Epiphone-Logo löst sich. Womit kleben?

von thorwin, 09.07.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. thorwin

    thorwin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.19
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    745
    Erstellt: 09.07.20   #1
    Moin,

    ich habe hier eine Epiphone "The Dot", bei der sich das metallene €-Logo vom Schlagbrett löst.


    Womit klebe ich das denn wieder an? Cyanacrylat/Sekundenkleber? Oder greift der das Schlagbrett an? Ich will's ungern versauen...
     
  2. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    4.867
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    3.706
    Kekse:
    24.325
    Erstellt: 09.07.20   #2
    Auf keinen Fall Sekundenkleber!

    Ich würde es wohl mit einem dünnen doppelseitigen Klebeband machen.

    Also markieren,entfernen, die Reste vom Originalkleber entfernen, entfetten und mit neuem Klebeband wieder drauf.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    8.08.20
    Beiträge:
    3.008
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    2.136
    Kekse:
    19.984
    Erstellt: 09.07.20   #3
    Jeder Klebstoff, ob mit oder ohne Lösungsmittel birgt das Risiko, dass das Schlagbrett angegriffen wird, bei Sekundenkleber können auch die Dämpfe die Umgebung einnebeln und einen matten Film hinterlassen, der sich nur schlecht entfernen lässt. Ich würde dünnes doppelseitiges Klebeband nehmen, auf das Logo aufbringen, den Überstand mit der Nagelschere entfernen und aufdrücken, fertig.

    Sehe, hat sich mit @Bassturmator überschnitten.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. thorwin

    thorwin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.19
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    745
    Erstellt: 09.07.20   #4
    OK, probier ich mal aus. Nur auf Neugier: Warum keinen Sekundenkleber? Löst der das Schlagbrett auf?

    OK, hat sich mit @Bass Fan überschnitten
     
  5. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    1.389
    Kekse:
    11.101
    Erstellt: 09.07.20   #5
    Wenn Du sicher gehen willst, nimm Schmucksteinkleber. Der löst nichts an oder nebelt aus wie Sekundenkleber und hält sicher.
    Gruß Andreas
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    8.08.20
    Beiträge:
    3.008
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    2.136
    Kekse:
    19.984
    Erstellt: 09.07.20   #6
    Guter Vorschlag, diesen Kleber kannte ich gar nicht!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Dr_Martin

    Dr_Martin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.17
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1.238
    Kekse:
    9.035
    Erstellt: 13.07.20   #7
    Kenne keinen Epiphonespieler, dessen Logo nicht abgefallen ist.
    Bei meiner Sheraton hab ich es gar nicht bemerkt, erst das Geräusch beim Staubsaugen unter dem Sofa klang nach eingesaugtem "E".

    Gruß
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping