Circuit Steuerung mit NRPN Nachrichten

von gdop, 18.09.19.

Sponsored by
Casio
  1. gdop

    gdop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    15.10.19
    Beiträge:
    219
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    220
    Erstellt: 18.09.19   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe seit ein paar Wochen einen Novation Circuit und versuche die Synth Parameter auf einen externen AKAI MPD232 Controller zu mappen.
    Einige (eigentlich die meisten) Parameter sind beim Circuit mit NRPN Messages abgebildet und hier entstehen bei mir ein paar Fragezeichen.
    Tante Google führte mich unter anderem auf diesen Beitrag, der die Thematik m.E. grundsätzlich gut erklärt.
    Jedoch lässt sich der AKAI MPD232 Controller nicht so umfangreich programmieren und ich habe da einen Denkfehler, den mir vielleicht einer von Euch erklären kann.

    Vorstehend genannter Artikel beschreibt die Verwendung von 4 Parametern:
    NRPN MSB: CC99
    NRPN LSB: CC98
    Data Entry MSB: CC6
    Data Entry LSB: CC38

    Der Circuit Programmer's Reference Guide beschreibt die NRPN Parameter mit MSB:LSB und einer Range von 0-127.

    Blauäugig (und blond) wie ich bin dachte ich mir, diese drei Kriterien auf dem AKAI Controller gemäß folgender Beschreibung abbilden zu können:
    Msb / Lsb: Ist Inc/Dec1 (Increment/Decrement, Modus 1) der ausgewählte Typ, bestimmen diese MSB (Most Significant Bit) und LSB (Least Significant Bit). Der mögliche Bereich ist 000–127.
    Value (Wert): Ist Inc/Dec1 (Increment/Decrement, Modus 1) der ausgewählte Typ, wird der Wert festgelegt, der von einer Increment- (CC#96) oder Decrement-Nachricht (CC#97) gesendet wird. Der mögliche Bereich ist 000–127.

    Dabei unterstellte ich, dass ich den Value der Range des Circuit (von welchen Wert auch immer ausgehend) mit +1 bzw. -1 erhöhen oder senken kann.

    Im Midi-Monitor sieht das Ganze für env 2 release dann so aus:
    09:23:58.070 From Port A Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
    09:23:58.070 From Port A Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
    09:23:58.070 From Port A Control 1 Data Button +1 1
    09:23:58.070 From Port A Control 1 Non-Registered Parameter MSB 127
    09:23:58.070 From Port A Control 1 Non-Registered Parameter LSB 127

    Aber - sonst wäre ich nicht hier - so geht das nicht.

    Auf der weiteren Suche bin ich dann auf diesen Support-Eintrag von AKAI gestoßen, der erstmal irgendwie bestätigt, dass es nicht geht.

    Frage ist nun: für welchen (anderen) Anwendungsfall ist dann diese AKAI Programmierung laut Bedienungsanleitung überhaupt vorgesehen?
    Und: hat jemand Erfahrungen, welche Hardware-Controller NRPN Messages unterstützen? Zum Beispiel der ZeRO SL MKII, oder so?

    Ich weiß, es gibt den Novation Circuit Software Editor "for free". Aber: ich dreh so gern an Knöpfchen! :)

    Ganz lieben Dank für Eure Hilfe und Tipps im Voraus!
     
  2. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 18.09.19   #2
    Hi,

    In der Recommended Practice (RP-018) "Response to Data Inc/Dec Controllers" der MMA (von hier) steht: "For Non-Registered Parameters, behavior of Data Increment and Data Decrement must be specified by the manufacturer for each parameter." Kann also gut sein, dass Novation-Produkte nicht auf CC#96 und CC#97 reagieren, sondern eben nur auf die Data-Entry-Controller CC#6 und CC#38.

    Ich vermute, dass ein SL MkII tatsächlich NRPN-Nachrichten mit 4 CCs in Folge (CC#99, 98, 6, 38) senden kann, müsste das aber erst mal zu Hause an meinem 25 SL MkII ausprobieren. Vielleicht komme ich heute Abend dazu.

    Grüsse,
    synthos
     
  3. gdop

    gdop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    15.10.19
    Beiträge:
    219
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    220
    Erstellt: 18.09.19   #3
    Hi synthos,

    danke für die schnelle Antwort und den angebotenen Test.
    Ich habe mich gerade noch mal an den Spy-Modus des Midi-Monitors erinnert und habe den exemplarischen Parameter im Software-Editor "gedreht".

    Das Ergebnis sieht wie folgt aus:
    10:09:05.123 To Circuit Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
    10:09:05.123 To Circuit Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
    10:09:05.123 To Circuit Control 1 Data Entry (coarse) 45
    10:09:05.143 To Circuit Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
    10:09:05.143 To Circuit Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
    10:09:05.143 To Circuit Control 1 Data Entry (coarse) 48

    Es scheint so, dass nur ein Wert übertragen wird: Data Entry (coarse), entspricht in der Dezimal-Ansicht dem Data-Entry-Controller CC#6.
    So ist es im Programmer's Guide ja eigentlich auch beschrieben.

    Wie Midi.Org beschrieben hat, obliegt die Interpretation auf welchen Wert Inc/Dec dann einzahlt ja dem Hersteller.
    Leider lies sich der Novation Support noch nicht zu einer brauchbaren Antwort hinreißen, da der Circuit Programmer's Reference Guide nur für "versierte Anwender" gedacht ist. :D

    Grüße,
    Hauke
     
  4. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 18.09.19   #4
    Ah ja, dann sind das höchstens 7-Bit-Zahlen. Im SL MkII kann man mit den Encodern (und nur mit diesen) auch 14-Bit-Zahlen erzeugen, die dann zusätzlich ein LSB (CC#38) erfordern.

    Also das klappt wunderbar mit den NRPNs an meinem 25 SL MkII:
    • 7 Bit:
      Code:
      18:19:03.191 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
      18:19:03.192 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
      18:19:03.193 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (coarse) 38
      18:19:03.231 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
      18:19:03.232 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
      18:19:03.233 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (coarse) 39
      18:19:03.271 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
      18:19:03.272 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
      18:19:03.273 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (coarse) 40
      
    • 14 Bit:
      Code:
      18:27:05.945 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
      18:27:05.946 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
      18:27:05.947 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (coarse) 8
      18:27:05.948 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (fine) 87
      18:27:06.475 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
      18:27:06.476 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
      18:27:06.477 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (coarse) 8
      18:27:06.478 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (fine) 88
      18:27:07.115 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter MSB 0
      18:27:07.115 From Anschluss 1 Control 1 Non-Registered Parameter LSB 4
      18:27:07.116 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (coarse) 8
      18:27:07.117 From Anschluss 1 Control 1 Data Entry (fine) 89
      

    Grüsse,
    synthos
     
  5. gdop

    gdop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    15.10.19
    Beiträge:
    219
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    220
    Erstellt: 18.09.19   #5
    Oh, cool. Danke!

    Dann werde ich den Suchauftrag in den kleinanzeigen speichern. :)

    Hatte gerade schon den Faderfox UC4 "untersucht".
    Aber, dank Deines Tests ist die Funktion mit dem ZeRO SL MKII bestätigt. :great:
    Muss ich halt warten.

    Danke nochmals.

    Viele Grüße,
    Hauke
     
Die Seite wird geladen...

mapping