BOSS Flanger BF2 vs. BF3

von Hilden, 01.03.06.

  1. Hilden

    Hilden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #1
    hey leute
    ich brauch hilfe.
    ich hab ein BOSS DS-1 und will mir jetz noch so als effekt dazu ein FLANGER kaufen.
    jetz hab ich mich ma n bisi umgeguckt. neu kostet son flanger halt arschviel!
    und bei ebay gibts ja einige...jedoch find ich da ausschliesslich den BF-2, sprich die ältere version des BOSS Flangers...

    kann mir jetz jemand sagen, wo genau die unterschiede liegen und ob es sich lohnt son BF-2 zu kaufen.:confused:

    VIELEN DANK schonma
     
  2. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 01.03.06   #2
    Ich habe den BF-2. Es ist ein guter analoger, warm klingender Flanger der über die vier wichtigsten Einstellmöglichkeiten (Manual, Depth, Speed, Resonance) verfügt. Ich bin damit vollkommen zufrieden und er ist für wenig Geld bei eBay zu haben.

    Der BF-3 hat zusätzlich einen Bass-Input, einen zusätzlichen Output für Stereoeinsatz, eine Tap-Tempo-Funktion sowie verschiedene Arbeitsmodi. Also wesentlich flexibler und schon eher professionelles Flanging. Aber er ist halt schweineteuer.

    Du musst selbst wissen, was du brauchst. Bist du leidenschaftlicher Effekttüftler brauchst du wohl die vielen Knöpfe (BF-3), brauchst du nur hin und wieder mal einen richtig guten Flanger, nimm einen gebrauchten BF-2. Falsch machst du damit nichts.

    Soll der Flanger dein erster Effekt neben deinem Zerrer werden? Falls ja, hast du dich mit alternativen Effekten beschäftigt? Chorus, Delay...
     
Die Seite wird geladen...

mapping