Bräuchte hilfe wegen einem Schaller Verzerrer...

von Fingertab, 01.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Fingertab

    Fingertab Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #1
    Bräuchte eure Hilfe wenn irgendmöglich!

    Hab nen klassik schaller verzerrer geschenkt bekommen, der aber ne macke hatt. Weiß aber nicht welche. Platine und Schalter hab ich durchgemessen und keinen fehler gefunden.
    Schaltplan find ich keinem im netz bzw. ich find nicht mal das produkt an sich.
    Artikel bezeichnung oder ähnliches ist nirgends auf dem verzerrer eingraviert. Das einzigste was ich gefunden hab, ist ein schaller tremolo das fas genauso aussieht wie mein verzerrer.

    Link: https://www.thomann.de/de/schaller_tremolo.htm

    Wie gesagt sieht fast genau gleich aus bis auf den kippschalter oben und das signal lämpchen über dem tretschalter.

    Kann mir irgend jemand weiterhelfen wo ich den schaltplan herbekomm bzw. weiß irgend jemand die genaue produktbeschreibung des Schaller verszzerers?
    Baujahr sollte so in den 90er jahren sein. vielleicht auch ende 80ig...

    Bin auch schon zufrieden wenn mir jemand schlagwörter oder mögliche vorschläge machen kann!

    Danke im voraus, lets rock und lasst euch nicht ärgern

    lg Flo

    Bilder von dem Gerät:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    1.049
    Ort:
    Menden
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.11.08   #2
    Hi!
    Bild ist da schonmal nicht, mit dem könnte man aber viel anfangen ;)
    Wo liegt denn das eigentlich Problem mit dem Gerät?

    MfG
    Andy
     
  3. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    1.049
    Ort:
    Menden
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.11.08   #3
    Jetzt sind sie da, erkennen kann ich nichts :(
     
  4. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #4
    also das eigentliche problem liegt daran das, das wenn ich das gerät anschließ, kein sound durkommt. schalt ich es ab kommt der cleansound ganz normal am amp an. schalt ich en verzerrer wieder ein kommt nichts, bzw. das leise surren eben. muss aber sagen ich hab so nen amp, wo ein verzerrer mit drinn ist. hab mir aber versichern lassen das wenn ich clean fahr am amp, ich einen bodenverzerrer koppeln kann.


    soll ich nochmal bilder machen?
    würd dir das weiter helfen?
     
  5. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.054
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 01.11.08   #5
    Hmm, das hört sich ganz so an, als wäre da ein Bauteil hinüber.
    Was hast du denn alles durchgemessen?
     
  6. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #6
    so ziemlich alles... vom schalter über die regler, den ein und ausgang und die platine so gut wie möglich. dachte erst es wär der schalter aber der mault nicht rum. fass mit dem finger auf die platine oder den schalter, hörst auch den masse fehler.

    sehr verzwickte sache. die kondensatoren trocknen doch nicht aus oder? das ding hatt ja schon ein paar jahre auf dem buckel. deswegen will ich es auch wieder zum laufen bringen
     
  7. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #7
    nochmal 2 bilder des innenlebens:
    (batterie wurde durch einen 9 V 600mA netzteil ersetzt)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.054
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 01.11.08   #8
    Ich muss sagen, meine Kompetenz reicht wahrscheinlich nicht ganz aus.
    Ich kann dich aber mal an das Musikding Forum verweisen, da gibt es einige Leute, die wirklich viel Ahnung von sowas haben.
     
  9. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    1.049
    Ort:
    Menden
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.11.08   #9
    Ich bin ausm Musikding Forum ;)
    Das Foto ist leider genauso untauglich wie das 1. ...
    Aber ich sehe ein Transistor und vielleicht ist der wegen falsch angelegter Spannung mal abgeraucht, was steht auf dem schwarzen Transistor?
    Kannst du keine besseren Fotos machen?

    MfG
    Andy
     
  10. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #10
    ich versuch bessere zu machen :-)
     
  11. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #11
    ach und die 2 kleinen schwarzen popel auf der platine sind spannungshalter, was mein bruder sagt... draufstehen tut BC239C D501
     
  12. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    1.049
    Ort:
    Menden
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.11.08   #12
    Ach da sind 2, jetzt seh ichs erstmal, hab nur den unteren gesehn...
    Das sind die Transistoren, BC239, ein Silizium Typ, bekommst du hier: http://www.musikding.de/index.php/cat/c76_Silizium-universal.html
    Die Typen A und B unterschieden sich nur im Verstärkungsfaktor, hfe...
    Das sind keine Spannungshalter, wie immer er das meint, die Transistoren sind zur Verstärkung da, sie werden übersteuert um eine Verzerrung zu erhalten!
    Aber versuch nochmal ein besseres Foto zu machen, wenn das mit Digicam ist, halt den Auslöser erst ein wenig gedrückt, dann stellt er scharf, oder stell im Menü Makroaufnahme ein, meist eine kleine Blume ;)

    MfG
    Andy
     
  13. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    7.296
    Erstellt: 01.11.08   #13
    Ist mir nicht ganz klar, was du gemessen hast, wenn du keinen Schaltplan hast und gar nicht weißt, was man messen müsste. :screwy:
    Was meinst du denn mit "masse fehler" ???

    Wie auch immer, wenn der Schalter Ok ist und der aktive Signalweg keinen Kurzschluss hat, (zb das mal Bier rübergelaufen ist ), dann werden es tendenziell die aktiven Bauelemente, d.h. die beiden Transistoren sein. So viele Bauteile sind ja nicht drauf. Eigentlich hätte ich ja noch eine Diode vermutet, erkennt man aber auf den Fotos nicht.
     
  14. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
  15. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #15
    hab nur durchgemessen ob spannung überall durchläuft. und wie du sagtest, sind ja nicht viel elemente drauf.
     
  16. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    1.049
    Ort:
    Menden
    Kekse:
    529
    Erstellt: 01.11.08   #16
    Ein Silizium Transistor hat 3 Beinchen, Collector, Emitter und Basis, C E und B, guck mal im Datenblatt, google.de "datasheet bc239" nach wo der Collector ist und schau mal wieviel Spannung da anliegt, muss du natürlich gegen Masse messen...
    Was hattes du noch gesagt mit dem Finger und dem Masseproblem, oder so!?

    MfG
    Andy
     
  17. Fingertab

    Fingertab Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.08   #17
    C E und B snd auf der rückseite der platine beschrieben...
    das mit dem masse problem is dann, wenn ich mit dem finger auf die platine fass. eben um zu schauen ob irgendwas durchkommt. und wenn das surren (das masse problem) sich bemerkbar macht, kann ja eigentlich nicht wirklich ein teil im arsch sein. (sorry die fakal sprache) :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping