Dachboden-Fund Konzertzither

von rosali9502, 13.03.20.

  1. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 24.07.20   #81
    Ich bin gespannt, was die sagen. Mir kommt es zu eng
    vor.

    Du hast einen Kupfer- bzw. Bronzering? Das ist normal, ja :) Ich hab's bisher auch noch immer überlebt. Wenn Du das nicht willst, es gibt Wechselschlagringe von Michael Schilling, aus Edelstahl, da färbt nichts ab.
     
  2. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.07.20   #82
    Ich finde es auch ganz schön eng, aber der Schaumstoff gibt eigentlich auch gut nach... Mehr Sorgen mache ich mir um die alten Scharniere, dass die dem Druck nicht standhalten...
    Wünsche hat leider noch nicht geantwortet
     
  3. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.08.20   #83
    Wünsche hat sich leider nicht gemeldet, aber ich habe das Kofferproblem jetzt gelöst, indem ich die Scharniere versetzt habe. Jetzt hat der Koffer zwar einen offenen kleinen Spalt, aber das ist nicht dramatisch.

    Da ich noch nicht so wirklich weiß, ob mein Anschlag bei den Bassisten passt (ich höre wenn überhaupt nur das g beim Spielen), habe ich meine aktuelle Lektion mal gefilmt. Leider ist die Melodie mir bisher gänzlich unbekannt gewesen (heißt "Tanz (Trad.)")...

    Bin ich auf dem Holzweg oder geht das so?

     
  4. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 02.08.20   #84
    Rechte Hand schaut, soweit ich das sehe, schon ganz ordentlich aus und über die PC-Lautsprecher ist mir auch nichts aufgefallen, das grob unsauber wäre (ich müsste für das Feintuning nochmal über die Kopfhörer hören).

    Aufpassen solltest Du auf die linke Hand. Du knickst im Handgelenk ein, das ist ungünstig und kann leicht in Schmerzen enden. Die Finger sollten noch etwas steiler aufsetzen. Sonst passt es schon ganz gut, die Finger sind schön nah an den Bundstäbchen.
     
  5. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.08.20   #85
    Ich hab auch das Gefühl, dass ich - je mehr ich rechter Hand das vernünftige Anschlagen und Liegenbleiben Befehle - die linke Hand immer unsauberer bewege... Das nervt mich selbst. Aber achte ich mehr auf links, verkacke ich rechts komplett *augenroll*

    Zumindest ist auf dem Sofa fletzen eine halbwegs spieltaugliche Position ohne Tisch
     
  6. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 02.08.20   #86
    Alles Übungssache ;)

    Das allerdings stelle ich mir ziemlich wacklig vor. Ich weiß, dass es Videos damit gibt, aber ich würde doch schauen, ob es nicht einen passenden Tisch gibt. Das wäre ein Freiheitsgrad weniger.
     
  7. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.08.20   #87
    Tisch muss ich mal schauen. Bislang noch nichts gefunden, was ich akzeptieren kann...

    Mal mit Weitblick überlegt... Kann man mit Klaviernoten was auf der Zither anfangen? Theoretisch ist Klavier ja auch in Melodie und Begleitung mittels Violin- und Bassschlüssel gegliedert wie ich das bei meinen Zither-Lektionen auch kenne...

    Habe mir jetzt zum Ziel gesetzt, die Zither mit in Richtung Rock und Metal (a la Nightwish) zu nehmen... Das scheint ja irgendwie noch keiner zu machen, aber mit den Alpenliedern kann ich auf Dauer nichts anfangen, so wie ich auf der Gitarre auch die Volkslieder nur gelernt hab, weil meine Software das so wollte *lach*
     
  8. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 05.08.20   #88
    Jein :) Wenn man arrangieren kann, schon. Man kann es aber nicht 1:1 umsetzen, weil man sich sonst die Finger verknotet. Zumindest war das bei den Klaviernoten, die ich bisher in der Hand hielt, so.
    Auch jein. Nothing else matters (Metallica) hatte ich ja glaub ich schon verlinkt. Es gibt inzwischen schon einiges neben Schrammel- und Volksmusik. Klassik, Jazz, Blues, ... Dafür finde ich die (akustische) Zither auch sehr geeignet, die ist ja eher ruhig. Rock ist schwieriger, aber im Zeitalter der E-Zither auch machbar. Viele E-Gitarrenriffs könnten sich wohl relativ leicht anpassen lassen.
     
  9. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.08.20   #89
    Naja, "Nothing else matters" macht ja irgendwie jeder auf jedem Instrument. Der gehört ja unter die Top 5 der meist gecoverten Songs, würde ich meinen...

    Na gut, arrangieren wäre eine Herausforderung, aber ich hab ja noch ein paar Musiker im Bekanntenkreis die mir da vielleicht weiterhelfen können... Jazz und Blues ist jetzt nicht so ganz meins... Aber wenn ein Florian Stölzel Pop drauf spielen kann, warum sollte da Rock nicht auch gehen? Ich liebe es, wenn Instrumente genrefremd zum Einsatz kommen

    Aber erstmal hab ich noch knapp 60 Lektionen vor mir und demnächst steht die erste "Sichtstunde" via Skype an... Hab bisschen Schiss davor
     
  10. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 06.08.20   #90
    Eben. Damit ist man zwar mitunter etwas einsam, aber die Leut werden sich schon dran gewöhnen :)
    Naa. Du willst ja was lernen; da wird die LehrerIn nur schauen, was schon gut läuft und wo man noch verbessern kann.
     
  11. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.08.20   #91
    Ich habe jetzt einen Tisch, der genau zwischen Esstisch und Kaffeetisch hoch ist - knapp 20 Jahre alt, Plastik und definitiv keine Schönheit mehr. Aber dafür dürfen die Spieße jetzt spicken und ich habe das Gefühl, dass ich nicht mehr so weg knicke in den Handgelenken.
    Und mir ist aufgefallen, dass es mir leichter fällt zu spielen, wenn die Zither leicht schräg steht (also Steg näher zu mir und Stimmstabseite weiter weg)
     
  12. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 08.08.20   #92
    Das klingt schon mal gut.
    Ja, klar, das gehört so. Das hätte der Kurs eigentlich hergeben müssen, das wird in den Schulen auch so beschrieben.
     
  13. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.08.20   #93
    Ich glaube, da hapert es beim Kurs dann dran, dass viel "guck halt genau hin" dabei ist. Also die erzählen einem nicht unbedingt immer, was sie warum tun.. Und man sieht auch immer nur die Finger.

    Auch die Einschätzung von 15min täglich üben mit einer Aufgabenliste ist etwas utopisch... Ich sitze locker das 6fache - fange halt bei Fehlern wieder von vorne an und werte das nicht als Versuch.

    Dafür hab ich jetzt zum dritten Mal eine Blase am Ringfinger *augenroll*... Bekommt der nie Hornhaut bei mir!? :weird:
     
  14. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 08.08.20   #94
    Doch, irgendwann schon :) Dranbleiben muss man halt, sonst kann man sich immer wieder dran freuen :cool:
     
  15. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.08.20   #95
    Ich hatte jetzt meine erste Sichtstunde und bin etwas irritiert. Mir gegenüber saß ein Rentner osteuropäischer Herkunft, Berufsmusiker. Er spielt Gitarre, Bass, Klavier und Trompete und hat mit Zither scheinbar nichts am Hut, außer dass er dem Instrument gern zuhört.
    Ich als Neuling musste ihm quasi erklären, was ich eigentlich mache. Und ob man die Saite da auch bis Aufs Holz drückt beim Griffbrett oder nicht. Ich denke mal, das weiß man, wenn man Zither spielt. Also bei meiner geht das schon mal gar nicht.
    Und sonst hat er sich die Lektion angehört und Fragen zu dem DVD-Kurs gestellt. Vermutlich hat er das Material nicht mal zur Verfügung bekommen, was er kontrollieren soll, denn er war völlig überrascht, dass ich nur die Hauptbässe spiele, weil das Programm mit mir noch nicht so weit ist.
    Sehr kurios.
    Und dann hat er ewig noch über sich erzählt... Leider haben mich weder seine Geschichten über Bandauftritte noch Geschichten über Mauerfall so sonderlich interessiert, wenn es doch eigentlich um mein Zitherspiel gehen sollte.

    Also, ich sag mal so, da hast du (moniaqua) mir bisher deutlich mehr geholfen, mit dem Instrument zurecht zu kommen.
     
  16. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 15.08.20   #96
    Äußerst kurios :eek: Das hat hoffentlich nichts gekostet, sonst verbuch es unter "Lehrgeld".

    Vielleicht findest Du noch einen guten Zitherlehrer vor Ort. Das wäre glaub deutlich günstiger.
     
  17. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.08.20   #97
    Naja, das war quasi inklusive... Ob ich das nochmal mache, weiß ich nicht. Vlt. Und wenn ich wieder beim gleichen lande, dann lasse ichs zukünftig
     
  18. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    605
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Kekse:
    1.111
    Erstellt: 16.10.20 um 10:54 Uhr   #98
    Interessanter Thread, auf den ich da über die Startseite grad gestoßen bin.
    Bei meinen Eltern steht nämlich noch eine recht gut erhaltene Zither rum, die der verstorbenen Tante meiner Mutter gehört hat. Diese hat sie auch bis kurz vor ihrem Tod noch regelmäßig gespielt.
    Da es in der Familie aber niemanden (mehr) gibt, der Zither spielen kann oder es lernen möchte, wäre das gute Stück ggf zu verkaufen. Gibt es da spezielle Plattformen für?
    Wir sind Samstag bei meinen Eltern. Da kann ich mal ein paar Bilder machen.
     
  19. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    18.10.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.10.20 um 13:05 Uhr   #99
    Wert scheinen diese Zithern ja zu haben. Aber das Lernen macht auch echt Spaß, obwohl ich grade nicht ganz so regelmäßig übe, wie ich sollte. Habe bald mit der Gitarre einen wichtigen Auftritt, da muss die Zither mal zurückstecken.

    Das Lern-Programm kann ich empfehlen, nur die Sichtstunden bislang nicht
     
  20. lord-of-fire

    lord-of-fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.16
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    605
    Ort:
    wo andere Urlaub machen
    Kekse:
    1.111
    Erstellt: 16.10.20 um 13:22 Uhr   #100
    Also Zither lernen will insbesondere ich nicht. Dann lieber verkaufen an jemanden, der das Instrument zu schätzen weiß. Ich poste morgen mal Bilder.

    Für meine eigenen Zwecke reichen mir bis zu 7 Saiten am Bass sowie der 10saitige Chapman Stick. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping