Blackheart Killer Ant 12AX7 und 12AY7 umschaltbar machen?

von bonito369, 29.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. bonito369

    bonito369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    21.10.12
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 29.07.10   #1
    Seit gestern bin ich im Besitz eines Blackheart Killer Ant.
    Der arbeitet mit zwei 12AX7 und leistet >1 Watt. (und ist immer noch zu laut :D )
    Ich habe einem Tip im Netz folgend V2 (Endstufe) gegen eine 12AY7 getauscht.
    Dramatisch mehr Clean und Höhen und, was mich sehr wundert, wesentlich lauter.
    Wo doch die AY doch nur 45 % der Verstärkung einer AX hat.

    1. Frage:
    Woran liegt denn das? Ich erkläre mir das laienhaft so, daß die Schaltung s.u. für eine AX gestrickt ist und die AY dadurch mehr Wumms abkriegt. Korrekt? :)
    =================================================
    Da der Klangunterschied so groß ist läge es doch nahe die beiden Typen AX und AY parallel einzubauen. Heiz- sowie Anodenspannung über einen geeigneten Umschalter könnte dann wahlweise die eine oder die andere laufen. (Schalten nur bei spannungslosem Amp)

    Frage 2:
    Geht das grundsätzlich bzw. nicht?

    Frage 3:
    Gibt es, falls Ja, einen Adapter/Verteiler.
    Ich will auf jeden Fall eine steckbare Lösung ohne Eingriffe in den Amp oder sollte ich sagen - das Ämpelchen. :)


    http://www.sewatt.com/files/sewatt/BLACKHEART BH1 SCHEMATIC.pdf

    Ich hoffe einer von euch begnadeten Elektrolurchen hier weiß Rat.
     
  2. dodona

    dodona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    287
    Kekse:
    438
    Erstellt: 29.07.10   #2
    die Wattleistung hast du nicht gemessen. Also handelt es sich dabei um ein subjektives Lautstärkeempfinden. Nichts für ungut.
     
mapping