DIMAVERY DFM-1000 Dofuma

von SuiGeneris, 02.02.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SuiGeneris

    SuiGeneris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #1
    Moin!
    Da der alte Thread ( https://www.musiker-board.de/vb/hardware/100723-preiswerte-dofuma-erfahrungsbericht-4.html? - dortiges Fazit: die Dofuma ist für den Preis in aller Regel sehr gut, ist aber nicht mit den teuren Markenprodukten zu messen) ja leider geschlossen wurde, muss ich meine Frage mal hier stellen:

    Es gibt offensichtlich wieder eine neue Version: eBay: Profi - Doppelfußmaschine Dimavery Fußmaschine DFM-1000 (Artikel 170075421804 endet 06.02.07 21:51:39 MEZ)
    (alte Version zB. hier: eBay: DIMAVERY DFM-1000 Doppel-Fußmaschine (Artikel 230075005848 endet 05.02.07 19:34:11 MEZ) ).

    .....was mich bei der neuen stutzig macht, sind insbesondere die Schlägel! :-/
    Zumindest die Tragetasche bräuchte ich jedenfalls nicht, da ich nicht "mobil" sein muss.

    Ich bin noch Schlagzeug-Anfänger - was könnt ihr mir dazu sagen?
     
  2. G.O.T.T.

    G.O.T.T. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    5.08.08
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #2
    Hi,
    also ich kann dir nur sagen das falls du wirklich richtig doubble base spielen willst dann würd ich mir gleich eine bessere holen.
    Auch ich habe als ich angefangen habe erst eine DoFuMa der "unterklasse" gespielt (ne DW 4002 liegt so bei 170 euro) und ich war schon nach kurzer zeit als ich das doubble basen schon ein bisschen besser konnte unzufrieden mit der....

    hatte dann kurz später ne iron cobra angespielt und mich gefühlt wie im Himmel;)
    genau die DoFuMa nach der du hier fragst kenn ich jetzt nicht, aber andere in der preisklasse und ich kann dir nur davon abraten, damit wirt man auf dauer einfach nich glücklich...

    also ich weiss ja nicht ob du jetzt schon überzeugter drummer bist oder noch nicht weisst wie lang du überhaubt noch spielen willst, aber falls du noch länger spielen willst würd ich gleich zu einer hochwertigen DoFuMa greifen und mit der dann glücklich werden.;)

    mfg
     
  3. SuiGeneris

    SuiGeneris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #3
    danke erstmal für den hilfreich gemeinten Hinweis ^^ - aber eigentlich wollte ich genau DIESE Disskussion nicht wieder anfangen, die gab's nämlich auch schon in dem oben verlinkten, geschlossenen Thread, mit dem genannten, unterm Strich sehr positivem Resultat.


    Was ich noch sagen kann:
    wir haben/hatten noch eine RICHTIG BILLIGE (und das wirklich im Wortsinn!) Dofuma, die es bei ebay zum Sofortkauf-Preis für 40 (!!!!!) Euro gab!
    ....war natürlich bescheiden *g*, aber wir haben dann etwas daran rumgeschraubt und verlöten lassen, etc. (hat vor allem ein Kumpel von mir gemacht) und damit noch ein bisschen was heraus geholt. (Aus diesem Grunde auch nicht vom Widerrufsrecht gebrauch gemacht.)
    ...ist aber trotzdem nicht das gelbe vom Ei, ich versuch's noch ein letztes mal mit Ölen, danach wirds wieder bei ebay verscherbelt.


    ......alles was ich in diesem Thread eigentlich hören will, ist, was man von der verlinkten "überarbeiteten Version" halten soll!? (insbes. von den Schlägeln?!)
     
  4. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 02.02.07   #4
    Ich glaube kaum, dass irgend jemand die hat (ok, jetzt könnt ihr mich als Lügner strafen). Was jetzt so toll überarbeitet sein soll sehe ich nicht; zumindest sieht es nicht wie ein großer Fortschritt aus. Andereseits kann man bei den kleinen Bildchen nicht viel erkennen. Wie gut die Schlegel sind kann man auch nicht wirklich sagen, da man die Qualität des Filzes nicht sehen kann :)

    Alternativ (falls du ein wenig mehr ausgeben kannst) soll die "Action DP 2000" schon sehr ordentlich sein (hat z.B. die Marburger Drummerin und meint, wäre gut): Schmidkonz Drums – Doppelfußmaschinen: Doppelfußmaschine Action DP 2000
     
  5. SuiGeneris

    SuiGeneris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #5
    jo, danke. ...also als Alternative hab ich auch schon eine hier bei uns im Laden angetestet für 125 Euro die fühlte sich auch schon sehr gut an..!

    zu den Schlägeln: was mich etwas stört, ist, dass die einfach nur so rund sind, ohne Plastik (?) zur Fixierung drumherum... solche haben wir nämlich bei unserem Billig-Ding, und die sind total besch... - das könnte jetzt natürlich auch an diesen Dingern selbst liegen, eben weil das solche Billigware ist... - oder neigen diese runden Schlägel allgemein zu solcher Fehler-Anfälligkeit?
     
  6. Raubhamster

    Raubhamster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    in der hessischen provinz-.-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 02.02.07   #6
    Im Gegenteil. Die Beater von meiner Dimavery DoFuMa fallen langsam auseinander, bzw der filz wird langsam weichgedrückt. mit plastikbeatern zu spielen halt eich nicht empfehlenswert, denn die machen felle kaputt.

    Ich hatte auch eine Dimavery DoFuMa... sie läft ganz gut, wenn man ncihts großes erwartet, aber mich hats dann doch gereizt, ne yamaha zuzulegen...
     
  7. SuiGeneris

    SuiGeneris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #7
    dh. bei deinen Beatern sind auch die Plastikmantel drum (als bei der Dimavery, die du erst hattest)?
    ....warum machen die die Felle kaputt, die Plastikmantel selbst kommen doch mit dem Fell gar nicht in Kontakt? (oder nur dadurch, dass sie den "Druck" erhöhen?)
     
  8. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 02.02.07   #8
    Die Beater von der DIMAVERY sehen auf dem Bild in Ebay aus wie Marshmallows :D

    [​IMG]
     
  9. SuiGeneris

    SuiGeneris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.07   #9
  10. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 03.02.07   #10
    Nun ... als Urheber des erwähnten damaligen threads und als Nutzer der Vorgängerversion dieser Maschine kann ich nur sagen, daß selbige ohne Zweifel nicht den Anforderungen hinsichtlich Langzeitstabilität, Laufeigenschaften und Verarbeitung entspricht, die man zwangsläufig an Maschinen von DW, Pearl, Tama und anderen stellt.
    gemessen an Ihrem Preis ist sie aber vollkommen ok, ich spiele sie noch heute.
    Aus Anfängersicht ist sie daher empfehlenswert und ich kann mir kaum vorstellen, daß die aktuelle Version schlechter sein soll.
    Bezgl. der Beater: Einfach austauschen, habe ich auch gemacht, fertig!

    Bumtac
     
  11. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 03.02.07   #11
    Bloedsinn. Plastikbeater machen da nicht wirklich viel mehr kaputt, grade wenn man nen Falamslam hat... Ausserdem klingen sie imho geiler als Filzbeater.
     
  12. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 03.02.07   #12
    Sanderdrummer hat von Dimavery das Hipgigset und da war genau diese als SingleFuMa dabei (sieht zumindest auf dem Bild so aus). Kannst ihn ja mal anschreiben, ich meine er war ziemlich begeistert von den Bass und HiHat Pedalen.
     
  13. Das Honk

    Das Honk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    3.09.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.07   #13
    Ich spiele eine noch ältere Version der Dimavery-Maschine am E-Drum. Die Maschine ist nicht zu empfehlen, da die Qualität der Gewinde (bzw. des Materials) schlecht ist und die Welle sehr viel Spiel aufweist. Die Qualität des Filzes der Quadbeater ist wirklich mit Marschmellows zu vergleichen. Würde sie mir heute nicht wieder holen. Die Action ist scheinbar, bis auf die Fußplatte, identisch zur BIGDOG Doppelfussmaschine PRO E002 von Commus ( http://www.commus.de/xtcommerce/product_info.php?products_id=65 ), die aber fast 50 EURs mehr kostet. Ich habe mir zwei gebrauchte Mapex Janus P-7500 bei Ebay für je ca. 130-135 EUR geschossen und diese laufen, trotz etwas Spiel in der Welle, sehr gut.
    Das Honk
     
  14. METAL IS FOREVER

    METAL IS FOREVER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    17.05.16
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Aschbich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.09   #14
    Ich hab das ding seit 5 jahren und binsehr zufrieden, ich hab noch keine von den teuren Fußmaschinen gesehen bei der man so viel selbst einstellen kann. Und was im alten thread auf seite 2 steht, ganz oben, dass das ding kaputt ist lässt sich mit 2-3 umdrehungen des richtigen imbusschlüssels(liegt der Fußmaschine bei) an der richtigen stelle ganz einfach beheben.:)
     
  15. chadsmith

    chadsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    94
    Erstellt: 31.03.09   #15
    wieso gräbst du diesen thread hier aus?? die letzte antwort kanm für über einem jahr!! is eure internetverbindung sooo schlecht?? :D :D
     
  16. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    2.498
    Erstellt: 31.03.09   #16
    Deine anscheinend auch, das ist mittlerweile schon zwei Jahre her ;)
     
  17. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.040
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    8.196
    Erstellt: 20.02.13   #17
    Danke für diesen hilfreichen und inspirierenden Beitrag.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Bacchus#777

    Bacchus#777 Drums, Crowdfunding Moderator

    Im Board seit:
    25.07.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.580
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1.256
    Kekse:
    27.733
    Erstellt: 20.02.13   #18
    Und zu.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping