Comicfiguren

von TRommelman, 25.02.07.

  1. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 25.02.07   #1
    Du bist mein Raum ohne Zeit
    Mein Wind in den Weiden
    Bist mein schützendes Zelt
    Bei dir lass ich mich treiben

    Du bist die natürliche Logik
    Um dich komm ich nicht rum
    Bist wie Kunst nur nicht antik

    Ref: Wir sind wie
    Daisy und Donald
    Micky und Minni
    Aber eigentlich anders
    Denn wir sind
    Kein Comicfiguren

    Du bist der Regenschirm
    Der mich im Regen schützt
    Bist wie ein Genie
    Und ich bin der Idiot

    Durch dich lerne ich
    Jeden tag mehr von mir
    Zeigst mir wie ich bin
    Und was werden will

    Bist jeder gelebte Moment
    Jede geliebte Sekunde
    Jeden Tag meines Lebens
    Seh ich in dir



    kritik dringend erwünscht!:)
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 26.02.07   #2
    Finde den Text so in Ordnung.

    Ich persönlich habe so meine Distanz zu Texten, wo eine Liebesbeziehung beschrieben wird, in dem der/die eine das Genie und der/die andere das Depp ist, der/die eine nur stark und der/die eine nur schwach ist ... aber das liegt ja auf einer anderen Ebene.

    Die Textidee und den Titel finde ich überzeugender als die Ausführung. Eigentlich sind nur Daisy und Donald sowie Micky und Minni genannt - es könnten noch Batman und Robin auftauchen - alle möglichen weiteren Anlehnungen sind möglich. Wenn´s keine Aneinanderreihung von Comic-Figuren werden soll, dann direkter Bezug auf den Kosmos der Ducks.
    Dann ist nicht so ganz klar, worin Ihr Euch dann doch von den Comicfiguren unterscheidet: Dass die nicht real leben, ist ja eh schon klar. Und das "eigentlich ganz anders" wird nicht weiter ausgeführt.

    Man muss aber auch einen Text nicht so penibel betrachten - wenn Du was damit anfangen kannst, okay - sonst lass es so.

    x-Riff
     
  3. TRommelman

    TRommelman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 26.02.07   #3
    Danke :)

    Ich war ehrlich gesagt mit dieser Textstelle auch nicht ganz zufrieden... Aber mir ist nix besseres eingefallen.

    Ist das darauf bezogen, dass ich zuwenig Comicfiguren verwendet hab?:confused:
    Joa, mehr wollt ich damit auch nich sagen.

    :)
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.02.07   #4
    Yo - Titel heißt Comicfiguren.
    Fand ich sehr klasse. Eigentlich tauchts aber nur im Refrain auf und dann halt nur: tja - wir halt keine.

    Mehr wollte ich damit nicht sagen.

    Ach so: also viele Sachen in den Strophen finde ich klasse ausgedrückt. Gefällt mir gut.

    x-Riff
     
  5. stashy

    stashy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.07   #5

    soweit schon ganz ok. aber ich find den refrain nicht so gut. is sicher geschmackssache, aber ich denke man sollte wenn man schon solche vergleiche zieht dann nicht sagen, dass ihr eigentlich doch nicht so seid.

    du benutzt ja ständig in dem text vergleiche, die du ja auch nicht erklärst. ich schätze jeder weis trotzdem wie die bilder gemeint sind. und dumm gesagt das die person um die es geht nicht wirklich der wind ist.

    außerdem hebt der refrain sich nicht raus. weil es ja fast nach dem gleichen prinzip wie die strophe ausgebaut ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping