(Blues/Funk/Live Jam) 3 Live-Videos der Aschaffenburger Jazz-Night

von Youstin, 22.06.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Youstin

    Youstin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    22.12.19
    Beiträge:
    692
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 22.06.10   #1
    Hey!
    Am Samstag war hier in Aschaffenburg im Rahmen des "Unterfränkischen Musikschulfestivals" im Club Colossaal eine Jazznight, mit Schulbigbands, einem Jazzchor, paar Einzelbeiträgen und einem Trio von mir und 2 Kumpels.
    Wir nennen uns "The Funkedelic Trio" und haben 2 Songs gecovert (einer mit Unterstützung von einem Sopran-Saxophonisten) und einen kleinen Livejam hingelegt.
    Gab einen kleinen Videomitschnitt, würde mich freuen, wenn ihr mal ein wenig Feedback gebt :)
    Ich bin der Gitarrist, mit dabei waren noch ein Drummer und ein Bassist.





    Grüße,
    Justin
     
  2. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.08.19
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Osnabrück
    Kekse:
    6.852
    Erstellt: 28.06.10   #2
    sehr schön ... viel Negatives gibt es da nicht.
    Was ich vielleicht etwas anders machen würde, weil es vielleicht einfach meinen subjektiven Geschmack mehr entsprechen würde, wäre mehr Melodie in den Soli.

    Ich meine man sieht da ist viel Rhythmusarbeit und sehr viel funky groove, aber auch wenn es Funkmusik ist, fehlt mir ab und an ein wenig Melodie (einfach mehr durchgehende Tonfolgen ohne so viel Deadnotes). Ein wenig die Töne auf den Zuhörer wirken lassen, Spannungsaufbau etc. Heißt auch gar nicht, dass die Tonfolgen rhythmisch nicht trotzdem komplex sein können und vielleicht auch ein bisschen synkopisch aufgeteilt sein können.

    Aber im großen und ganzen war das wie gesagt eine tolle Leistung und mit so einem Auftritt kann man durchaus zufrieden sein ;-).

    PS: Sehr schönes "Klavier" Gitarrenspiel beim dritten Song - würde das auch gerne können