sind Spielzeug, sprich bei der Nebelmaschine würd ich mindestens mit einer Eurolite 100 kalkulieren, die Flower setzen sich meiner Einschätzung nach nciht gegen die PAR's durch...Auch wenn diese schon eine geringe Lichtleistung haben.
     
  3. Schalldruck1

    Schalldruck1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    13.02.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.05   #3
    o.k. Welche Reflektorlampen NSP, MFL oder WFL ?
     
  4. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 15.08.07   #4
    ich würd mfl nehmen (falls es noch wen interessiert... :rolleyes:)
     
  5. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.08.07   #5
    Du hast aber schon gesehen das der Thread fast 2 Jahre alt ist? :screwy:
    Das interessiert sicherlich keinen mehr!
    Der Autor hat seine PAR's mit gewünschtem Leuchtmittel inzwischen sicherlich gekauft (oder die Idee verworfen)
     
  6. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 16.08.07   #6
    ja, hab ich...
    deswegen falls es noch wen interessiert... !!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping