Deathmetal Songs in standard Tuning

Gho$T
Gho$T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
13.02.09
Beiträge
578
Kekse
1.901
Ort
Erzgebirge
Hi liebe Boarduser,
(Hab über die Boardsuche nix passendes gefunden, lasse mich aber gern besseres belehern :D)
ich spiele jetzt seid 4 Jahren Gitarre und da mir in de letzten Zeit meine Fortschritte einfach viel zu gering sind, will ich anfangen Gitarrenunterricht beim Lehrer eines Freundes von mir zu nehmen. Hab in 2 Wochen die erste Stunde und soll bis dahin mal n paar Sachen vorbereiten, welche so ungefähr meinen derzeitigen Fähigkeiten entspricht. Allerdings im standard Tunning und da liegt mein Problem. Ich hab bisher immer nur Death Metal Sachen gespielt (Death, Hypocrisy, Asphyx, Kataklysm ...).
Kennt jemand/gibts überhaupt Death Metal Songs im Standard Tunning? Ungefähr auf dem Niveau von Crystal Mountain oder Without Judgement.
Wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte :)
 
nailc0re
nailc0re
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.20
Registriert
29.09.08
Beiträge
642
Kekse
883
Ort
Nähe Karlsruhe
Black Dahlia Murder haben Lieder in C-Standard. Solang du nicht synchron zu den Songs spielst kannst das auch in E-Standard spielen. Ob das vom Niveau her passt weiß ich jetzt nicht, ich hab Death noch nicht bewusst gehört und als ich eben auf Youtube reingeschaut habe schien es mir vllt relativ leicht zu sein!? Ich lass mich aber gern eines besseren belehren :D

Für Standardtuning würde ich mal "What a horrible night to have a curse" und "I'm charming" anschauen. Sind halt beide recht flott unterwegs ;)
 
M
mario34
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.13
Registriert
23.02.12
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Regensburg
veil of maya von cinyc, glaube ich zumindest. ist aber kein reinrassiger death metal, genauso wie zb opeth.
viele alte cannibal corpse songs sind in D#, die kannst du auch einfach in E spielen
 
T
The Vortex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.16
Registriert
30.10.11
Beiträge
102
Kekse
0
Wie oben schon erwähnt Opeth, da ist der großteil in E-standard. Die älteren Sachen (My Amrs Your Hearse, Morningrise, Orchid) sind auch mehr DM als das neue Zeug.
 
Gho$T
Gho$T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
13.02.09
Beiträge
578
Kekse
1.901
Ort
Erzgebirge
Danke erstmal für die Antworten :)

Black Dahlia Murder haben Lieder in C-Standard. Solang du nicht synchron zu den Songs spielst kannst das auch in E-Standard spielen. Ob das vom Niveau her passt weiß ich jetzt nicht, ich hab Death noch nicht bewusst gehört und als ich eben auf Youtube reingeschaut habe schien es mir vllt relativ leicht zu sein!? Ich lass mich aber gern eines besseren belehren :D

Für Standardtuning würde ich mal "What a horrible night to have a curse" und "I'm charming" anschauen. Sind halt beide recht flott unterwegs ;)


Wenns darum geht kann ich ja auch einfach das Death Zeugs in standard spielen :D
Naja kommt auf die Alben an, die Solos sind teils ziemlich tricky(find ich^^).
Opeth werd ich mir mal anschauen.
 
S
StechusKaktus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.14
Registriert
06.08.11
Beiträge
58
Kekse
73
Ort
Dillingen / Saar
Ne Band die definitiv Standardtuning spielt is Sylosis, die ham auch ganz nette Sachen ;)
 
Maynard990
Maynard990
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.21
Registriert
28.03.09
Beiträge
505
Kekse
424
Alles von Dimmu Borgir bis In Sorte Diaboli (auch wenn das jetzt nicht unbedingt DM ist :redface:)
 
S
StechusKaktus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.14
Registriert
06.08.11
Beiträge
58
Kekse
73
Ort
Dillingen / Saar
Wenn Du vor Deinem neuen Gitarrenlehrer ein bisschen posen willst, versuch Dich doch mal an was von Paul Gilbert - z.B. The Gargoyle, Silence Followed By A Deafening Roar oder Technical Difficulities.. weiß jetzt nicht in wie weit Du da schon Vorkenntnise hast, aber die Dinger sind eigentlich ziemlich cool, in Standard Tuning und machen definitiv Spaß zum spielen ;)
 
Gho$T
Gho$T
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
13.02.09
Beiträge
578
Kekse
1.901
Ort
Erzgebirge
Hab erstmal beschlossen das Death Zeugs in Standard zu spielen^^ Paul Gilbert wär ne Idee aber da komm ich noch nicht komplett hinterher und voralllem verlier ich bei Liedern wo durchweg nur so rumgedudelt wird immer die Lust am üben :redface: obwohls nicht schlecht klingt
 
Arazjal
Arazjal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.14
Registriert
03.06.09
Beiträge
35
Kekse
102
Ansonsten könntest du dir auch mal die Einschlägigen Thrashmetal bands anschauen. Da gibt es auch viele coole Riffs, die mit entsprechendem EQ und Downtuning 1zu1 auch bei ner Deathmetalband hätten Verwendung finden können
 
S
StechusKaktus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.14
Registriert
06.08.11
Beiträge
58
Kekse
73
Ort
Dillingen / Saar
Ah genau, wie wärs mit Deathrider von Anthrax? ;) Vielleicht gefällt Dir ja das ;)
Und zum allgemein Üben: Übungen üben zum Metronom is besser als nur Lieder spielen - wenn Du keine Ahnung hast was für Übungen
schreib mich einfach ma an, könnt Dir meine schicken
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben