Dream a little dream of me Cover ;)

von Stefan Jenniches, 21.06.19.

  1. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    779
    Erstellt: 21.06.19   #1
    Hab mir mal einen kleinen Spaß erlaubt :D


     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    212
    Erstellt: 21.06.19   #2
    Ich glaube wenn du den Kontrast etwas weniger extrem gestaltet hättest wär das zum durchhalten gewesen und dann sicher die "weirdeste" (denglisch) Version "under the sun" geworden.
    Trotzdem bekommst du von mir 5/5 alleine schon für die Idee.
     
  3. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    779
    Erstellt: 21.06.19   #3
    :D Naja war nie dafür gedacht es "durchzuhalten". Dankeschön!
     
  4. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    212
    Erstellt: 21.06.19   #4
    Warum nicht?
    Gerade solche Stücke sind das Salz in der Suppe des Einheitsbreis.
    Finde ich. Es gibt doch eh schon alles.

    Aber so was gibts eben noch nicht, oder gabs noch nicht bis du es gemacht hast.
    Das ist Kreativität at its best.

    Ich könnte das leider nicht, weil ich das Fingerpicking so nicht beherrsche.
    Prinzipiell mache ich aber gerne solche Sachen also Stücke aus dem üblichen Kontext wo anders hinstellen.
    Nur auf einem etwas anspruchsloseren Level.
     
  5. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    779
    Erstellt: 21.06.19   #5
  6. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    980
    Erstellt: 22.06.19   #6
    Ich spiel jetzt mal den Advocatus Diaboli:


    Nicht so ganz "my cup of tea". Technisch sowohl an der Gitarre wie im Gesang mal wieder allererste Sahne. Da gibt es nichts zu meckern. Das würde ich bei jedem anderen auch nicht, weil dein Spiel gerade auch in Kombination mit dem Gesang wie eigentlich immer auf einem für die meisten nicht erreichbaren Niveau stattfindet und es da schlicht nichts zu meckern gibt.

    Trotzdem habe ich ein Haar in der Suppe und das ist, dass ich das eben nicht sonderlich kreativ finde. Auch wenn, wie oben schon richtigerweise angemerkt wurde, "Es ... doch eh schon alles [gibt].", so gilt das für diese Idee ja eigentlich erst recht. Und gerade weil du eben technisch und in der Umsetzung so verdammt gut bist, musst du dir mal irgendwann die Frage stellen, was du mit deinem Talent anfangen willst.

    Wenn du mir da jetzt mit "wer im Glashaus sitzt" drauf antworten würdest, könnte ich dir da nur vollumfänglich zustimmen, aber ich backe musikalisch auch viel kleinere Brötchen. Ich beginne aber zu ahnen, was hier die Tage schon mal angeklungen ist, als, ich glaube DugDanger war es, dir vorwarf, auf der Stelle zu treten oder so ähnlich. Musikalisch spannender als so ein paar Takte dazwischen zu growlen hätte ich glaube ich eine Version gefunden, in der die Stile ineinander übergehen, vielleicht anfangs sogar sehr unterschwellig und dann sukzessive aufbauend, wie genau weiß ich selber nicht.

    Die 3 Meter 60 Ninjas finde ich übrigens ähnlich. Technisch alles toll und über Humor lässt sich nicht streiten, aber das ist so eher nicht meins. Das ist mir zu flach, zuviel Pennäler Humor und hat zu wenig subversiven Witz als dass mich das begeistern würde.


    So, und jetzt lege ich meine Rolle als Advocatus Diaboli mal wieder ab und stelle fest: netter Joke, nicht mehr, nicht weniger und vermutlich auch als gar nichts anderes gedacht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    779
    Erstellt: 22.06.19   #7
    @Abendspaziergang Hey Danke für deine Antwort und Zeit!


    Ja thats it :D

    Also ich denke, ich kann nur versuchen meine eigenen Erwartungen zu erfüllen, schätze ich zumindest, dass scheint für mich der gesündeste Ansatz zu sein!
    Grade bin ich dabei meine erste Ep fertig zu stellen, wobei ich auch altes Material von mir benutze, um dahinter einen Haken setzen zu können.
    Dannach geht es in neuere Gefilde, aber ich will nicht etwas "neues" oder "anderes" machen nur für den Zweck, die Musik muss im Einklang mit mir sein.
    Aber ich hab noch eine Menge Ideen :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. FerdinandK

    FerdinandK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.18
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    1.734
    Erstellt: 22.06.19   #8
    Ich find es prinzipiell gut, aber ich würde das Video aus der ersten Szene (diese Szene) nicht verlassen (das Rendering darf sich natürlich ändern), also einen Weg finden dass der Wechsel der "Persönlichkeit" im Video kontinuierlich bleibt (auch wenn der Sound zum Growl aus einer anderen Aufnahme kommt). So sieht es eben "zusammengeschnitten" aus.

    Also wenn man die Welt des Zerrens und Growlens betritt, dann ist das mit sehr viel Aufwand verbunden, vor allem wenn es keine bleibenden Schäden hinterlassen soll, dafür meinen Respekt.
     
  9. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    779
    Erstellt: 22.06.19   #9
    @FerdinandK Ja stimme dir zu. Hatte die Idee bloß erst nachdem aufnehmen von dem Cover :D aber wenn ich sowas nochmnal in angriff nehme werde ich es quasi "one take" aufnehmen.

    Ehrlich gesagt ist meine Technik für Grwols und Screams nicht vorhanden, aber da es nur so ein kurzer Part ist macht das nichts :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping