Creative Commons Lizenz/ GEMA-Befreiung für eigene Musik?

von dude123, 16.07.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. dude123

    dude123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.19
    Zuletzt hier:
    22.07.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.20   #1
    Hallo zusammen,

    Ich möchte gerne eigene Klavierstücke mit einem Download Link online kostenlos und GEMA-frei zur Verfügung stellen.
    Nun frage ich mich, wie das ganze rechtlich ausschaut.

    - Sollte ich die Stücke mit einer Creative Commons Lizenz versehen und wenn ja, wie funktioniert das? (auf der CC Seite kann ich eine passende Lizenz auswählen, aber wie geht es dann weiter??)

    - Brauche ich zusätzlich eine GEMA-Freistellung für diese Stücke?

    Vielen Dank schonmal! :)
     
  2. Beyme

    Beyme Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    26.10.20
    Beiträge:
    1.230
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Kekse:
    5.849
    Erstellt: 16.07.20   #2
    YouTube hat einen Pauschalvertrag mit einem Dachverband von Verwertungsgesellschaften, da brauchst du dich um Gema nicht zu kümmern.

    Ob Creative Commons oder nicht, musst du selbst entscheiden, hat jedenfalls auch für den Upload auf YouTube nichts zu tun. Wenn du da Rat brauchst, solltest du vielleicht noch ein bisschen ausführen, warum dir die Idee gekommen ist und was du dir davon erhoffst.
     
  3. dude123

    dude123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.19
    Zuletzt hier:
    22.07.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.20   #3
    Danke für die Antwort! Also es geht mir eigentlich bei der Frage nicht speziell um YouTube, das will ich nur zur Verbreitung der Songs nutzen.

    Wenn ich aber die Klavierstücke zum kostenlosen Download und als GEMA-frei anpreise (+Erlaubnis zur Verwendung der Stücke), dann sollte ich das ja irgendwie absichern, damit die Leute auf der sicheren Seite sind und keine Urheberrechtsverletzungen befürchten müssen oder?