Eigener Jazzrock-Song; Kritik erwünscht!

von LOVEGUNMASK, 08.05.08.

  1. LOVEGUNMASK

    LOVEGUNMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.540
    Erstellt: 08.05.08   #1
    Hallo, liebes Musiker-Board...

    Ich habe letztens einen Song komp.+aufgenommen, welchen ich euch gerne präsentieren möchte... Es handelt sich um einen Song, den ich irgendwo zwischen Jazz, Rock und dem gewissen Etwas einordnen würde:rolleyes:. Keinesfalls Jazz pur. Ich habe zuvor schon etliche Rock- und Akustiksongs geschrieben, ist also ein Song mit einigen Jazzelementen. Es sind drei Spuren zu hören (Gitarre - selber gespielt, bin KEIN Profi; Tenor-Saxophon - selber gespielt, bin KEIN Anfänger, LOL; Drums sind MIDI... Außerdem sind einige Verspieler d'rin, die man aber unschwer ignorieren kann...). Beats sind schlecht, das weiß' ich, habe auch noch nie Schlagzeug gespielt^^... Qualität ist eher mittelmäßig ---> Aufnahme über ein steinaltes Headset! Ich würde von euch zunächst gerne einen allgemeinen Feedback haben und was mich am meisten überhaupt interessiert, ist eure Meinung über die Übergänge der Tonarten und Beats und vllt. auch zur Harmonik allg.. Passen die ganzen Tonartwechsel? Wo kann ich was ändern? Was stellt ihr euch beim Hören vor? Was für einen Eindruck vom Song habt ihr allg.? Ach', und der Song ist def. nicht komplett fertig! Da fehlt am Schluss noch ein Solo, an dem ich noch arbeite:)...

    Soviel meinerseits, jetzt seid IHR gefragt:D!

    Hier der Link (Größe der Datei: Ca. 2,50 MB...):

    http://www.file-upload.net/download-839750/TSI-.mp3.html

    Danke schon mal im Vorraus für eure Antworen, euer LOVE!!
     
Die Seite wird geladen...