Das Internet ist kein rechtsfreier Raum

von reteep, 22.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 22.03.05   #1
    Erst vor kurzem hatten wir auf dem Musiker-Board einen Fall bei dem es zu hartnäckigen Beleidigungen eines Musiker-Board Benutzers kam. Der Täter wurde anhand von Log-Informationen festgestellt und dem betreffenden Inhaber seines Internetanschlusses übermittelt.

    Der Geschäftsführer konnte tatsächlich die Person ermitteln die dafür verantwortlich war. In diesem Fall handelte es sich um einen Pratikanten bei einer bestimmten Firma. Der Praktikant hat dadurch nun seinen Praktikumsplatz verloren.

    Da solche Fälle in letzter Zeit schon des öfteren vorgekommen sind möchte ich damit nur darauf hinweisen, dass das Internet weder anonym noch ein rechtsfreies Territorium ist. Ich bitte das stets bei zukünftigen Posts im Auge zu behalten.

    - MB Staff
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 27.05.09   #2
    Verlinkungen zu Internetseiten, die das Stopp Schild gegen Kinderpornografie darstellen, werden durch die Moderation gelöscht. Die Moderation wird nicht überprüfen (können und wollen), ob es sich tatsächlich hier um Seiten mit Kinderpornografie handelt oder nicht.
    Wer wissentlich (dem Anschein nach) zu Seiten mit dem Stop Schild verlinkt, wird final gesperrt. Diese Vorgänge werden dokumentiert.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.