Fakebook für den Funk?

von Reamon, 17.05.04.

  1. Reamon

    Reamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.05.04   #1
    Gibts eigentlich ein Fakebook für Funktunes oder sonst eine Quelle, wo all die coolen Akkorde stehen?

    Danke und Gruss
    Reamon
     
  2. Chris Thompson

    Chris Thompson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    9.11.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #2
    Hallo,

    die coolen chords bei Funk stehen auch in den normalen Realbooks. Harmonisch ist Funk eigentlich nicht festgelegt, da geht schon einiges. Es gibt allerdings viele spezifische Jazz-Voicings und techniken die das sexy flair rüberbingen. Für die ganzen kommerziellen Funk-Nummern am grat zu Disco findest du in der Regel immer irgendwelche charts, denn die waren ja mal hits. Oder lad einfach ein Midi runter, aber vorsicht da gibts auch enorme fehler drinn. Wobei beim Funk die schwierigkeit wirklich oft im feel steckt. Zum Harmonik wäre zu sagen:
    "Jazz is the teacher - Funk is the preacher".

    Chris
     
Die Seite wird geladen...