Filmmusik (düster, Eric Serra Styl) - bitte um euer Feedback

von wamu, 24.07.07.

  1. wamu

    wamu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #1
    Ich grüsse euch,

    ich habe gerade dieses tolle Forum gefunden und konnte schon ein wenig stöbern. Zu mir: Mein Name ist Yannick Z., ich komme aus der Schweiz und bin Amateurfilmer, der einen grossen hang zur Musik hat und mein neuestes Projekt wird ein Agentfilm, sehr im Style von James Bond Goldeneye sein.
    Ich habe schon angefangen Musik zu komponieren die wie erwähnt sehr zum Styl vom Film passt, russisch, alt und mysteriös. Eric Serra und Goldeneye fans werden sogar einige synthis von Serra wiedererkennen (sind aber alle selber gemacht).
    Natürlich musste ich das ganze JB Thema umkomponieren um keine rechtlichen Schwierigkeiten zu bekommen.
    Ich währe sehr dankbar für euer zahlreiches Feedback.

    http://www.file-upload.net/download-...e-009.zip.html

    Mit freundlichen Grüssen,

    Yannick
     
  2. Artix

    Artix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Recklinghausen (Ruhrgebiet)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 25.07.07   #2
    Hallo Yannick,

    der Link scheint nicht zu funktionieren.
    Versuch mal deine Musik woanders hochzuladen.


    Gruß
    Alex
     
  3. wamu

    wamu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #3
  4. Artix

    Artix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Recklinghausen (Ruhrgebiet)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 25.07.07   #4
    Kein Problem!


    Hört sich wie ein etwas älteres Spiel(PC/Console/: Commander&Conquer)
    oder 95'er Film an. ^^

    Das hier:
    hat sehr sehr billig klingende Sounds (GeneralMidi).

    Das andere klingt in Ordnung.
    Weniger ist manchmal mehr! Falls du keine guten Sounds hast, dann versuch diese so weit wie möglich zu vermeiden.


    Gruß
    Alex
     
  5. wamu

    wamu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #5
    Hi, ich freue mich über das Feedback des ersten Stückes, genau diese Atmosphäre (Zeit nach Zerfall der Sovjetunion 1991) soll es erzeugen. Ich habe als Klangerzeuger mein älteres Keyboard genommen, darum die etwas billigen Töne, ich werde die Lieder noch mit guten VST`s aufzeichnen und nochmal posten.

    Über weitere Feedbacks würde ich mich sehr freuen, danke schonmal.

    Gruss
     
  6. Artix

    Artix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Recklinghausen (Ruhrgebiet)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 25.07.07   #6
    Dann darf man sich wohl auf die VSTi-Version freuen!

    Wie wärs mit einem Akkordeon, müsste doch auch zur Sowjetunion bzw. Russland passen. Einem schön düsteren Akkordeon, sodass es jedem eiskalt den Rücken runterläuft. :D
     
  7. wamu

    wamu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #7
    Ohh vielen Dank, dass ist ein guter Tipp, in die passenden Stücke werde ich es versuchen geschickt einzubauen.

    Gruss
     
  8. Caps

    Caps Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 01.08.07   #8
    Hi,

    die Snare bei "The Bomb Activation" klingt ein bisschen mechanisch, aber der Lead-Synthi ist sehr schön. Alles in allem sind die beiden Stücke sehr gleichförmig, und es wiederholen sich gewisse Sounds auffällig regelmäßig. Vielleicht gibt es während der Bombenaktivierung in Deinem Film kurze Pausen (z.B. wenn der Held sich umsieht, ob ihn jemand verfolgt etc.), was Du nutzen könntest, um auch die Musik kurz innehalten zu lassen, auf dass sie dann neu einsetzen kann; das kommt interessant fürs Ohr.

    mfg Caps
     
Die Seite wird geladen...