Celtic Mandoline Tune - Dermott O'Doud

von happyist, 12.05.20.

  1. happyist

    happyist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.10
    Zuletzt hier:
    29.06.20
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Leonberg
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    1.130
    Erstellt: 12.05.20   #1
    Hallo,
    hier noch eine weitere Aufnahme aus dem "Covid-Lockdown" Home - Studio - wieder eine Tune von Turlough Carolan - "Dermott O'Doud"

    Audio-Interface - UAD Apollo Twin, DAW - Studio One Prof.
    Mandoline von Fylde (UK builder) mit Schertler Mando Mic und diesmal zusätzlich AKG C1000S. Die Gitarre ist meine Martin - direkt aufgenommen.
    Bei der Mando Spur habe ich 3-4x unterbrochen, d.h. neu angesetzt, da das Lied doch etwas länger war und ich einfach in einem Schwung nicht durchkam.. Trotzdem, keine nachträglichen Korrekturen, Overdubs etc.

    Ich habe zum mir bekannten Original - ein paar Variationen eingefügt, die ich aus verschiedenen Recordings mit Fidel, Flude oder Whistle gehört hatte.
    Meine Technik hakt hier und da noch sehr, d.h. die "Flüssigkeit" im Spiel ist noch niocht wieder zurück, meine Finger hadern auch noch etwas mit dem "kleinen" Fretboard, was dazu führt, dass ich dann dazu tendiere, zu hastig zu spielen - man möge es mir nachsehen :cool:

    https://soundcloud.com/happyist/dermott-odoud-master
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.734
    Zustimmungen:
    4.089
    Kekse:
    53.805
    Erstellt: 12.05.20   #2
    Ich finde es gut, dass du die O'Carolans dazu nutzt, viel Mandolinen Tremolo zu spielen! :great:
    Das ist ganz schön schwer, es sauber auf die Aufnahme zu bringen.

    Die Stücke lassen sich auch etwas schneller mit weniger Tremolo spielen, dann klingt es mehr nach Harfe.
    Wäre vielleicht mal eine Idee für einen Tempo-Wechsel beim Arrangement. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping