Cab für Celestion Gold: closed? open?

von meckintosh, 06.12.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    fast in Flensburg
    Kekse:
    10.586
    Erstellt: 06.12.08   #1
    Hi Leute,

    ich bestücke für den Suhr ( https://www.musiker-board.de/vb/reviews/297815-amp-suhr-badger-18-combo.html ) anfang der Woche das Zusatzcabinet ( 1x12" ) mit einem Celestion Gold Speaker.
    Nun stelle ich mir die Frage ob es Sinn mache eventuell ein Cab open zu haben und eins closed?
    Hat jemand schon Erfahrung hinsichtlich sowas gemacht?

    Es geht hier nur um speziell diesen Speaker, nicht um generelle Aussagen.
    Ich nutze ja schon open und closed Cabs gemeinsam beim Boogie und mit den Speakern klappt das wunderbar.
    Aber wie reagiert der Gold darauf??
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    27.07.17
    Beiträge:
    6.096
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.12.08   #2
    ich würde dazu einfach sagen "VERSUCH MACHT KLUCH"!

    ich liebe den Gold-Speaker, hatte ihn schon mit 6101 Anniversary und Marshall TSL Combos im Einsatz. beide sind OpenBack-Combos (wenn auch der TSL zur hälfte geschlossen ist).

    versuch beide varianten und entscheide dann, was dir besser gefällt. ein allgemeinverbindliches patentrezept gibts da wohl nicht ;)
     
  3. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    3.045
    Ort:
    der goldene Süden
    Kekse:
    31.938
    Erstellt: 06.12.08   #3
    Mit offener Box klingt er eindeutig besser. Offener und dynamischer.

    Besorg Dir halt ne Box mit flexibler Rückwand. Dann hast Du beides.
     
  4. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    2.726
    Ort:
    fast in Flensburg
    Kekse:
    10.586
    Erstellt: 06.12.08   #4
    Ja, die Frage ist ob ich die Rückwände der Suhr-Cabs einfach nachbaue und dann teilbar mach.

    50 / 50 hab ich gedacht.
     
  5. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    3.045
    Ort:
    der goldene Süden
    Kekse:
    31.938
    Erstellt: 06.12.08   #5
    Machs dreiteilig. Dann bist Du flexibler.

    Voll zu - Mittelteil raus - Mittelteil und unteres Teil raus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping