Diana Rigg gestorben...

von Cadfael, 10.09.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    13.105
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 10.09.20   #1
    Ich hätte fast gar nicht geklickt, als bei t-online stand: "Game of Thrones Star gestorben...

    Diana Rigg verstarb im Alter von 82 Jahren.
    In Game of Thrones habe ich sie nie gesehen. Sie war für mich immer Emma Peel in "The Avengers" / "Mit Schirm, Charme und Melone".
    Und in James Bond war sie natürlich auch zu sehen!

    Verliebt war ich nie in sie (Millionen schon), aber ich fand sie immer toll!

    Ruhe in Frieden.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Tremar

    Tremar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.09
    Beiträge:
    769
    Kekse:
    3.752
    Erstellt: 10.09.20   #2
    Die Einschläge kommen näher...

    RIP, Ms. Peel.
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.980
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Kekse:
    122.612
    Erstellt: 10.09.20   #3
    Allein für ihre Outfits als "Karate-Emma" ♥
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.522
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    244.920
    Erstellt: 10.09.20   #4
    Emma Peel ... "Mit Schirm, Charme und Melone" habe ich damals geliebt ... Diana Rigg & Patrick MacNee ... so herrlich "englisch" :great:
    In einer Reihe mit "Simon Templar, "Die Zwei" u.ä. Serien.

    R.I.P., Diana ... und grüße ... :(
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    5.961
    Ort:
    Ostalb
    Kekse:
    73.458
    Erstellt: 10.09.20   #5
    Die einzige Frau, die James Bond je geheiratet hat. Und eine richtige Dame in zweifacher Hinsicht. Eine wunderbare Schauspielerin, die Trends gesetzt hat. Jetzt ist sie ihrem Kollegen Patrick Macnee viel zu früh gefolgt. Ich hatte gehofft, dass ihr noch mehr Zeit unter uns beschieden wäre.

    (Nachruf der BBC)
     
  6. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    10.580
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 10.09.20   #6
    Sie war schon eine "coole Socke". Als legendäre Emma Peel - eine emanzipierte Frau und das Mitte der 60er. Das war schon prägend.
    Ebenso als Stil-Ikone im Leder-Catsuit. :eek:

    Jaaa! Man spielte förmlich mit den Klischees - herrlich! :love:

    Genauso wie Margaret Rutherford DIE Miss Maple war, war nur - einzig und allein - Diana Rigg die ECHTE Emma Peel. :hail:

    Danke für die tolle Unterhaltung und Ruhe in Frieden.

     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  7. losch

    losch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.18
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Isernhagen
    Kekse:
    862
    Erstellt: 10.09.20   #7
    Eine tolle Darstellerin!

    Erst durch den Nachruf in SPON wurde mir bewusst, dass sie auch in GoT in der Rolle der Olenna Tyrell geglänzt hat - faszinierend!

    R.I.P.
     
  8. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    14.151
    Kekse:
    65.201
    Erstellt: 10.09.20   #8
    Oh, Diana Rigg war mein großer Kinderschwarm. Leider konnte ich bei der Erstaustrahlung der Folgen mit ihrer unvergesslichen Rolle als Emma Peel meine Eltern nicht allzu oft überzeugen, sie zu sehen.

    Ich habe es jedenfalls sehr genossen, sie im gigantischen Game of Thrones noch einmal und über Jahre hinweg zu sehen. Sie blieb auch in dieser Rolle der Ränke schmiedenden Aristokratin und Giftmörderin ganz die ebenso brilliante wie ultracoole Socke. :hail:

    R.I.P., Diane

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.816
    Kekse:
    53.825
    Erstellt: 10.09.20   #9
    Die Bond Scene mit Tracy in Schlittschuhen was definitv zu kurz ...

    Ruh in Frieden Diana!
     
  10. soundmunich

    soundmunich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.13
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    2.294
    Ort:
    München
    Kekse:
    45.648
    Erstellt: 10.09.20   #10
    Diana Rigg hat neue Maßstäbe für weibliche Stars gesetzt und vielen späteren "Mädels" den Weg bereitet. Ich fand sie toll und sexy (na, ich war damals noch prä-pupertär). Natürlich wünscht man jedem ein langes und lebenswertes Leben, aber im Vergleich zu einigen Frühabtretern ist jetzt 82 zwar nicht biblisch, aber doch nicht schlecht.

    R.I.P. Diana
     
  11. SurfinTom

    SurfinTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.10
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    572
    Ort:
    FFM
    Kekse:
    1.290
    Erstellt: 11.09.20   #11
    Ich schon!:love:

    Danke, Diana Rigg, für die tolle Unterhaltung!

    R.I.P.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 11.09.20   #12
    Sowas von wahr! :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.925
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 11.09.20   #13
    Hallo,

    ...ja, "Mit Schirm, Charme und Melone"... hab' ich auch erst später in Wiederholungen gesehen, weil bei Erstausstrahlung noch ein wenig jung ;) Und wie Peter schon bemerkte: So _herrlich_ englisch, und dennoch mit einem Augenzwinkern. Ehrlich gesagt, ist mir völlig entgangen, daß sie noch in "Game of thrones" mitgespielt hat. Bei mir wird sie wohl immer mit dem Bild der für damalige Zeiten geradezu unheimlich unbekümmert locker auftretenden Frau (...und trotzdem eine Lady!) in ihrer Rolle als Emma Peel verbunden bleiben.
    Und wen es als "Junior", der ihre alten Serien nie erlebt hat, in diesen Thread verschlägt: Unbedingt mal reinschauen - es lohnt sich!
    Vielen Dank für die großartige Unterhaltung - ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  14. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.980
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Kekse:
    122.612
    Erstellt: 11.09.20   #14
    Sie übernahm die weibliche Hauptrolle in Avengers von der ebenfalls wundervollen Honor Blackman alias Catherine Gale. Nicht die einzige Gemeinsamkeit :

    Auch Diana wurde fünf Jahre nach Honor Bond-Girl. Beide gelten als dem Titelhelden ebenbürtig.

    Leider ist Diana ihr dieses Jahr auch in den Schauspiel-Himmel gefolgt. Honor Blackman verstarb im April.

    Mangels eigenem Kondolenzthread für Honor: Beiden Ikonen der 60er Frauen hier nochmal meinen Dank.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    638
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    6.318
    Erstellt: 11.09.20   #15
    SCHIRM CHARME UND MELONE EMMA PEEL &JOHN STEED

    aber angesehen hab ich es wegen ihr. War damals wohl so
    gegen 9Jahre alt, das Nachbarrs Mädchen und ich wir
    spielten Emma und John, ich hatte einen alten Hut von
    meinem Vater auf und sie hatte lange Haare.

    Ruhe in Frieden

    Diana
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...