Burn Piano Island, Burn!

von The_Condor, 02.09.07.

  1. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 02.09.07   #1
    Hallo allerseits,

    Mit dem Threadtitel will ich egtl. nur auf mich aufmerksam machen, und nebenbei ist es noch ein Album der Blood Brothers, aber darum geht es hier nicht. Mir ist einfach kein passender Threadtitel eingefallen. =D

    Folgendes ist mein erstes Guitar Pro "Werk" in dem Pianos die Hauptrolle spielen. Ich hab mich egtl. nur mal hingesetzt und wollte nen simplen Akkustik Gitarrenriff tabben und dabei ist dieses Werk entstanden. Ich persönlich kann es keiner Musikrichtung zuordnen, irgendwie hat es was von nem Hip Hop Beat :-)D), könnte aber auch Instrumental bleiben, einen "normalen" Gesang kann ich mir darauf nicht vorstellen.

    Da ich absolut unversiert in Sachen Streicher und Bass bin würde ich euch bitten (falls das Ding relativ gut ankommt) dass sich jemand daran versuchen könnte.


    Wie oben schon kurz erwähnt ist der Haupt Lead Riff sehr sehr Simpel, doch ich finde ihn im Zusammenspiel mit dem 2ten Piano gar nicht mal so schlecht.


    Lange Rede, gar kein Sinn, hörts euch an und bildet euch ne Meinung! Kritik ist wie immer erwünscht.

    Achja, es ist auch noch nicht komplett fertig, möchte nach dem letzten Refrain noch ein bisschen was anhängen, hat da vlt. jemand ne Inspiration für mich?


    greetz, The_Condor
     

    Anhänge:

  2. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 02.09.07   #2
    joa, naja. ist halt nicht wirklich variation drin... die pianostimmen spielen ja im kern immer dasselbe.

    ab takt 54 kommt zwar a weng variation ein, weil das thema der ersten pianostufe alles a weng höher spielt, aber da passt das tonal iwie nicht mehr mit der 2ten zusammen...

    ist also noch ziemlich ausbaufähig ;)
     
  3. The_Condor

    The_Condor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 03.09.07   #3
    Okay, Danke für deine Meinung Ganyo. Natürlich stimme ich dir in deinen Kritikpunkten zu, jedoch finde ICH, ich habe es trotz den immer wiederholenden Pianostimmen sehr abwechslungsreich gestaltet. Es hört sich in meinen Ohren einfach nicht langweilig an, obwohl es das egtl. sein sollte. :p

    Aja, 2tem Kritikpunkt hast du auch recht, aber es soll Dissonant klingen, naja, vlt änder ich das noch.

    Nachträglich noch GP5 und Midi Datei!
     

    Anhänge:

  4. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 03.09.07   #4
    Ich find zwar nicht dass du s sehr abwechslungsreich gestaltet hast, aber es ist so monoton dass es wieder ganz witzig is. Die Melodien an sich gefallen mir persönlich halt nich so, aber das is ja mein Problem.:D

    lg
     
  5. The_Condor

    The_Condor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 03.09.07   #5
    Hmm, ja abwechslungsreich war der falsche Ausdruck.



    <- das triffts eher.
     
  6. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 03.09.07   #6
    Ich finds an sich ganz schön, aber ein klein wenig mehr Abwechslung könnt vielleicht wirklich nicht schaden ;)

    ach und die linke Hand beim klavier, also das Lead2, ist wohl kaum spielbar bei den großen Abständen, nimm da mal ein paar Töne weg^^
     
  7. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 03.09.07   #7
    der teil bei 47 klingt irgendwie nich richtig. generell hab ich öfter mal das gefühl als würden ein paar töne nicht stimmen ^^. aber is ja auch der erste verscuh mit dem klavier
     
  8. The_Condor

    The_Condor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 03.09.07   #8
    ja kann sein. Das ist generell das Problem mEn wenn man so nen Song auf Guitar Pro tabt, die Dissonanten fallen einem gar nicht mehr auf, da du dir das lied ein paar dutzend mal anhörst und es selbst schon so eingängig findest dass du die gar nicht mehr raushörst. :D
     
  9. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 03.09.07   #9
    ja das kenn ich :D
     
Die Seite wird geladen...