[Drums] Raus mit euren Tipps und Tricks!

von Drumhead1984, 22.05.19.

  1. Drumhead1984

    Drumhead1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.05.19   #1
    Wer kennt es nicht, Fell reißt beim gig, Pedal fällt auseinander, wohin mit den sticks....
    Ich würde gerne eine Sammlung eurer persönlichen Tricks, Mods und improvisationen sowie Alternativen zu teurem Zubehör aufbauen.
    Würde mich freuen wenn jeder was dazu gibt! Allerdings soll das kein Diskussions-Fred werden.
    Also bitte nur eure Tipps und Kniffe Posten damit es übersichtlich bleibt.

    Ich fang mal an:
    Der eine oder andere kennt es vielleicht, Rackklammern halten irgendwann nicht mehr am Rohr.
    Das liegt an den fragilen Alu Nieten die hier als Scharnier dienen.
    Ich hab bei all meinen klemmen die Nieten ausgebohrt und durch massiven VA Rundstahl ersetzt, der komplett durch die Klemme geht. Hält mehr als bombenfest, es verbiegt sich nix mehr und ist eine gute Alternative dazu seine eigentlich nicht kaputten klemmen wegzuwerfen.

    Was ich ebenfalls als billige Alternative zu teuren Gewinde Hülsen benutze sind diese kleinen Dinger:

    https://www.conrad.de/de/p/hellerma...nsert_kz=VQ&s_kwcid=AL!222!3!254339639507!!!g!!

    Durchs Loch am Becken geführt und keine Probleme mehr mit gerissenen Kuppel oder ähnliches.
    Halten ewig und kosten quasi nix. Perfekt für HH und China Becken die ja ziemlichen Stress ausgesetzt sind. Hab ich aber mittlerweile an allen.

    Viel Spaß beim Posten!
     
  2. chick guevara

    chick guevara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.16
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    611
    Erstellt: 23.05.19   #2
    Gute Idee
     
  3. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    138
    Erstellt: 24.05.19   #3
    Hier noch ein Tipp den ich beim gestrigen Gig mal ausprobiert hab. Da wir hauptsächlich Power/Speedmetal ala helloween spielen ist meine snare eher knallig gestimmt.
    Da nun aber ein ManOwaR Song Einzug gehalten hat und der Herr Columbus eine tiefe, fette snare gespielt hat, passte der Sound nicht.

    Wegen einem Lied runter stimmen steht in keinem Verhältnis, noch eine trommel dazu stellen wollte ich auch nicht.
    Also von einem coated Fell den Ring abgeschnitten und das Fell auf mein snare Schlagfell gelegt. Dämpft brutal, killt die Spitzen obertöne und gibt bauch ohne Ende. Mit etwas EQ und Hall vom FOH ein brutaler ManOwaR sound.
     
Die Seite wird geladen...

mapping