Blazer & Henkes Princess vs. Eastman Mandoline

  • Ersteller DaysOfSummer
  • Erstellt am
D
DaysOfSummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.16
Registriert
29.08.11
Beiträge
24
Kekse
0
Hallo,

ich bin eigentlich Gitarrist, spiele aber auch seit geraumer Zeit Mandoline - bis jetzt lediglich auf einem eher billigen Produkt - und bin momentan auf der Suche nach etwas Anständigem.
Da ich Linkshänder bin, macht es das Ganze nicht unbedingt leichter. ;-)

Jedenfalls habe ich zwei gebrauchte, scheinbar gut erhaltene Mandolinen ausgemacht, die mich interessieren würden bzw. könnten. Angespielt habe ich leider noch keine, werde ich nachholen.

Dennoch würde ich schon mal gerne wissen, ob Ihr mit solchen Mandolinen bereits Erfahrungen habt und was Ihr davon haltet - ich kenne mich auf dem Mandolinen-Gebiet noch nicht wirklich gut aus: Zum einen eine Blazer & Henkes Princess Mandoline und zum anderen ein Eastman (hierzu habe ich lediglich die Information "6/5 von 2007; aus Koreanisch-Amerikanischer Fertigung" erhalten - womit ich nicht wirklich was anfangen kann).

Beste Grüße!
 
Eigenschaft
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.168
Kekse
59.504
Blazer & Henkes sind 2 Gitarrenbauer aus Tübingen, die jetzt halt auch mal 2 Mandolinen im Programm haben.
Sicher nicht schlecht aber als Mandolinenbauer sind die meines Wissen bisher aber nicht Erscheinung getreten. Wenn du Gelegenheit hast, vorort so ein Instrument zu testen, dann mach es.
Esastman ist eine in Asien produzierte Firma, die anscheinend brauchbare günstige Instrumente auf den Markt wirft.
So etwas lässt sich mit Instrumenten von Gitarrrrenbauern überhaupt gar nicht vergleichen.
Du musst dich da entscheiden, ob du ein güstiges Instrument von der Stange willst oder eines vom Gitarrenbauer, der ggf. auch Anpassungen macht.

Um was für Preise bzw. B&H oder Eastman Mandoline geht es überhaupt? :gruebel:
 
Banjo
Banjo
MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
05.07.07
Beiträge
23.053
Kekse
102.129
Ort
So südlich
Blazer und Henkes sind recht eng mit der südwestdeutschen Folk-, Blues- und Bluegrass-Szene verbandelt, deshalb wundert es mich nicht, dass die auch Mandolinen bauen. Gesehen habe ich aber noch keine.

Ohne selbst Anspielen wirst Du da nicht weit kommen, fürchte ich.

Banjo
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben