Effektboard um 200 € / Zoom oder Digitech

von Fender Parc, 10.06.06.

  1. Fender Parc

    Fender Parc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    190
    Erstellt: 10.06.06   #1
    Hallo liebe Gitarren-Gemeinschaft.

    Da ich gestern endlich meine Schule beendet habe (10 jahre sind rum!) hab ich schonmal 50 €uronen bekommen, aufm Konto schlummern auf noch 70. Geburtstag is nächste Woche auch noch und da wollt ich mir mal was gönnen. Da mein Hughes & Kettner nicht mit Effekten bestückt is (hat nur Reverb / bräuchte Flanger, Hall, Chorus, Rectifer-ähnliche Distortion), wollt ich mir ein Board holen. Im Katalog hab ich den mal bissle gesucht und die sind mir ins Gesicht gesprungen:
    - Zoom GFX 5
    - Korg AX 1500


    Beide sind 200 €uro angesiedelt. Habt ihr eins davon, wie ist eure Meinnug, gibt es noch andere "gute" Kanidaten um den selben Preis oder sogar günstiger?

    VIELEN DANK!
    Brüssel
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 10.06.06   #2
    Öhm, erstmal vorneweg:

    Hall = Reverb ;-)

    Mein klarer Favorit: Korg AX1500
    Gute Bedienung, richtig gute Zerrsounds (gerade Metal-Sounds), effekte o.k, nur das Wah-Pedal hats mir nicht unbedingt angetan, aber ich denke ein richtig gutes Wah mit gutem Pedal mit langem Regelweg kann man in der Preisklasse von keine Multi erwarten.
     
  3. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 10.06.06   #3
    Mein Favorit ist auch das AX 1500G
    Ich hab mir, nachdem ich bei MP verschiedene Multieffekte angetestet hab (u.a. auch das Ax 1500G), letzte woche ein Gebrauchtes 1500er bei ebay geschossen (Preis 128,00€ für dir, die es interessiert).
    Das Korg überzeugt durch die simple Bedienung und die vielen Soundmöglichkeiten.
    Man kann dem Teil immer irgendwie etwas neues entlocken....sei es nur beim ausprobieren der User-Presets hier im Forum (siehe AX-1500 G User Thread).Man wundert sich echt, was man aus seinem Amp alles rausholen kann....
    Wie mini_michi schon sagt, ist das Wah-Pedal nicht der Knaller..aber man kann (bzw ich kann) mit der Auto-Wah-Funktion ganz gut leben....
    Alles in Allem kann ich sagen, dass man für diesen Preis egtl nichts besseres bekommen kann......:great:
     
  4. Fender Parc

    Fender Parc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    190
    Erstellt: 10.06.06   #4
    Aha, so wie sich es anhört, ist das Korgteil denn richtig gut.

    Aber trotzdem würd ich gerne noch ein paar ZOOM GFX-5-Benutzermeinungen hören. Also schreibt rein, auch andere Effektboards (müssen 200 € oder weniger kosten!)

    Brüssel
     
  5. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 10.06.06   #5
  6. Fender Parc

    Fender Parc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    190
    Erstellt: 10.06.06   #6
    Ja, die hab ich auch schon gelesen. Aber den würd ich nicht immer trauen.
    Hba noch was von Zoom gefunden....etwas günstiger 159 € bei Thomann...ZOOM G2.1U.

    Kennt das wer?
     
  7. Vic Vella

    Vic Vella Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.056
    Erstellt: 10.06.06   #7
    mhh...also ich kann dir nur meine persönliche Meinung zu dem Zoom G-2 1U sagen...
    Aaalso: ich hab mir das Teil jetzt gerade mal angeschaut, und ich muß sagen, dass mir (persönlich) das zu wneig bietet. Soweit ich das an den Reglern und Knöpfen nachvollziehen konnte, bietet das Dingen weder Amp-/ noch Boxensimulation (meiner Meinung nach von Vorteil) Aber ich find den USB Anschluß (scheinbar kann man damit Patches am PC erstellen und aufs Zoom übertragen) und die mitgelieferte Recording-Software ganz gut....
    Aber wie gesagt: Das war jetzt meine Meinung. Ich hab das Gerät weder in der Realität gesehen, noch ausprobiert. Trotzdem denke ich, dass ich sagen kann, dass man für den Preis besseres, bzw Geräte mit größerer Ausstattung bekommen kann. Und das besonders auf dem Gebrauchtmarkt. Da würd ich mich an deiner Stelle auch mal umsehen......
     
Die Seite wird geladen...

mapping