Bringen zwei zusätzliche Subs für die LD Systems Maui28G2 genügend extra Leistung?

  • Ersteller Xanadou
  • Erstellt am

Xanadou
Xanadou
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.22
Registriert
03.04.16
Beiträge
57
Kekse
0
Hi,
zu den MAUI´s 28G2 hätte ich die Frage ob 2xMAUI 28 SUB EXT mir die gewünschten 30% mehr Power für das letzte Drittel des Abends bringen könnten?
MAUI 28 ist perfekt transportabel aber doch etwas zu schwach selbst wenn man 2 davon hätte. MAUI 44 wäre perfekt aber mit seine 40kg SUB kaum allein zu transportieren.
MAUI 33 mit 30kg mit 30%mehr Leistung als die 28er und 30% weniger Leistung als die 44er wäre perfekt.

Was tun?
 
Hauself Zwo
Hauself Zwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
06.05.17
Beiträge
1.502
Kekse
5.640
Ort
Fichtelgebirge
In der Beschreibung beim "großen T." heisst es: "Wer noch mehr Basspower möchte, kann am XLR-Sub-Ausgang einen weiteren Subwoofer anschließen."
Ob das
die gewünschten 30% mehr Power für das letzte Drittel des Abends bringen könnten
ist fraglich. 30 % mehr sind 'ne Menge, und ob Dir mit (nur) mehr Basspower geholfen ist, geht aus Deiner Frage nicht hervor. Du brauchst / möchtest mehr allgemeine Lautstärke, Wumms untenrum, Sprachverständlichkeit oder ...?
 
Redfield_AUT
Redfield_AUT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.22
Registriert
28.05.17
Beiträge
286
Kekse
503
Die 28er könnten von den Hoch und Mitteltönern her mehr leisten. Die Subs begrenzen das Ganze dann halt.

Ich habe mit der 11er und der 28er zusatz Subs verwendet.

Was gut funktioniert hat sind Subs die eine x-over funktion haben oder Presets zum splitten haben.

Dann gibst du z.B nur noch über 120hz an die Säule weiter und alles drunter machen die Extra Subs.
Den Sub Regler an der Säule nimmst du komplett raus, spielst etwas Musik ab und drehst den Maui Subs soweit rein bis das Klangbild passt.

Wir hatten die letzten Wochen ein paar Gigs wo wir das gemacht haben.

Verwendet wurden die LD ICOA 15er, The Box pro DSP 18 und Pyrit 212A Subs.

Jeweils pro VA immer ein zweier Set.

Klappt hervorragend

So funktionierst du die Maui quasi in ein Top um.
 
LoboMix
LoboMix
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.01.15
Beiträge
2.662
Kekse
38.232
Als ich mir seinerzeit ein Paar MAUI 28 angeschafft habe (1. Generation - da waren die noch recht neu am Markt), habe ich mir gleich dazu die Ergänzungs-Subwoofer gekauft. Das hatte mit einem Band-Projekt zu tun, wo Elektronik-Sounds mit sehr tiefen Frequenz-Anteilen enthalten waren. Die Subs der MAUI 28 sind ja von hause aus nicht allzu "knallig", für härtere Rock-Sachen eher weniger geeignet. Bei unserem Projekt ging es aber gar nicht um besonders große Lautstärken im Bassbereich, sondern eher um Fülle und Volumen. Dazu macht die Sub-Ergänzung viel Sinn, der Bass-Sound ist deutlich tragfähiger ohne dass es unten herum ´bollert´.
Ob es 30% mehr Power sind, die möglich sind, kann ich nicht quantifizieren, aber wie gesagt bringt es deutlich mehr Volumen, und wenn man aufdreht, merkt man auch, dass deutlich mehr Power kommt. Sozusagen ein "entspannterer" Bass, Druck ohne Wummern.
Von mir daher eine Empfehlung für die Ergänzungs-Subs!
 
Redfield_AUT
Redfield_AUT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.22
Registriert
28.05.17
Beiträge
286
Kekse
503
Gibts diese Zusatz Subs noch zu Kaufen?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben