Du hast es mit dem "Musikersein" übertrieben, wenn.....

von Jakari, 06.07.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. ErikEricsson

    ErikEricsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.15
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    111
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 04.02.18   #41
    Habe ich gemacht. Fittings für Kupferrohre passen.


    ...du die Band der Titanic um ihren letzten Auftritt beneidest
     
  2. ErikEricsson

    ErikEricsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.15
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    111
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 10.02.18   #42
    :rofl:

    .... Du zu jedem Musikerflohmarkt mit einem leeren 7.5 Tonner fährst und die Rückfahrt erst antrittst, wenn der voll geladen ist.
     
  3. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.132
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.263
    Kekse:
    12.331
    Erstellt: 10.02.18   #43
    ...wenn du deine Terminplanung auf Notenpapier erledigst...
     
  4. ErikEricsson

    ErikEricsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.15
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    111
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 10.02.18   #44
    In welchem Takt ?
     
  5. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.132
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.263
    Kekse:
    12.331
    Erstellt: 10.02.18   #45
    ..immer im Wochen-Rhythmus.... (Tabs gehen auch... :D)
     
  6. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.10.19
    Beiträge:
    4.653
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.268
    Kekse:
    19.377
    Erstellt: 25.03.18   #46
    ...du bei den E-Mail-Konten von mindestens sechs Veranstaltern im automatischen Spamfilter eingetragen bist.
    ...du für deine Liebste/deine Oma ein Lied aufnehmen möchtest und schon mal guckst, welches Mastering-Studio die Nummer bis zum Valentinstag/zu Omas Geburtstag fertig kriegt.
    ...du mit einem gemieteten Laster vor einem Musikstudio vorfährst, für deine Mutter ein Cover von "That's Alright Mama" einspielst und glaubst, die Geschichte wiederholt sich.
    ...du Coverversionen zubereitest vom kompletten Album Die Mensch-Maschine und hoffst, das in einem Dutzend Städten gleichzeitig aufführen zu können, weil nur ein Gig zur Zeit dich nicht mehr herausfordert.
    ...du am Heiligabend was vorspielen sollst und deiner Familie erstmal eine Cateringanweisung vorlegst. Als wenn es den Abend nicht schon genug zu fressen gäbe.
    ...in der Cateringanweisung genau das steht, was es eh zu futtern gibt, aber du mußt ja die Form wahren.
    ...deine Verwandten seit einem Heiligabend in der Vergangenheit wissen, was ein Soundcheck ist.
    ...du in deinem neuen Haus das Musikzimmer gleich als Veranstaltungssaal bauen läßt, damit die Gigs zu deinem Gear kommen, statt daß du immer dein Gear zu Gigs schleppen mußt.
    ...du eine Annonce findest, in der ein Gitarrist einen anderen Gitarristen, einen Bassisten, einen Keyboarder und einen Schlagzeuger zwecks Bandgründung sucht, und du dich als alles auf einmal bewirbst. Bis er mehr Leute hat, kann man ja overdubben.
    ...die Anzahl deiner Instrumentenwechsel bei Gigs irgendwo zwischen Edgar Winter und Helge Schneider liegt.


    Martman
     
  7. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.10.19
    Beiträge:
    4.653
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.268
    Kekse:
    19.377
    Erstellt: 30.05.18   #47
    ...du schon als Kind das Vorspielen im Musikunterricht oder bei Familienfeiern als "Mugge" bezeichnet hast (auch wenn du meistens kein Geld dafür gekriegt hast).
    ...an deiner Zimmertür ein Schild hing, auf dem entweder "Studio" oder "Backstage" stand.
    ...du beim Hoffest eines größeren Musikalienhändlers auftreten sollst und deine Gage in "Naturalien" haben willst. (Oder war das "Du weißt, daß du GAS hast, wenn...)
    ...die Gibson-Pleite und dein Endorsementvertrag was miteinander zu tun haben.
    ...du von Marshall-Kopfhörern gehört hast und jetzt zwei JCM800 als Kopfhörer-Vorverstärker haben willst.
    ...du kilometerweise Gaffa zu Hause hast, aber noch nie was von Panzertape gehörst hast.
    ...du dir im Schwimmbad die Stelle suchst, wo das Becken am vollsten ist, und vom Beckenrand stagedivest.
    ...es dir tatsächlich schon gelungen ist, auf die Weise trocken aus dem Becken wieder rauszukommen.
    ...du Mitglied in drei Supergroups bist. Gleichzeitig.
    ...du schon derartig viele Instrumente in derartig vielen Bands gespielt hast, daß du jetzt eine Supergroup gründest mit dir als allen Mitgliedern.
    ...du als Konzertbesucher schon seit Jahren keine Backstagepässe mehr brauchst, weil die Ordner immer glauben, du gehörst zur Band.
    ...weil du tatsächlich mal zur jeweiligen Band gehört hast.
    ...schon mindestens zweimal ein Backstage-Besuch dazu geführt hat, daß du mit Leuten aus der Band spontan eine Supergroup gegründet hast.
    ...dir das Musikersein so auf die Stirn geschrieben steht, daß du bei anderen Bands im Backstage Groupies abgreifen kannst.
    ...du gern mal Geddy Lee bei Rush subben würdest (außer als Sänger), damit du endlich mal ausgelastet bist.
    ...du schon in derartig vielen Bands warst, daß du durch ein Versehen bei "Sing meinen Song" dich selbst coverst.
    ...du dir für deinen Urlaub einen Nightliner mietest, weil du in was anderem nicht mehr pennen kannst.


    Martman
     
  8. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.10.19
    Beiträge:
    4.653
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.268
    Kekse:
    19.377
    Erstellt: 08.03.19   #48
    ...du zu Hause Molton als Gardinen hast, weil du das so schön wohnlich findest.
    ...du auch alle Türen ausgehängt und durch Molton-Vorhänge ersetzt hast.
    ...du an deinem Haus draußen was reparieren willst und statt eines normalen Baugerüsts eins aus Bühnentraversen aufbaust.
    ...du unter jeder Zimmerdecke eine Traverse hast, weil du vergessen hast, daß man Leuchten auch anders montieren kann.
    ...du jedes Jahr zur Musikmesse oder Superbooth (je nachdem eben) ein Ticket und eine Rechnung zugeschickt kriegst, weil du ja sowieso eins kaufen würdest, und so ist das einfacher.
    ...du Testberichte für Musikequipment schreibst, die Hersteller hinterher von dir aber statt des zurückgeschickten Ansichtsexemplars den Kaufpreis kriegen.
    ...du weißt, daß am Kottbusser Tor in Berlin harte Suchtmittel verkauft werden: Modularsynthesizer.
    ...du im Musikgeschäft auf einmal überraschenderweise deinen Namen auf einem Signature-Modell vorfindest.


    Martman