Deutsche Country Band unter den TOP-5 beim "VW Scirocco Song Contest 2008"

von littlejoe, 10.05.08.

  1. littlejoe

    littlejoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.08
    Zuletzt hier:
    10.05.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.08   #1
    Howdy,

    die Band BLUE STEEL (Sänger: Ralf Klett) ist untern den TOP-5 beim "VW Scirocco Song Contest 2008"!!!
    http://www.scirocco-contest.de/?clip...1469b9a7ae3eb0

    Den Scirocco-Song "I wanna be free" hat Leslie Mandoki (eheml. Mitglied der Band "Dschingis Khan"),
    der zu den erfolgreichsten Musikproduzenten Deutschlands gehört, geschrieben.
    (u.A.: Engelbert, Placido Domingo, Phil Collins, Nik Kershaw, Joshua Kadison, No Angels, ...)

    Obwohl es ein Sondermodell Golf-Country gegeben hat und wir uns alle keine Scirocco-Country wünschen
    hat die Band BLUE STEEL aus Mandokis Rock-Nummer einen Country-Song gezaubert.

    Stimmt für mehr Countrymusik in Deutschland!!!

    Einfach dem Link
    http://www.scirocco-contest.de/?clip...1469b9a7ae3eb0
    folgen und für RALF KLETT stimmen.
    Ihr erhaltet dadurch noch eine Mail, die bestätigt werden muss. Dann könnt ihr sogar noch etwas gewinnen.

    Und informiert alle eure Freunde und Bekannte, damit Country Musik aus Deutschland noch populärer wird:great:

    Hier gibt es auch noch einen kleinen Videoclip zum Song, der während der Studioarbeiten gedreht wurde.
    http://de.youtube.com/watch?v=w-d9QH6cuY0

    Oder schaut euch doch mal die Internetseite der Band an.
    http://bluesteel-band.de/
     
  2. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 10.05.08   #2
    Hallo,

    Countrymusik im Radio, gerne mehr, aber bitte aus den USA, die verstehn ihr Handwerk.
    Der Song kommt schon etwas erwachsener daher als typisch deutscher Country, es fehlt ihm aber der Biss - der Refrain ist einfach zu schlapp und die einzelnen Instrumente kommen nicht richtig zur Geltung - müßte besser abgemischt werden. Die Phrasierung der Stimme hat rein garnichts mit Country zu tun - guter Versuch, hier ne Countrymogelpackung einzuschleusen.

    Wenn eine Band gut ist, brauch sie keinen Songkontest.

    Gruß,
    Joachim
     
  3. the Cat

    the Cat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.08
    Zuletzt hier:
    18.05.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.08   #3
    Also ich habe mir den Song angehört und bin begeistert !!!
    Was die aus der Mainstream Nummer gemacht haben - alle Achtung.

    Ich finde auch (oder gerade) den Gesang top. Um gute Country music zu singen muss man nicht "rumjodeln" und "näseln" als käme man aus den tiefsten Südstaaten. (Die Gesangsstimme erinnert mich ein wenig an Chris Isaak.)

    Also weiter so und viel Glück.
     
  4. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 11.05.08   #4
    Sind eben doch zwei verschiedene Kontinente mit gänzlich verschiedener Umsetzung und Auffassung des Countrygenres. Wie käme es sonst zu so weit auseinander klaffenden Beurteilungen.
    Und Kritik hat noch nie geschadet, deshalb scheue ich mich nicht, ehrlich zu sein und kein Blatt vor den Mund zu nehmen.

    Ich hab noch ein paarmal reingehört. Also, schuld ist vor allen Dingen die grottenschlechte Songvorlage - mit einer Aneinanderreihung und Kombinierung von Akkorden, die nicht langweiliger daherkommen können. Wer damit zufrieden ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Deutschland, du bleibst ein Land ohne musikalischen Anspruch - gute Nacht.

    Näseln und Jodeln muß man nicht, nein - aber seine Stimme hat einfach keinen Schub, Timbre sowie Tiefgang bei diesem Song (denn er kopiert den Vorlagesong 1:1 mit allen Makeln). Die Gesangsphrasierung entstammt einem puren Anfänger, der nie Gesangsstunden genommen hat oder sich großartig mit Stimmausbildung auseinandergesetzt hat. Nen schlechten Song zu covern, machts auch nicht besser.

    Gruß,
    Joachim
     
  5. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 12.05.08   #5
    Bin zwar nur Country Laie, aber dieser Song beweist mal wieder, das die Teutonen den "Spirit", den die Amis mit ihrer Country Musik größtenteils transportieren, nicht für 10 Cent im Blut haben. Die A2 ist halt nicht die Route 66 und die Mecklenburger Seenplatte nicht Arizona.

    Andererseits ist er besser, als das, was andere dem armen Scirocco mit ihrem Gesinge antun. Dabei ist der doch durch seine Häßlichkeit schon genug bestraft :D
     
  6. the Cat

    the Cat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.08
    Zuletzt hier:
    18.05.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.08   #6
    Also ich muss noch mal eine Lanze für die Jungs brechen.
    (bin ich meiner Freundin schuldig - seit einer Woche läuft das Ding bei uns rauf und runter)

    Ich finde die Aussage von Joa sehr subjektiv. Seit wann braucht man Gesangsunterricht um Countrymusic zu machen?

    Ich glaube weder Johnny Cash noch Willie Nelson haben jemals Zeit mit auch nur einer Gesangsstunde verschwendet. (gut teilweise hört man das auch, denn bei denen ist hier und da ein krummer Ton drin)

    Der Gesang von Blue Steel ist frei von krummen Tönen und der dreistimmige Satzgesang ist auf den Punkt.

    Der Leadgesang hebt sich für meine Ohren erfreulich vom "wir tun mal so als kämen wir aus Texas" Country Standard ab und geht extrem nach vorne.

    Aus einem Song der zum größten Teil aus Moll-Akkorden besteht haben sie eine tanzbare Uptemponummer mit Ohrwurmcharakter gemacht.

    Man kann jetzt natürlich sagen "Ich mag das Lied nicht" Ok - ich mag Willie Nelson auch nicht aber ich würde nicht soweit gehen zu behaupten das er ein blutiger Anfänger ist und nichts kann nur weil er die Töne nicht trifft und von Timing hinterher hängt.

    Wenn die Jungs bei Volkswagen schlau sind machen die eine Singel mit der Blue Steel Version - Hitpotential und das ist im Musikgeschäft ja nicht ganz unwichtig hat das jedenfalls.

    So und nu ist gut !
     
Die Seite wird geladen...