Erfahrungen mit LED LENSER-P7 Taschenlampe

  • Ersteller jw-lighting
  • Erstellt am
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Hallo Community,

nachdem mir bei meiner vor 1 Woche gekauften LED-Taschenlampe für 1,49€ nun schon einige LEDs durchgebrannt (ja, genau so sehen sie aus) sind, soll es jetzt mal eine vernünftige Taschenlampe werden, hell, mit gleichmäßigem Lichtkegel und stabil und haltbar. :rolleyes:
Lange Laufzeit ist natürlich auch erwünscht. Ebendso brauche ich Sie zum Arbeiten in dunklen Bereichen oder auch draussen auf Entfernung, wo ich viel Licht brauche, zum Anderen während Veranstaltungen oder ebend zum blendfreien lesen.

All diese Wünsche sehe ich in der LED Lenser P7 der Zweibrüder erfüllt.

Ich suche nun noch ein paar Erfahrungen bevor ich einen halben Hunni in eine Taschenlampe investiere - wie lange hält die Lampe wirklich durch mit einem Satz Batterien, wie hell ist sie? Eigenet sie sich für meine Anwendung?
Ich habe diese Lampe bei reichelt für knapp 50€ gesehen.

LG:

jw-lighting
 
Eigenschaft
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Danke highQ,

hatte mich nur im Licht Bereich umgesehen.
Werde mir die Fenix auch mal ansehen. Die gleichbleibende Helligkeit hats mir angetan ;)
 
D
DieWiedergeburt
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.10
Registriert
09.10.08
Beiträge
456
Kekse
9.015
Ort
Bei meine Mama!
Schlecht ist keine Lampe dieser Kategorie mehr und man muss Feature für Feature vergleichen, was auf den geplanten Einsatzzweck am besten zugeschnitten ist. Ein Grund, warum ich den Blick zu einer Fenix lenken würde ist die Energieeffizienz und die Größe:

Die Zweibrüder benötigt 4 x AAA (das sind die "kleinen Mignons") und leuchtet damit 120 h in der niedrigsten Stufe (Lumenzahl nicht angegeben). Immer 4 Batterien tauschen zu müssen finde ich heftig. Die Fenix LD20 leuchtet mit 2x AA (Standard Mignons) 71 h bei 9 Lumen. Die bei Fenix verbaute Technik hat vermutlich den besseren Wirkungsgrad Für die Fenix gibt es einen netten dildoartigen Aufsätz - Diffusor genannt - zum lesen oder um diffuses Licht zum ausleuchten von Räumen/Arbeitsflächen zu erzeugen. Allerdings ist sie nicht fokussierbar. Die Fenix ist so dick, wie ein Mittelfinger, die Ledlenser eher so dick wie eine Bratwurst. Da muss man ja auch überlegen, was sich in der Hose besser macht, LOL

Ich würde mir auf jedem Fall die zahlreichen Youtube Vergleichsvideos zu den neueren LED-Lampen ansehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
guinness
guinness
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
09.12.11
Registriert
07.09.05
Beiträge
925
Kekse
2.531
Ort
Braunschweig
Ich kann nur zur Fenix LD20 was sagen.
Tolles Gerät. Brauch die Jobmäßig (VATechnik) und hat dementsprechend schon ein bisschen was mitgemacht. Ist mehr als adäquat hell , angenehm klein und kam bei mir sogar mit stabilem (!) Nylonetui.
Easy zu Handhaben und tut genau was sie soll!
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Was mich an der Fenix derzeit am meisten reizt, ist die gleichbleibende Helligkeit.
jedoch ist mir das FocusSystem bei der LED Lenser recht wichtig.

Gibt es von Fenix auch Lampen in der Preisklasse bis 60€ mit Focus?

Vielen Dank für eure Antworten und LG:

jw-lighting
 
T
TechTino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.13
Registriert
24.07.07
Beiträge
174
Kekse
402
Hallo,
ich habe den Thread ma eben überflogen.
Ich selber besitze die LED Lenser P7 und bin mehr als zufrieden mit dieser der Lichtoutput ist "gigantisch" für so eine kleine Lampe. Du kannst sie in 2 Stufen "regeln". Du lässt mit der Lampe schon sehr viele LED PARS "alt" aussehen!
Der Focus ist auch sehr gut.

Pro:
-Focus
-Die Verarbeitung ist perfekt
-Die Lampe ist sehr robust
-Die Lampe ist sehr hell
-Lange Lebensdauer des Leuchtmittels
-Lange Betriebsdauer

Contra:
-Die Größe, in den Mund nehmen is nicht.
- Nur 2 Helligkeitsstufen

Ich werde mir keine andere Stabtaschenlampe kaufen!
(Nur eine mit Gummiband fürn Kopf kommt noch, macht sich besser unter der Bühne.)

Beste Grüße
Tino
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Hat zweibrüder nicht nochmal Veränderungen vorgenommen, die P7 der neuen Generation haben doch Helligkeitsmodi für 15%, 100% und 130% oder?

Das die Lampe nicht zwischen die Zähne geht, macht mir nichts aus.
Und sonst arbeitet man eben mit Kopflampe.

Ich danke dir sehr für deinen Beitrag und denke das ich mir die P7 dann bestellen werde. Bei reichelt weiss ich schon, wie der Service ist.

LG:
jw-lighting
 
J
JacobderHelle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.17
Registriert
07.07.09
Beiträge
53
Kekse
38
Ort
Lübeck
hi jw, ich besitze auch die p7 und bin total zufrieden habe die lampe für 47€ incl. versand bestellt, mitlerweile ist der preis auf 42 gefallen. allerdings überlege ich mir noch eine kopflampe zuzulegen auch von zweibrüder (LED LENSER® H7) jene habe ich im web schon für 35 gesehen. hier ist der link direkt auf die hersteller seite: http://www.zweibrueder.com
ach ja die p7 macht 170 lumen und der fokus ist total genial
 
T
TechTino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.13
Registriert
24.07.07
Beiträge
174
Kekse
402
Hallo,
ich habe eben nochma meine P7 angemacht, ja es sind 3 Stufen. Aber 2 und 3 unterscheiden sich jetzt nicht sooo gravierend :rolleyes:

1)-1 Mal drücken(und "einrasten"), an
2)-2 Mal drücken(und "einrasten"), hell
3)-gedrückt halten, sehr hell


liebe Grüße
Tino
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Danke euch.

ich habe mir auch schon überlegt, bei Bedarf die H7 dazuzukaufen.
Die Zweibrüderwebsite kenn ich schon :)
Bei reichelt bezahle ich derzeit 49.95€, ich denke der Preis ist wohl ok.
Der Händler bei uns im Einkaufsmarkt will knapp 70€ dafür haben. :eek:

LG:
jw-lighting
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
WOW !!! :eek:
(näherer Erfahrungsbericht folgt in Kürze) ;)
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Ja, du hast es erfasst :D

ich bin gerade dabei, die P7 ausgiebig im Praxiseinsatz zu testen. Bisher schlägt sie sich gut. Mit den Angaben die zweibrüder gemacht hat, haben sie auf jeden Fall nicht gelogen ;)
 
jw-lighting
jw-lighting
Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
So, der erste Batteriesatz ist jetzt so langsam durchgelutscht...
Ich habe die Lampe fast täglich eingesetzt, von daher bin ich im vergleich mit der Helligkeit auf jeden Fall schonmal zufrieden, extrem sparsam.
Bis zum 18.12. halten sie aber noch durch, solange man nicht den baum am Ende der Strasse sehen will. ;)

Da es im Moment etwas stressig ist, und ich wahrscheinlich erst in den Ferien zu einer Ausführlichen Bewertung komme, hier ein kurzes Statment:

Preis/Leistung: ****
Helligkeit im Vergleich mit ähnlichen Taschenlampen: *****
Sparsamkeit: ****
Optik/Fokus: ****
Handling/Praxiseinsatz: *****
Qualität: *****
(von 5 Sternen)


Um eine Vorstellung von der Helligkeit zu bekommen:

Vergleicht man die LED Lenser P7 mit einer 1,49€ Taschenlampe vom 1€-Shop mit 9 LEDs, kommt man zu folgendem Ergebnis:
Aus einer Höhe von 40cm über dem Boden ist die P7 im 15%-Modus und bei auf gleiche Größe gestellten Lichtkegel um mehr als das Doppelte so hell.

LG:
jw-lighting
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben