Empfehlung Anfänger-Metall-Gitarre

von tonarchiv, 12.12.07.

  1. tonarchiv

    tonarchiv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 12.12.07   #1
    Ja ich weiß, die Frage gab's bestimmt schon 1000..0x... Aber trotz Durchlesen diverser Threads habe ich noch keine Lösung gefunden. Nur eins ist klar: Finger weg von den Ebay-Billigdingern! Stagg ist wohl auch nicht der Hit.

    Was ich konkret suche: Mein Patenkind ist 14 und wünscht sich eine E-Gitarre. Er hätte gerne etwas, dass so aussieht: http://www.musikmuehle-engen.de/images/stagg-h300-bk.jpg.
    Wahrscheinlich ist es ja sinvoller, mit einer akustischen Gitarre zu beginnen, aber man will ihm ja nicht gleich schon zu Beginn mit schlauen Ratschlägen den Spaß verderben.

    Ich selber bin Bassist, kann daher nichts selber antesten und höchstens Tipps für ein Preissegment geben, das sowieso nicht in Frage kommt...

    Preislage bis 200.-. Ich persönlich fände am sinnvollsten, eine 2.Hand-Gitarre aufzutreiben, also möglichst ein Markenteil, aber halt gebraucht. So hab' ich das am Anfang für meine Bässe auch gemacht.Ist das < 200€ und für eine Metall-Gitarre realistisch? Irgend welche Vorschläge, in welcher Richtung ich gucken soll (Marke, Typ)?

    Bin dankbar für jeden Tipp. Weihnachten rückt immer näher...
    Till
     
  2. dupree

    dupree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    881
    Erstellt: 12.12.07   #2
  3. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 12.12.07   #3
  4. sternenstauner

    sternenstauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.12.07   #4
    Hallo,

    naja es gibt nicht allzuviele Metall-Gitarren am Markt - sind wohl eher Exoten. Außerdem fände ich ne Metall-Gitarre doch etwas zu schwer für ein Kind - die Teile wiegen doch bestimmt so an die 10 kg.:confused:

    Ansonsten halt die üblichen Einsteiger-Empfehlungen, die ich nicht zum eintausendundersten Mal wiederholen werde.

    Gruß
    Stauner

    P.S.: Nagut Yamaha, Ibanez
     
  5. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #5
    Hey Tonarchiv,

    es ist nicht immer ganz einfach die Meinungen zu filtern. Sicherlich mögen die Gitarren von B.C.Rich nicht so dolle verarbeitet sein, aber die Anforderungen sind auch nicht so hoch(200€!). Ich kann dir nur wärmstens die Gitarren von Yamaha empfehlen. Ich selbst spiele als ZWeitgitarre eine Pacifica. Die ist sehr angenehm zu spielen und für Anfänger perfekt. Für den Metal-Look solltest du dir mal die RGX von Yamaha ansehen.

    Viel Erfolg noch
     
  6. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 12.12.07   #6
    für 200€ budget würde ich dir die ltd m 50 empfehlen ( ich weis ist 19€ über dem budget aber probier mal den "zu teuer?" button aus vll kriegst du die ja runtergehandelt)
    ansonstens chau dich doch einfach mal hier um, hab da soweit mal was "vorsortiert"
     
  7. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 12.12.07   #7
  8. epplkahn

    epplkahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.12.07   #8
  9. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 12.12.07   #9
    Ibanez, unteres Preissegment. Aber die sind nur teilweise aus Metall, da gibt es einige Holzteile, die nicht ganz unwesentlich sind.
     
  10. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 12.12.07   #10
    das glaube ich jetzt hingegen weniger....außer ich hab hier die Ironie überlesen..:screwy:.eigentlich alle E-Gitarren(die meisten) wiegen 2-5 kg(aber selbst die meisten Bässe wiegen nicht unbedingt 5) 10kg wären auch für einen erwachsenen Rücken...nunja nicht gerade gut..!
    Sonst wurden glaub ich die üblichen Empfehlungen schon genannt:great:
    Gruß
    Moritz

    nur um dich darauf hinzuweisen, es geht um Holzgitarren für Metal ...naja ok vielleicht war das wirklich Ironie:D:confused:
     
  11. GitarrenEd

    GitarrenEd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #11
    jo aber der Threadersteller und auch yorrge haben metal mit zwei 'l' geschrieben :D
     
  12. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 12.12.07   #12
    Von BC Rich kann ich dir nur abraten. Die Dinger sind (wenn sie nicht gerade ausm US Customshop sind) unter aller würde. Da wird in Mausefallen besseres Holz verbaut.

    Ich kann dir sehr stark eine Ibanez ans Herz legen. Neu bekommst du folgendes Modell um 230€:
    Ibanez GRG: http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-GRG-170-DXBKN-prx395749868de.aspx

    Ein sehr gutes, solides Einsteigerinstrument, mit dem dein Neffe sicherlich lange freude haben wird.

    Durch die H-S-H Konfiguration ist die Gitarre auch sehr vieleitg einsetztbar.

    lg Patrick
     
  13. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 12.12.07   #13
    Du kennst wohl die Kids von heute nicht mehr: 205cm Schuhgröße 56 :D
     
  14. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 12.12.07   #14
    Hallo Leute, schon mal vielen Dank für die vielen Tipps!

    Wie gesagt: Die Gitarre muss nicht soooo super sein. Wer weiß: Vielleicht verliert der Junge nach 1 Monat Unterricht die Lust daran - so ist das doch heutzutage...

    Mit Ibanez habe ich selber gute Erfahrung gemacht, was Anfängerbässe angeht. Meiner war für den Preis einfach super bespielbar. Aber Ibanez-Gitarren in dem gewünschten Look sind wohl schon etwas schwieriger zu finden.

    200€ ist eben schon die Obergrenze. Es geht mir mehr darum, bei mehreren Gitarren um die 170€ Hinweise zu kriegen, welcher warum der Vorzug zu geben ist. Besser geht ja später immer noch.

    Grüße,
    Till
    P.S. Um weitere Irrtümer auszuschliessen: Ich meine tatsächlich eine Metall-Gitarre aus Holz.
    P.P.S Ich hab mal mit Cello angefangen. Da war es üblich, Anfängerinstrumente aus 2. Hand zu spielen - was anderes kann man sich da eh nicht leisten. Außerdem fängt man mit eine 1/2-Instrument an, aus dem man herauswächst. Ich dachte, evtl. gibt's für Gitarren einen änhlichen Markt, aber wahrscheinlich werden die Dinger einfach nicht mehr abgestoßen...
     
  15. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
  16. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.574
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 12.12.07   #16
    Findest Du nicht, dass die Gitarre in diese Rubrik gehört:
    Die hässlichsten Gitarren

    Hinterher ist es Deinem Patenkind zu peinlich, das Geschenk seine Freunden zu zeigen. :D
    Ne, also ohne Witz, einem Kind kannst Du kein so hässliches rotes Teil schenken, das muss für Metall auch eher schwarz sein.
    Unterschätze die Optik bei Kindern nicht.
     
  17. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 12.12.07   #17
    Hi epplkahn! Ich habe im Forum gelesen, dass im unteren Preissegment von Tremolos abzuraten ist, weil sich die Gitarre dann schnell verstimmt. Hast Du selber Erfahrung mit der Gitarre?

    Gruß,
    Till
     
  18. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 12.12.07   #18
    Ja da hast Du recht! Danke für den Tipp. Ich werde natürlich am Ende die Gitarre mit ihm zuammen aussuchen, das ist schon mal klar.
     
  19. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 12.12.07   #19
    Moin Via, danke für die Vorarbeit :) Die ESP sieht schon solide aus! Vielleicht gibt's hier in Berlin irgendwo n Vorführmodell...

    Thanx + Gruß
    Till
     
  20. GitarrenEd

    GitarrenEd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #20
    also ich weiß ja nicht aber ich war immer der Meinung, dass man Metal mit einem l schreibt. Aber in diesem Thread schreibt das jeder mit 2, meint ihr was anderes? Ihr redet schon von Metal, also der Musikrichtung?
     
Die Seite wird geladen...

mapping