Erste Vorboten zu Firmware V4.0

von Carrera_124, 10.10.19.

Sponsored by
QSC
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carrera_124

    Carrera_124 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.10
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    339
  2. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    2.651
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    1.000
    Kekse:
    11.363
    Erstellt: 10.10.19   #2
    war wohl nix ;-)

    aber hier der Text:

    GROSSE NACHRICHTEN für Midas und Behringer - Neue Details zum M32 X32 VERSION 4 UPDATE (in Kürze erhältlich).
    Midas & Behringer M32 / X32 (und seine verschiedenen Versionen) sind weltweit auf Bühnen zu finden und können nicht mehr rabattiert / ignoriert werden. Ein Grund für den Erfolg ist, dass es verschiedene NEUE externe Stageboxen sowie eine Reihe von Apps und Editoren geben wird, mit denen Sie ein modernes Setup zu einem überschaubaren Budget zusammenstellen können. Auch die interne E / A wurde verbessert, um das Produkt fast identisch mit dem ebenso erfolgreichen Midas M32 zu machen.
    In letzter Zeit hat sich der Fluss der Updates etwas verlangsamt, da er nicht mit den aktuellen iOS-Versionen Schritt hält. Einige Apps wie der Q-Monitor-Mixer auf dem Smartphone oder Tablet sind auf aktuellen iOS-Geräten unbrauchbar geworden. Der Grund dafür war offenbar eine Überlastung der jeweiligen Teams - diese Besorgnis ist von einer Reihe von Herstellern zu hören, die mit der rasanten Entwicklung mobiler Geräte und ihrer Betriebssysteme nicht Schritt halten können. Riesige Software-Teams sind bei Pro-Audio rar. Allerdings gab es 2019 eine neu entwickelte App "MX-Q" (Monitor-Mix).
    Auf den ersten Blick "sieht alles so neu aus" auf dem kleinen Farbbildschirm, aber im Voraus: Das sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass es ein Nachfolger des X32 sein muss. Gegenüber der in der Art und Weise nicht wirklich erfolgreichen bekannten Benutzeroberfläche des X32 sieht die neue Oberfläche der Firmware 4, die auch in diesem Segment der Music Group eine neue Formensprache ankündigt, jedoch wesentlich moderner aus und professionell aus. Dies umfasst jedoch auch mehr als 15 Detailänderungen, die wie im Dateibrowser beim Eingeben von Beschriftungen eingegangen sind (neue Logos, Verlauf und Vorschläge auf der Tastatur, dynamisch angepasste Signalflussdiagramme in der Konfiguration und Senden von Seiten usw.) besonders auffällig ist der modifizierte RTA, der z. B. hinter dem EQ laufen kann - die Pegel werden nun nicht nur durch die Balkenhöhe der Bänder dargestellt, sondern auch durch deren Farbgebung.
    Bei der Verarbeitung, dem Signalfluss oder dem Basis-Routing gibt es keine grundlegenden Änderungen in der X32-Firmware 4, dies würde auch die vorhandene Basis einer unendlichen Anzahl von Showfiles beeinflussen. Trotzdem gibt es einen entscheidenden Bonus: Die bisherige Behandlung der Kanäle in 8er-Blöcken, die manchmal schön nerven konnte, kann nun teilweise gebrochen werden. Das neue Punkt-zu-Punkt-Routing bietet die Verbindung von Ein- und Ausgängen über anpassbare User-Slots und damit eine Lösung für die vielen Wünsche, die mit den festen 8er-Blöcken nicht realisiert werden konnten. Weniger "spektakulär", aber sicher auch hilfreich: a Weg, um das Talkback in die Matrix zu verbinden.
    Eine weitere Unterstützung betrifft den neuen Monitor-Mixer Midas DP48 (48 CH bis 12 Stereogruppen und zwei Stereomischungen). Die Grundidee der F & E: Es sollte langsam benutzerfreundlicher werden, Signalroutings einzurichten - etwa zwischen FOH und Monitor. Der erste Schritt besteht darin, die Einstellungen von der Konsole über Firmware 4 auf den Personal Monitor Mixer zu übertragen. Angenommen, ein Mix aus Mixes ist kein schlechter Ausgangspunkt für In-Ears. Mit der einmaligen Übergabe von Level und Pan haben Sie einen guten Start, anstatt bei Null anfangen zu müssen.
     
  3. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    2.651
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    1.000
    Kekse:
    11.363
    Erstellt: 21.10.19   #3
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. PHo

    PHo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.19
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #4
  5. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    2.651
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    1.000
    Kekse:
    11.363
    Erstellt: 13.11.19   #5
    Vl ein Tippfehler, aber es gab schon die 3.12 - "die gab es zwar schon seit April, wurde aber am 8.11. erst der Öffentlichkeit vorgestellt.
    B hat offenbar zzt Probleme
     
  6. bassman9474

    bassman9474 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.12
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    877
    Erstellt: 14.11.19   #6
    So jetzt ist die Firmware 4.0 online auf der Behringer Seite :D

    ich bin gespannt....
     
  7. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    5.259
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.891
    Kekse:
    32.500
    Erstellt: 14.11.19   #7
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping