Eine Hook, viele Texte, Gemeinschaftsprojekt: Forenlied 2024

  • Ersteller Juna2023
  • Erstellt am
Juna2023
Juna2023
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.24
Registriert
19.05.23
Beiträge
318
Kekse
2.107
Es war die Idee geboren, dass wir eine Hook aussuchen und jeder einen Text dazu schreibt....
Am Ende sehen wir dann, ob wir alles zusammen fügen können, also, von jedem etwas nehmen
um eine Story, einen songtext da raus zu bekommen.

Praktisch einen gemeinsamen Forensong.

Als Auswahl für eine Hook, hier bitte Vorschläge posten; bisher gab es:

Darauf habe ich gewartet, darauf habe ich gehofft

Wer noch eine >schöne< Idee hat, möge oder darf sie hier sehr gerne noch kund tun.

Wenn wir die Hook fest steht legen wir los.

Zeitliche Begrenzung: natürlich keine.

Spannend daran ist, wie sehr werden sich die Texte / Geschichten wohl ähneln?

Und kann man daraus dann wirklich einen Text kreieren.

Was wird das gemeinsame Forenlied 2024? ☺️

Have fun!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Da bin ich nun auch gespannt, wie viele verschiedene Ideen hier zusammen kommen.
Schwer vorstellbar, dass dann alles zusammen mal einen Song geben kann - Strophen, Bridges, Refrains werden ja vermutlich bei allen Entwürfen unterschiedlich laufen. Wenn es tatsächlich mal ein Text werden soll, müsste je eher immer wieder auch an dem einen Text gefeilt und gehobelt werden, oder?
Aber Schluss mit dem Beschränken, schauen wir lieber mal, was nun hier kommt. Ein wenig Zeit sei dem Faden allemal gegeben! :)

Mal als spontaner erster Impuls dazu (um auch gleich eine andere Richtung zu wählen, als es bei dem "Du bist meine Liebe"-Ansatz hingegangen wäre)

Darauf hab ich gewartet, darauf hab ich gehofft
Das hör ich immer wieder, das hör ich ziemlich oft.
Doch ging es in Erfüllung? Das weiß ich meistens nicht
Nur eines weiß ich sicher: Die Hoffnung stirbt zuletzt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Servus,

das kam mir spontan beim Lesen der vorgeschlagenen Hook in den Sinn.

Gruß hermanson

Darauf hab ich gewartet, darauf hab ich gehofft.
Hab' jetzt doch verzichtet auf ein neues Loft.
Bin glücklich wo ich grade bin.
Woanders hin? Macht keinen Sinn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
Darauf hab ich gewartet, darauf hab ich gehofft,
war lange abgekartet, war alles zu verkopft.
Es konnte so nur scheitern, es war zu viel gewollt.
Statt Schweiß und Tränen Eiter, nur Dreck und Mist statt Gold.


Ups, so fatalistisch bin ich doch sonst nicht :D
 
  • Gefällt mir
  • Haha
Reaktionen: 5 Benutzer
Darauf habe ich gewartet, darauf habe ich gehofft,
dass das Ganze hier entartet, es war alles viel zu soft.
Jetzt passiert es endlich, es wartet eine neue Zeit
es führt kein Weg zurück zur alten Seltsamkeit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Darauf habe ich gewartet, darauf hab ich gehofft
die Vergangenheit hatte die Zukunft nur verstopft
der Weg wieder frei und die Gedanken auch
wer brauch schon ein Kribbeln in seinem Bauch
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Ab und zu so'n Kribbeln muss aber mal sein, oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ab und zu so'n Kribbeln muss aber mal sein, oder?
und das ginge auch:

Darauf habe ich gewartet, darauf hab ich gehofft
die Vergangenheit hatte die Zukunft nur verstopft
der Weg wieder frei und die Gedanken auch
und endlich auch wieder - ein Kribbeln im Bauch!


dann ist's gleich wieder positiv :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
und das ginge auch:

Darauf habe ich gewartet, darauf hab ich gehofft
die Vergangenheit hatte die Zukunft nur verstopft
der Weg wieder frei und die Gedanken auch
und endlich auch wieder - ein Kribbeln im Bauch!


dann ist's gleich wieder positiv :)
Nagut.^^

Darauf habe ich gewartet, darauf hab ich gehofft
die Vergangenheit hatte die Zukunft noch verstopft
der Weg wieder frei und die Gedanken auch
spüre wieder ein Kribbeln in meinem Bauch


😹
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Darauf habe ich gewartet, darauf habe ich gehofft
habe mich schon viel zu lange übelst mit mir selbst gezofft
Nun kann es nur besser werden, mindestens auf lange Sicht
lauter Bilder und Gefühle, Worte, nein die such ich nicht.
:nix:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 7 Benutzer
Darauf habe ich gewartet, darauf habe ich gehofft
an vielen Tagen und in dunklen Nächten so oft.
Menschen auf den Straßen, friedlich und laut,
verschieden und gleich, fremd und vertraut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Also, die Hook bei allen Vorschlägen in die erste Zeile und dann einen Reim draufquetschen und nirgends eine sichtbare authentische Emotion?
??
Auf was habe ich gewartet und gehofft? Womit habe ich gerechnet?

Bitte keine Bruchstücke im blinden Aktionismus.
Ich mache mich gerne unbeliebt, aber Kreisliga?? Wirklich??

Ich tue mich schwer, diese Hook-Emotion in meiner Erinnerung zu finden.
Den ESC zu gewinnen?
Gott zu finden?
In Ruhe gelassen zu werden???

Normalerweise laufen Musiker in meiner Gegenwart zur Bestleistung auf. Keine Ahnung, warum. Katalysator-Gen.
😃
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: 1 Benutzer
perfekte Zeile fürs "Eigene-Texxte"-Forum :ROFLMAO:
Suchet unter Linden,
Buchen und Kastanien.
Dann werdet ihr finden
Euer Transilvanien.
:unsure:

Sorry, da konnte ich gerade nicht widerstehen...

@Juna2023
Suchen wir noch die Hook?
Und wenn ja, wie lang und eindeutig soll die sein?

Oder bleibt das vorerst mal dein einzeiliger Vorschlag und jeder darf in seinem Text um sie drum rum den eigenen Text gestalten?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Auf keinen Fall darf die Hook einen Reim haben. Die Hook muss Reime auslösen.
Refr.
Darauf habe ich gewartet.
Darauf habe ich gehofft.
Dass ich glücklich bin.
Das Leben hat ein Sinn.
Mein Herz ist mitten drin.
Lottohöchstgewinn.
Dass ich verliebt bin!

1.
Früher gab es Sorgen.
Probleme überall...
(Go on, Texter. Ab jetzt ist es easy, isn't it?)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich war im sicheren Hafen,
dann kam der Überfall
....
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Mein Leben brach in Stücke,
mein Glück flog hinterher.
Dass sich das mal ändert
davon träumte ich nicht mehr.
Refrain

(Man beachte den Widerspruch von Strophe zu Refrain! Ein Song muss nicht logisch sein!)
Strophe 2.
??
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Dann mach doch damit einen eigenen thread auf, @Poppotov
Wenn Dir der hier nichts sagt - alles gut, muss ja auch nicht. Die, die hier mitmachen, machen hier mit.
Die, die in Deinem thread mit Deinem Vorschlag mitmachen, machen da mit. Das können die gleichen Leute sein, das können andere Leute sein - genau so wie im richtigen Leben auch.

Jede/r kann doch hier einen thread eröffnen, man muss sich auf gar nichts einigen - außer auf das, was ganz oben im ersten post vorgeschlagen wird.

Herzliche Grüße

x-Riff
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Kann dir leider nicht folgen. Habe Strophe 1 plus Refrain bereits fertig. Genau über dir
Die Hook hat Juna2023 aus einem Post von mir abgeleitet. Und du hast Probleme? Womit? Mit Schüttelreimen?
 
Habe Strophe 1 plus Refrain bereits fertig. Genau über dir
Darauf habe ich mich ja bezogen. Aus meiner Sicht gehst Du nicht auf den Vorschlag von Juna ein, auf den viele Leute eine Strophe nach dem gleichen Muster gemacht haben - woraus man dann hätte etwas machen können.
Sondern Du setzt in diesen thread eine eigene Struktur und forderst andere dazu auf, daran weiter zu stricken.
Und genau dafür kannst Du einen eigenen thread aufmachen.

Herzliche Grüße

x-Riff
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Muss man es wirklich so engstirnig sehen? Die gute Hook in Zeile eins verbraten und einen Reim draufbacken? So einfach muss/sollte Songwriting nicht sein. Die Begründung wird sich sicher ergeben. Ich brauche keinen neuen Thread.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Da ich Mit-Urheber war habe ich die "Aufgabe" anders verstanden. Sorry.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben