Detlev Stab

von Plainshift, 13.04.05.

  1. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.04.05   #1
    Noch ein deutscher Text - was denkt ihr? ​

    Die Musik dazu ist ziemlich eingängiger Punkrock. bei Interesse kann ich die Guitar Pro Datei zuschicken. ;)

    Detlev Sta(r)b

    Diese traurige Ballade hat nen schwulen Hauptakteur
    Der mit seinem heißen Namen jeden geilen Bock betört

    Ein knallharter Gangster ist der schwule Detlev Stab
    Mitm nagelneuen Porsche hält er die Bullerei auf Trab

    Wer hat Drogen im Gepäck? Warum ist dein Auto weg?
    Stab ist unterwegs...

    Drei zerquetschte Hühneraugen und ein halbes Kilo Gras
    Detlev Stab verkauft euch alles, wenn er durch die Lande rast
    Sind die Grenzen wieder offen, füllt sich Detlevs Kofferraum
    Vierzehn Stangen polnisch smokeware, denn Geklautes gibt´s für lau
    Detlev Sta(r)b!

    Mit achteinhalb die erste Kippe und mit elf das erste Mal
    Detlevs Eltern waren Raben, Detlev hatte keine Wahl
    Sesshaft irgendwo im Ghetto, wo die Sonne niemals scheint
    Und wenn dich zwanzig Nazis treten, niemand deinen Tod beweint

    Wer steckt alle Wunden weg? Welche Made aus dem Dreck
    Lebt unsichtbar im Madenspeck?

    Drei zerquetschte Hühneraugen und ein halbes Kilo Gras
    Detlev Stab verkauft euch alles, wenn er durch die Lande rast
    Leider gibt´s trotz all der Kohle, niemals nur ein liebes Wort
    Außer vielleicht von den Transen, denen´s er für Geld besorgt
    Detlev Sta(r)b! Detlev Sta(r)b!

    Nein, die Hüter des Gesetzes werden nie mehr auf ihn zieln
    Sein Apartment steht in Flammen, Detlev gurgelt Kerosin
    Und es tropft die letzte Träne, Mamas Foto ist verschmiert
    Detlev füllt sein Speiserohr mit Tetrachlordi-Dioxin

    Seine Miene formt ein Lächeln und die Luft wird rosarot
    Detlev Stab kommt gleich zu Mama, Detlev Stab ist mausetot
    Detlev Stab ist mausetot, Detlev Stab ist mausetot
    Detlev Stab ist tot
     
  2. blow

    blow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    10.09.14
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 13.04.05   #2
    Hi,

    mir gefällt der Text sehr gut, viel Humor, lustige Story - beide Daumen hoch! Falls Ihr den Song mal aufnehmr, würde ich den sehr gerne mal hören.

    Gruß,
    blow
     
  3. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.04.05   #3
    wenn ichs nicht besser wüsste könnte man mir das locker als neuen song von den Ärzten verkaufen :D
     
  4. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.04.05   #4
    @Flake:
    Ne, jetzt echt? Cool, danke.
    Ich kenne eigentlich wenig von den Jungs, hab gestern aber ein bisserl auf der HP von Farin rumgesearcht und mir ein paar Texte gezogen. Naja, und dann ihren kewlen Humor als Inspiration genommen. ;)

    EDIT: Habs ein bisschen überarbeitet.

    EDIT: Man beachte das kleine Wortspiel, was sich mir heut in der Bandprobe offenbart hat und das direkt eingebaut wurde. :D
     
  5. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.04.05   #5
    Hmm... merkwürdig - meine Band fand den ziemlich scheiße, und mehrere andere Leute fanden den total dämlich. So starke Polarisierungen habe ich ja noch nie bei meinen Texten gesehen? Mittlerweile find ich ihn irgendwie auch selten dumm. Wobei das ja schon irgendwie geplant war. :screwy: :confused:
     
  6. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 16.04.05   #6
    Dem schließe ich mich auch an.

    Aber einer sagte hier, dass der Text lustig ist. Das isser auch im ersten Moment....aber recht tragisch (und nicht nur wegen dem Ende) ist er schon. Und das ist nicht negativ gemeint. Find ich gut den Text.
     
Die Seite wird geladen...

mapping