DJ-Licht, kompakt, Wireless DMX

  • Ersteller ArtSoundz
  • Erstellt am
ArtSoundz
ArtSoundz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
29.04.07
Beiträge
1.019
Kekse
1.846
Ort
Hannover
Hallo,

ich will meine bestehende Lichtanlage erweitern. Aktuell habe ich für Hochzeiten ein Cameo Multi-Bar FX, die ich auf ein Lichtstativ stelle (Sound2Light via IR Remote) und zwei Stairville BTL-30, die ich meistens neben den DJ-Tisch stelle. Sound2Light funktioniert meistens super, weil ich bei DJ-Jobs (primär Hochzeiten) alleine unterwegs bin und meine Zeit zum Auflegen nutzen möchte.

Was mich an meinem jetzigen Setup stört:
- 10 S2L-Programme, von denen maximal 3 brauchbar sind
- Das schrittweise Weiterschalten der Presets (egal ob mit Fußschalter oder Remote) - wenn ich z.B. violettes Standlicht haben will oder S2L-Programm Nr. 5 muss ich je nach Modus 2-6x durchsteppen
- Sound2Light Mikrofon-sensitivität nur rückseitig am Cameo einstellbar (und ich habe keine Lust nachmittags beim Aufbau die PA auf Tanzlautstärke aufzudrehen, nur um dann auf einem Hocker stehend die S2L-Sensitivität auf Lautstärke und Raum anzupassen)
- Begrenzte Range der Remote Fernbedienung, sowohl für Cameo als auch für die BTLs

Die Cameo würde ich ganz gerne behalten, weil sie im Grundsatz einen sehr guten Job macht und schnell aufgebaut ist. (Wenn sich eine perfekte Alternative ohne Cameo finden lässt, würde ich es mir natürlich überlegen;) )
Auf die BTLs könnt ich verzichten aber 2-4 Floorspots im Gepäck zu haben, scheint mir jedoch nach wie vor sinnig. Vor allem wenn sie verlinkt sind und je nach Uhrzeit statisches Licht, langsame Farbwechsel oder sogar ebenfalls S2L machen können.

Mein Wunsch: Wireless Steuerung der Cameo und 2-4 Floorspots, vielleicht auch 6, ebenfalls über DMX gesteuert. Steuerung im Idealfall via iPad weil keine Verkabelung.

Da ich hauptberuflich Musiker/Pianist bin und gutes Licht auf Bühnen sehr wohl zu schätzen weiß, will ich das beste Preis/Leistungsverhältnis haben - mit dem extra-Wunsch, dass es schnell aufgebaut und easy2use sein muss. Trotz Wireless DMX Steuerung wäre eine Sound2Light Funktion gut, denn nix ist nerviger als ein Preset, was den ganzen Abend ohne Musikbezug/Time durchdödelt.

Freue mich auf ein paar Tipps von euch :)

Hier noch der Fragebogen:

Über mich/uns:

Loves: Effizienz Hates: viele Kabel / langes Aufbauen

1.) Anwendung
a) Art:


[ ] Band/Konzert
[ x] Disco
[ ] Musical
[ ] Theater
[ x] Ball/Ambiente
[ ] Alleinunterhalter
[ ] Konferenz/Messe

[x ] Mobil
[ ] Festinstallation
[ ] Vermietung

b) Größe und Lokalität der Veranstaltungen:

[ ] Bühnenausleuchtung
-> Bühnengröße in m²:
[x ] Flächenausleuchtung
-> Fläche in m²: 20-40qm

Gesamtfläche (inkl. Publikum), wenn abweichend in m²:

[ ] nur Wohnzimmer, Gigs bis ca. 50 Leute
[ ] ...bis ca. 100 Leute
[ x] ...bis ca. 200 Leute
[ ] ...bis ca. 300 Leute
[ ] ...bis ca. 500 Leute
[ ] ...bis ca. ____ Leute...


Nutzbare Deckenhöhe: _____ m


c) Anzahl und Art der Scheinwerfer:

[ ] Frontbeleuchtung weiß
[x ] Farbausleuchtung
[ ] Bewegtes Licht
[ ] Verfolger

d) LED/konventionell

[x ] LED
[ ] konventionell
[ ] egal/was will der von mir?

e) Tragmittel / Rigging

[x ] auf Stative
[ ] auf Lifte / Traverse
[ ] Groundsupport*
[ ] geflogen*

* erfordert erweitertes Fachwissen

f) Nebel

[ ] Nebelmaschine
[ ] Nebelmaschine DMX
[ ] Hazer
[ ] Hazer DMX

2.) Budget

erwünscht:_600
absolutes Maximum: _800

3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

___ Cameo Multibar FX


4.) Qualitative Ansprüche

[x ] sollt ab und zu eingesetzt werden
[ ] sollte was abkönnen
[ ] sollte roadtauglich sein (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


6.) Steuerung

[x ] Sound to Light

[ ] Vorgespeicherte Programme

[ ] Steuerpult - DMX
-> [ ] für Scheinwerfer
-> [ ] für bewegtes Licht

[x ] Software - Laptop/PC
-> [x ] für Scheinwerfer
-> [ ] für bewegtes Licht

Sonstiges:

[ ] DMX Eingang an der Steuerung (z.B. für Pulterweiterung)
[ ] DMX Splitter onboard
[ ] Monitorausgang
[ ] Joystick / Trackball / Jogwheels
[ ] Backup / Recovery / externe Speichermöglichkeit

8.) Sonstiges/Bemerkungen:

Vorhandene Stromanschlüsse (wichtig: Cekon oder Schuko, was ist vorhanden?)


Sonstige Effekte (wie Laser**, Pyro, etc.):

**Erfordert Laserschutzbeauftragtenschein (LSB)

Weitere Informationen und Bemerkungen:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben