Filmmusik: The Black Horse

von TaktlezzBeatz, 11.05.06.

  1. TaktlezzBeatz

    TaktlezzBeatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #1
    Hallo liebe Mitleser und Zuhörer

    Wollte unbedingt eure Kritik zu diesem Kind.
    komponiert mit: Fruity Loops 6
    is nur ne kurze Hörprobe...wäre schön wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt wie ich professioneller Filmmusik komponieren kann (Programme) und überhaupt zum ganzen Aufbau

    Danke im Voraus ;-)


    hier ist der Downloadlink...ihr müsst bei Rapidshare erstmal auf "Free" clicken....dann paar Sekunden warten...und den Code zum downloaden reintippen und schon is das ding Bereit euch den Download frei zu geben

    http://rapidshare.de/files/20152614/Black_Horse.mp3.html
     
  2. JuliUSA

    JuliUSA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 13.05.06   #2
    hey!

    insgesamt find ichs ein sehr atmosphärisches stück, allerdings fehlt mir etwas eine melodie. das, was bis jetzt aus den lautsprechern kommt, ist nicht film- sonder hintergrundmusik.

    desweiteren gefallen mir die drums nich so, die sind mir zu hektisch... kommt dann natürlich auch auf den film an...

    aber mach weiter auf dieser basis!:great:

    Julius
     
  3. roehrtaig

    roehrtaig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 14.05.06   #3
    ich muss sagen, dass mir gerade die rhythmussachen ganz gut gefallen.
    und wenn es sich um nen pferd handelt, passt's ja auch mit der "hektik".
    allerdings würd ich unbedingt was am stringsound machen.
    am besten komplett austauschen.
    deiner streicher klingen vom sound her einfach zu sehr nach (billigem) keyboard.
    wenn du keinen keinen einigermaßen authentischen streichersound zur verfügung hast, dann nimm lieber synthiestrings. würde dem gesamt sound auch nicht schaden, wenn die harmonieinstrumente elektronischer klängen, zumal der beat ja auch eher elektronisch triphopmäßig anmutet.
     
  4. TaktlezzBeatz

    TaktlezzBeatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.06   #4
    Danke für eure Verbesserungsvorschläge :) JuliUSA&roehrtaig
    Freut mich dass ihr gepostet habt

    Roehrtaig: Wäre dir sehr verbunden, wenn du mir einige Programme oder Anbieter nennen könntest, was den Synthiestring/Streicher anbelangt.

    Danke hoffe bis auf bald ;)
     
  5. roehrtaig

    roehrtaig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 16.05.06   #5
    wie ist denn dass fruityloops6 mittlerweile denn so bestückt.
    kann man da auch vst-instrumente einbinden?
     
  6. TaktlezzBeatz

    TaktlezzBeatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.06   #6
    VST-Instrumente kann man einbinden Japp....sorry für die verspätete Antwort konnte leider nicht früher..thx
     
  7. roehrtaig

    roehrtaig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 20.05.06   #7
    dann check mal das hier: http://webbeatz.de/Forum/viewtopic.php?topic=23003782&forum=11

    da fidnest du jede menge freewaresynthies.

    oder am besten ist, du gehst gleich hier drauf: http://www.cortidesign.com/ugo/
    unter"vst" findest du zum einen den "textual" der dir mit sicherheit ordntliche synithstreicher liefern wird und zum anderen kannst du dir noch "string theory" downloaden. der geht zwar mehr in richtung gezupfte saiten aber vielleicht kann der ja auch streichen.....
    ich habe mir zwar bisher nur die demo-mp3s angehört, aber die klingen schon sehr vielversprechend.

    der "texture" hat bestimmt auch nen einfaches "strings"-preset, ansonsten probierst du alle presets mit "pad" im namen.
    wenn beides nich ist, bastelst du dir den string sound im "texture" slelbst mit saw- und noise-wellenformen, seichten hüllkurven und sanften filtern.... viel spaß.
     
  8. TaktlezzBeatz

    TaktlezzBeatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.06   #8
    Roehrteig:!!!

    Vielen dank für die links...bin begeistert...danke für die Hilfe...wusste garnicht dass es sowas kostenlos zum downloaden gibt
     
  9. roehrtaig

    roehrtaig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.05.06   #9
    tscha, siehste ma'.
    vor allem sind die sache meisten auch noch inovatiever, weil se nicht den kommerziellen umweg nehmen müssen.
    viel spaß beim entdecken.
     
Die Seite wird geladen...