Das berühmte "Erdungsproblem"?

von Ketru, 12.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. Ketru

    Ketru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.08
    Zuletzt hier:
    8.03.13
    Beiträge:
    176
    Kekse:
    385
    Erstellt: 12.10.08   #1
    Hi-diddeli-doo an die ganze Musikergesellschaft hier! xD

    Bei mir hat sich ein Problem breit gemacht, welches anscheinend schon öfters aufgetreten sein soll:
    Das kribbeln an den Lippen, wenn ich die Gitarre und das Mikro gleichzeitig berüre. (Eben dieses "Nadelpieksen"... als ob einem die Bartstoppeln im Korb hängen würden. :p)
    Wär echt nett, wenn sich jemand die Zeit nehmen würde, das mal anzugucken, vieleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen! ;)

    Meine Aufstellung:

    Steckdose -> Kabelleiste -> Verstärker "Peavey Bandit 112" -> Pedal "Digitech DF7" ->
    Pedal "Boss Phase Shifter PH3" (Beide mit einem 9V Netzteil an der Kabelleiste) -> Gitarre "Ibanez RG 370DX" ->
    Ich (mit Kontakt zur Gitarre und zum Mic)
    <- Mikro "Shure SM58" <- Aufnamekarte/Mixer "Mbox 2 Mini" <- PC "Irgend ein Medion-laptop" xD <- Normales Netzteil <- Andere Steckdose.

    Folgendes hab ich schon probiert:

    - Mit so nem Widerstandsmesser den Kontakt der Erdung vom anfang der Kabelleiste bis zur Gitarre durchprobiert... hat alles Kontakt, inklusive Saiten!
    - Das Mikrokabel durchgetestet: Hat auch alles Kontakt!
    - Den Laptop an die gleiche Leiste gesteckt (Phasengleichheit und so... hat aber nix gebracht :o )
    - Das ganze beim Kumpel aufgebaut... das selbe Phänomen, an der Steckdose liegts also nicht!


    Beim Kollegen waren wir zum Glück im Keller, und konnten uns eine "Impro-erdung" durch einen Kupferdraht zum Blitzableiter, basteln.
    Am Metallteil des Mickabels und am Blitzableiter angeklemmt, und alles wunderbar. Kommt das Problem also von der Mic-seite?
    Was mir auch aufgefallen ist: Bis zu den Pedalen haben die Gitarrenkabel (egal in welcher Kombination) Erdungskontakt bis in die Spitze.
    Danach nur noch der hintere Teil der Klinke (ihr wisst was ich meine?)!
    Und ist es normal, das der Linke Kontakt des Mikro-XLR-Kabels mit dem Rechten (aber nicht mit dem Linken!) des anderen Endes verbunden ist, und umgekehrt???
    Das die sich also quasi Kreuzen?

    Ich weiss, sind viele Fragen, aber die Leute im Musikladen hier haben einfach mal alles durchgeprüft, und sind zum Schluss gekommen,
    dass es wohl was zuhause sein müsse... an der Steckdose oder so.
    Naja, da diese anscheinend aber in ordnung ist (oder die meines Freundes ebenfalls schrott, was aber unrealistisch wäre),
    ist guter Rat teuer, und ich hoffe ihr habt eine Idee!
    Wenn ich noch was nachprüfen sollte, sagts einfach, ich hab versucht so viele wichtige Angaben zu machen wie möglich! ;)

    Schon mal vielen Dank im Voraus, ich find die Hilfsbereitschaft hier super!
    Und sobald ich mich zum Gitarren-guru hochgeackert habe, werd ich bestimmt auch mal hier reinschneien
    und versuchen zu helfen! ^^

    Liebe Grüsse, Ketru!
     
  2. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.788
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 14.10.08   #2
    Der Übeltäter ist vermutlich das PC-Netzteil und da hat, lass mich raten, einen 2-poligen Netzstecker.
    Somit ist die ganze Kette mit dem Laptop nicht geerdet und leichte kapazitive Kopplung kann kleine Ströme verursachen, die man mit so einer empfindlichen und feuchten Stelle wie den Lippen natürlich besonders spürt (Weidezaum ist auch halb so wild solange man nicht drauf pinkelt;)).
    Somit ist nichts kaputt, sondern wenn es nur so ein leichtes kribbeln ist, ist das normal. Ein echter Schlag ist was anderes.
    Das mit dem Draht zur Erdung ist genau die richtige Maßnahme. Elegant könnte das so aussehen, dass man sich aus dem Baumarkt eine grün-gelbe Litze besorgt und einen Schuko-Stecker und die Litze in dem Netzstecker nur an die Masse anschließt (also an die Schraubklemme, die sich später mit der Klammer der Steckdosenleiste verbindet) In dem Bild der mittlere: http://www.audioconnexion.de/de/Bilder/balsabove.jpg
    Auf der anderen Seite dann einen Klinkenstecker, bei dem die Litze an den Ring des Klinkensteckers geht, der am nächsten zum Steckergehäuse ist. Hier die (1) http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/93/Jack_plug.png

    Sowas muss natürlich vernünftig gemacht sein, also notfalls lass es dir machen.

    Das dann in irgendeinen Eingang der MBox gesteckt sollte der Spuk vorbei sein.

    Das Problem ist einfach, dass man an den Lippen schon kleinste Ströme spürt, kann man leicht mit einem 9V Block ausprobieren.
     
  3. Ketru

    Ketru Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.08
    Zuletzt hier:
    8.03.13
    Beiträge:
    176
    Kekse:
    385
    Erstellt: 14.10.08   #3
    Vielen Dank Carl für die Antwort! Dachte schon, keiner wisse hier mehr Rat! ;)

    Die Idee mit dem "Erdungskabel" find ich super, da werd ich mich wohl mal drum kümmern, und mir das a: Selber mal zusammenlöten, oder b: "in Auftrag geben". Ein Netzteil für den Laptop aufzutreiben, dass eine Erdung hat (insofern es sowas gibt), würde wohl nicht viel bringen, oder doch? Die Netzteilbuchse meines Laptops würde die Erdung ja dann nicht weiterleiten, oder lieg ich da falsch. Naja, wie auch immer, der Tipp die Erdung einfach auf diese weise aus der Steckdose zu holen, hat mir sehr geholfen, denn einen Blitzableiter hab ich in meinem Kämmerchen nicht zur Hand! ;-)

    Noch mal vielen Dank, lg, Ketru!
     
  4. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.788
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 14.10.08   #4
    Bei Netzteilen mit 3-poligem Stecker sehe ich eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Problem weg ist, aber reinschauen kann ich nicht...
    Ein Netzwerkkabel zu einem normalen Rechner könnte auch den Effekt haben...

    Bei dem Erdungsstecker habe ich nur dann Bauchschmerzen, wenn er nicht gut gemacht ist, also a: zugentlastet und b) mit Aderendhülsen versehen. Sonst hast du auf einmal eine einzelne Litze abstehen oder einen Kabelbruch und dein Erdungsstecker wird zu einem Phasenstecker...

    Und bitte, nimm NICHT den Blitzableiter... Der ist nicht umsonst aussen am Haus...
     
Die Seite wird geladen...

mapping