Bitte an MOTU-User: vorletzter Treiber gesucht

von Kfir, 11.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 11.11.08   #1
    Hallo Gemeinde,

    da ich es gerade eben mal wieder geschaft habe am Rechner etwas zu "schrotten", würde ich die MOTU-User um einen gefallen bitten.
    Und zwar bräuchte ich für mein 828mk2 (2, nicht 3) den quasi "vorletzten" Treiber. Also nicht den, der aktuell bei MOTU zum runterladen ist. Sonder eine Version davor. Ich glaube das war 3.6.8.11xx irgendwas in de Art.

    Der aktuelle ist ja 3.6.8.1360, bei dem bekomme ich allerdings leider bei der Installation einen fiesen Bluescreen ("Wenn Sie diese Meldung das erste mal sehen.." blablub) vor den Latz geknallt.
    Auch Systemwiederherstellung (ich weiß, nicht das Maß aller Dinge aber naja) hat leider nix gebracht, die will beim Neustart das Motu entsprechend neu installieren, findet aber die Originaltreiber nicht mehr...supi.
    Hab dann mal mi CCleaner alles MOTU-artige weggeputzt und es nochmal mit dem neuen Treiber probiert - selbes Resultat.

    Insofern sehr ärgerlich, als dass die bis dato letzte Treiberaktualisierung reibungslos geklappt hat.

    Von daher also: ich würde mich freuen wenn jemand den entsprechenden WINDOWS XP (ganz simpel, KEIN 64Bit o.ä.) noch rumliegen hat und mir die Datei zukommen lassen könnte - danke!
     
  2. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 11.11.08   #2
    Hall Kfir,
    ich hab hier noch die Motu CD ..ich denke dort ist ein älterer Treiber drauf.
    Ich schiebs dir gleich schnell hoch...

    Gruß
    Matthaei
     
  3. robertschult

    robertschult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Reichenbach
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 11.11.08   #3
    High Kfir,

    habe auch das Motu 2 USB - komme aber erst wieder morgen an den Musik-Rechner ran . . . weiß im Moment auch nicht welche Treiber bei mir noch rumschwirren.

    Melde mich morgen abend noch mal - vielleicht hat Dir bis dahin auch schon ein anderer aus dem Board geholfen.

    Gruß

    Robert

    Hey, sehe gerade Du kommst aus Plochingen - wie klein die Welt doch ist . . . Gruß aus Reichenbach !
     
  4. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 11.11.08   #4
    Hallo kfir,

    look at: http://www.ralph-bayer.de/motu

    Lieben Gruß

    Matthaei

    P.S. dauert doch noch 10 minütchen das laden *g*

    NACHTRAG: der Firewire Ordner enthält die gleichen Treiber, die auch für USB 2.0 benötigt werden.. also nicht wundern.
     
  5. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 11.11.08   #5
    Wow - krasse Resonanz in kurzer Zeit, super Sache!

    @Matthaei:

    Das ist sehr nett von dir - aber weißt du zufällig wie alt der Treiber genau ist? Ein "Rollback" auf die vorige Version wäre eben schon das angenehmste, weil ich von der weiß dass sie funktioniert :o.
    Ich werds aber trotzdem mal für den Fall der Fälle runterladen.


    @robertschult: das nennt sich dann wohl "Nachbarschaftshilfe" :great:

    Auch an dich danke fürs raussuchen schon mal!


    Ich habe gerade bei einer kreuzlahmen Downloadquelle den 3.6.7.0 gefunden, mal schauen was sich mit dem ergibt...

    Oh mann, entweder ist das ein Zeichen des Schicksals den geplanten Mac-Umstieg zu forcieren (da ist zwar auch nicht alles Gold was glänzt, aber vieles immerhin Bronze), oder ich sollte mir einfach "Never change a running system" in den Unterarm eingravieren lassen :(
     
  6. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 11.11.08   #6
    Hallo,

    no problem. Freue mich, wenn ich helfen kann. :great:

    Der Treiber ist von Januar 2007... genaueres weiß ich leider nicht.
    Ich hatte den früher, lief 100% bei mir ;-)

    Gruß
    Matthaei
     
  7. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 11.11.08   #7
    Ok...aktuell habe ich es grundsätzlich mit der Version 3.6.7.0 zum laufen gebracht - auch wenn diese Version laut Systemeigenschaften 3.6.9.1116 heißt :screwy:

    Soweit, so lauwarm. Was mich an diesem Status Quo zB auch stört ist, dass die Direct Sound-Komponenten irgendwie nicht mitinstalliert wurden. Für "Konsumentenanwendungen" wie Winamp hab ich die ganz gern.

    Aber gut, vorerst läuft die Kiste wieder, die seriösen Sachen (Cubase etc.) beschweren sich auch nicht, ok. Soweit kann ich also erstmal ruhig schlafen.

    PS: Das Interesse an "zeitnahen" Treibern besteht allerdings weiterhin ;)
     
  8. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 11.11.08   #8
    Hallo kfir,

    hattest du meinen Treiber jetzt eigentlich probiert?!

    Gruß
    Matthaei
     
  9. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 12.11.08   #9
    Morgen!

    Noch nicht - der bisherige "Erfolg" kommt von der Version 3.6.7.0 .

    Interessanterweise konnte ich in von dieser Version ausgehend den ganz aktuellen Treiber schon "erfolgreich" installieren, allerdings wird dabei der bereits installierte Treiber nicht korrekt entfernt...was wiederum zu Konflikten/Abstürzen führt.

    Ich werde im Lauf des Abends aber weiter experimentieren und auch mal deinen Treiber als Basis verwenden.
     
  10. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 12.11.08   #10
    Hi

    ich hätte den 3.6.8.1328 ? anzubieten www.inpico.com/files/32fw.zip
    vom 24-06-2008 - den habe am letzten Wochenende runtergeladen, also vor dem 10-11

    EDIT - der neue meldet sich mit 3.6.8.1359 bei mir - ohne Probleme
    könnte sein, dass die angezeigte Version bei mir anders ist, da ich ja FW habe !? Aber der Treiber ist ja für beides.
     
  11. robertschult

    robertschult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Reichenbach
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 12.11.08   #11
    High Kfir,

    wenn es noch aktuell ist:

    ich hätte den (bei mir installierten) Treiber 3.6.7.2101

    Allerdings ist der auf der Installations-CD und zu groß, um ihn per email zu verschicken.

    Wenn Du noch Interesse hast, schick mir Deine Postadresse (möglichst heute abend noch !) - ich arbeite in Plochingen und würde Dir die CD brennen und dann morgen zwischen 16.00 und 21.00 Uhr in den Briefkasten schmeissen.

    Habe jetzt gleich Probe und schaue gegen 22.00 Uhr noch mal in´s Board . . .

    Gruß ;)

    Robert
     
  12. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 12.11.08   #12
    Also kurz generell - ich habe auch die Firewire-Version vom 828mk2, allerdings dürfte das so gesehen nicht weiter relevant sein, da das Treiberpaket das selbe ist.

    @pico: das köööönnte dann sogar mein letzter, vollständig funktionierender Treiber sein.
    Ich werd ihn mal ziehen und wenn ich die Nerven dafür habe nochmal weiter probieren :o

    Den aktuellen fasse ich vorerst nicht mehr an...


    aktueller Stand der Dinge:

    Der Treiber von Matthaei hat die Version 3.6.7.4, ist also so gesehen sogar noch relativ aktuell. Mit diesem Treiber gibt es jetzt insofern keine Probleme, als dass die Motu-Komponenten (CueMix, Audio Console etc.) problemlos funktionieren und keine Abstürze verursachen. Auch ist Direct Sound (Winamp&Co) wieder verfügbar.

    Das einzige "Problemchen": Cubase und Samplitude melden einen Fehler beim Aktivieren des MOTU Asio Treibers - Audacity hingegen meckert nicht wenn ich mit dem Motu drin arbeite.
    Ich vermute mal dass Sam/Cubase dieses Treiberhickhack nicht vertragen haben und jetzt nicht mehr wissen was Sache ist...sprich ich werde zumindest Cubase mal probehalber neu installieren, wenn sich das Problem dann erledigt hat ist es ok, wenn nicht geht die Geschichte halt erstmal weiter...

    @robertschult: vielen Dank für das Angebot, aber da machen wir deshalb mal nicht die Pferde scheu, das kriegt sich denke ich auch ohne "körperlichen" Einsatz wieder ;)
     
  13. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 12.11.08   #13
    hab mal aus Neugier den neusten bei mir daruf gemacht - no Problems !?

    Lösch mal die Cubase Preferenzen (C:/Dokumente und Einstellungen\[DeinUserName]\nwendungsdaten\Steinberg\Cubase...)
    vorher alle Dateien sichbar machen
     
  14. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 12.11.08   #14
    Hm, wie soll ich es sagen Leute, für den Augenblick hat pico das Rennen gemacht :D;)

    Soll heißen: die Version 3.6.8.1328 funktioniert ansich auf ganzer Linie.
    Cubase Neuinstallation hatte keinen Effekt, daher direkt das Risiko eingegangen.

    Im Details also
    - Cubase&Co läuft als wäre nie was gewesen
    - Direct Sound auch ok
    - erstaunlich: die CueMix Konsole hat zum ersten mal seit ich einen 3.6.8.x Treiber verwende den neuen Look (also aus der mk3-Serie)

    Das einzig Kuriose: die Audio Console lässt sich aus Cubase problemlos aufrufen, fabriziert aber via Startmenü-Anwahl einen Totalabsturz (also Bluescreen/Reboot...). Muss ich glaube ich nicht unbedingt verstehen, ist aber ansich auch egal, weil ich Änderungen bisher auch immer nur direkt aus Cubase durchgeführt habe bzw. generell da selten ran muss. Es ist nicht 100% befriedigend, aber momentan bin ich froh dass die Sache wieder läuft wie sie soll, im großen und ganzen.

    Damit hat sich die Sache - toi toi toi - also erstmal erledigt.
    DANKE an alle!!!
     
  15. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    17.09.20
    Beiträge:
    6.106
    Ort:
    Erfurt
    Kekse:
    8.809
    Erstellt: 12.11.08   #15
    Richtige Einstellung!
    Vergiß nicht, es handelt sich hier um MotU unter Windows..... :rolleyes:
     
  16. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 12.11.08   #16
    Joa...ich habe zugegebenermaßen halt immer noch so meine Probleme damit mich mit der doch recht unverblümten Windows-Nutzer-Abneigung seitens Motu zu arrangieren...irgendwie sag ich mir immer "die verkaufen auch für Windows, es kann ihnen doch nicht soo egal sein..." :o

    Andererseits finde ich die ganze Thematik nicht soo grausam wie es einige User wohl leider erfahren haben...naja, neverending story.
     
  17. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 12.11.08   #17
    Also ich habe mit meinem Motu bisher keine Probleme gehabt unter XP...

    Komisch... oder kommt das erst wenn der Garantiefall abgelaufen ist :D

    Gruß
    Matthaei
     
  18. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 12.11.08   #18
    -> Gebrauchtgerät <- :D

    Ne wie gesagt, so mächtig Trouble hatte ich bisher auch nicht damit, und das Gerät selber finde ich auch sehr gut, die Treibergeschichte ist ja immer ein bissl Kapitel für sich.
     
  19. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.07.20
    Beiträge:
    15.009
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 13.11.08   #19
    @kfir
    hast Du auch das Firmware-Update gemacht?
    welchen FW-Chip hast Du in Deinem Rechner? So Erscheinungen mit der Motu Audio Console hatte ich nur mit dem OnBoard VIA Chip - seit ich da ne PCI-Karte mit TI Chip drin habe löfts ohne zicken - sogar mit nem 4,5Meter lange FW-Kabel
     
  20. Kfir

    Kfir Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.159
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.11.08   #20
    @pico:

    Firmware Update, naja gemacht habe ich schon mal eines, allerdings auch schon etwas her mittlerweile...
    Offen gesagt finde ich bei Motu aber auch keinen aktuellen Firmware-Download, geschweige denn einen der irgendwie im dringenden Zusammenhang mit dem Treiber stehen würde.
    Da ist nur eins für das mk3, und ich glaube nicht dass das mk2 da großen Gefallen dran hätte.

    FW-Chip ist definitiv Texas Instruments, die Karte ist ein älteres Modell von ADS (DV irgendwas), aber auch der Geräte-Manager spricht von TI.
     
Die Seite wird geladen...

mapping