Boxenturm umgefallen

von Paddy.z, 11.09.06.

  1. Paddy.z

    Paddy.z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    1.04.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    335
    Erstellt: 11.09.06   #1
    Weiss nich obs das richtige Forum is aber ich muss euch das einfach erzählen..

    Letzte Woche ist uns beim Proben unser Bass/PA Stack umgefallen!!!!!!!
    das ganze war so aufgebaut:
    Peavey TNT115 Combo, darauf ne Hartke 4*10 und da drauf der Bass amp... (Hartke irgendwas mit Röhre) und der PA Amp.....

    wir waren dann friedlich am proben und auf einmal stürzt das komplette Ding zusammen :eek:
    Vor dem ganzen Gebilde stand zum Glück noch n Aldi 6Pack Bier Turm.... so ca. 1m hoch... das Zeug ist dann voll ins Bier gesegelt, wodurch einiges an Bier zu Bruch gegangen ist.... naja wir erst mal n Schock gehabt, dann alle Stromstecker rausgerissen...
    Nach ner Stunde warten haben wir dann alles getestet und siehe da, alles funktioniert noch :great:
    man was für n Glück..... also wer sagt Amps seien empfndlich..... unsere haben nen Sturz aus 1.5m überlebt ;) zwar ein paar Beuelen abbekommen aber ja ;)
    und das beste... Bier saves :D

    habt ihr auch schon ähnliche Dinge erlebt?
     
  2. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 11.09.06   #2
    Hab was getrunken,wollte Verstärker einstöpselsen und Merk so......"hm...Gitarresaiten im Weg....egal....steck rein den scheiss"....steck das Ding in die Steckdose und......*Funkenflug*
    Zum Glück is nur der Verteiler n bischen angekohlt und die Sicherung rausgeflogen^^
     
  3. DeaktivierterUser003

    DeaktivierterUser003 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    200
    Erstellt: 11.09.06   #3
    :great: Mir ist genau das selbe passiert =)
    MFG Felix
     
  4. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 11.09.06   #4
    Nicht so spektakulär aber was solls. Unser Drummer hat ein Talent dazu, die hinter ihm aufgestellte Runumleuchte mit dem Arsch umzureißen, wenn er am Pedal was einstellt. Da passierts schonmal, dass es auf einmal dunkel wird im Proberaum :D
     
  5. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 11.09.06   #5
    Es gäbe da zwei Dinge.. kaum spektakulär aber lesenswert:

    1: Hatte da mal n Keyboard an ein andere angelehnt.. plötzlich fällt das eine um und reisst das andere mit.. aber nothing happened..

    2: Ich bin beim Schlagzeugspielen irgendwie an das Becken gekommen und habe mir daran den linken Mittelfinger der Länge nach bis auf den Knochen aufgeschnitten..
    Habe es aber erst gemerkt als es beim spielen so rot spritzte... wow.. da wurde mir auch das erste Mal übel :(
     
  6. imagination

    imagination Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    701
    Erstellt: 11.09.06   #6
    tja
    bei unserem letzen Proben ist unser Schlagzeuger mal total abgegangen. :great:
    Trommelt wild rum und setzt nen geziehlten Schlag aufs Billigbecken

    p e n g :eek:

    und die eine Hälfte des Beckens steckte in da Regipswand und das andere flog noch wild im Proberaum rum
    Das Becken ist sauber in der Mitte zersprungen
     
Die Seite wird geladen...