Boutique Amps

von dookie84, 02.12.05.

  1. dookie84

    dookie84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 02.12.05   #1
    Hi,

    ich würde gerne einen Übersichtthread über Boutique Amps erstellen.
    Wieso das ganze ? Aus reinem Interesse und zu wissen, was noch in
    diesem Leben angetestet werden muss. ;) Und ich denke so ein Thread
    wird für den einen oder anderen auch ganz interessant sein.
    Ich brauch dafür nur den nötigen Input. Denn in Sachen Boutique Amps
    bin ich doch sehr planlos.

    Zuerst muss geklärt werden, was Boutique Amps eigentlich sind. Evtl.
    gibt es jemanden unter euch der eine Definition parat hat oder die
    Ahnung hat um eine zu schreiben.

    Dann möchte ich dass jeder die Hersteller hier auflistet von denen er
    gehört hat die Boutique Amps herstellen. Natürlich mit zugehöriger
    Web-Adresse oder Kontaktdaten. Der Name reicht auch, falls der
    Poster an diese nicht rankommt. Dann wird eben recheriert.

    Ich liste mal die Hersteller auf, von denen ich glaube dass sie in die
    Kategorie Boutique Amps gehen. Falls ich oder jemand anders falsch
    liegen sollte, dann bitte ich um Berichtigung.

    - Soldano
    - MOA
    - Bogner
    - Brunetti
    - Bad Cat
    - Matchless
    - Demeter



    Have Fun !

    dookie
     
  2. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 02.12.05   #2
    Mesa Boogie, Diezel, Rivera - find ich nicht so sinnvoll. Tut mir leid.
     
  3. Mogambo

    Mogambo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Mozambique
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.05   #3
  4. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 02.12.05   #4
    Siehe Signatur...

    Aber definier mal Boutique-Amps!
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 02.12.05   #5
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 02.12.05   #6
    den begriff zu definieren dürfte schwierig sein... ist ja eher ein "slang"-ausdruck... ursprünglich benutzt für ganz kleine hersteller, die für ziemlich viel geld (eben "boutiquen-preise") klein + kleinst-serien von amps, effekten + gitarren herstellten.
    ein anderes merkmal ist die liebe zum detail, hervorragende verarbeitung + der wunsch dinge anzubieten, die von den großen herstellern nicht (oder nicht mehr) erhältlich sind.
    ausgehend von den usa haben sich da inzwischen eine ganze reihe leute/firmen recht gut etablieren können + sind teils auch in europa erhältlich. gleichzeitig sind auch hier in europa vergleichbare angebote entstanden!
    ich finde das ist ein ganz erfreulicher trend!
    cheers - 68.


    http://www.victoriaamp.com/

    http://www.trainwreck.com/

    http://www.soultoneamps.com/main.html

    http://www.overbuiltamps.com/

    http://www.germinoamps.com/

    http://www.drzamps.com/

    http://www.clarkamplification.com/

    http://www.blockheadamps.com/

    http://www.badcatamps.com/

    und viele andere mehr...
     
  7. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 02.12.05   #7
    gibt tausende, die ihre amps gerne in diese begriffkiste einordnen, hat aber nix zu sagen.
    einige als beisapiel die noch nicht genannt wurden:

    vht, koch, genz benz, egnater, thd, DUMBLE!!,
     
  8. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 02.12.05   #8
    Orange und MatAmp

    und natürlich TS Amplification ;)

    cu :)
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.12.05   #9
  10. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.06   #11
  12. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 16.11.06   #12
    Für mich ist ein Boutique-Amp, ein Verstärker der handgefertigt ist, bei dem designtechnisch zu erkennen ist, daß man sich sehr viele Gedanken zum Aufbau gemacht hat und der in kleinen bis kleinsten Stückzahlen gefertigt wird.

    Noch ein Link das bestimmt in hoss' Thema auch schon drinnen ist: www.diezelamplification.com
     
  13. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 16.11.06   #13
    na dann aber aufjedenfall auch EARFORCE :D
    -kleinstserie (falls mann hier von Serien reden kann, da kein Lager)
    -real Handmade
    -da hat sich jemand riiiiichtig gedanken gemacht was n Amp können muss
    -der Sound sowie die Funktionen der Potis sind überragend
    -die Quallität der Fertigung und der Teile ist SUPER !
    -die Amps sehen spitze aus, da der kunde da ein Wörtchen mitzureden hat
    -die Earforceamps kosten das gleiche wie viele Amps "von der Stange"
    -ich hör besser auf zu schreiben, mir läuft schon wieder der Sabber runter *hechel*

    Robi
     
  14. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 16.11.06   #14
    Diezel und Konsorten, also MESA usw sind mit Sicherheit keine Boutique-Amps, die sind allesamt zu groß, die Firmen.
     
  15. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 16.11.06   #15
    gucci hat auch boutiquen, und ist trotzdem ziemlich groß...
    und die nachbarsschneiderei macht auch kleider, aber als boutique würd ich sie nicht bezeichnen. :D
     
  16. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 16.11.06   #16
    Sorry, aber das stimmt so nicht nach meinem Verständnis von Boutique Amps. Diezel ist ein Kleinstbetrieb. Mein Herbie hat zB Seriennummer 673 und ist neu. M. W. n. gibt's den Herbert seit etwa vier Jahren. Das ist Kleinstproduktion in Handarbeit. Für mich trifft das die Definition. Mesa steht auf einem anderen Blatt.
     
  17. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 16.11.06   #17
    ...und da geht's wieder los!! :D
     
  18. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 16.11.06   #18
    Weiß ich, hab's gesehen, aber der Name wurde hier noch nicht genannt. :p
     
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.11.06   #19
    Diezel, Earforce sind NATÜRLICH auch in meiner Liste. Ich war sogar so schlau das LAND dazuzuschreiben.

    Also alle die nach DEUTSCHEN Amp Schmieden suchen wollen, einfach in die Liste gehen, STRG-F und "Deutschland" und Enter :)

    Es sind sagenhafte 15 Hersteller :great:
     
  20. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 16.11.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping