Floyd Rose Defekt ... wer weiss Rat?

von j.konetzki, 17.07.05.

  1. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 17.07.05   #1
    Hallo zusammen,

    leider löst sich bei meiner JS 100 das Floyd Rose (Lo-TRS Tremolo) auf... ist wohl Materialschwäche... aber nach 10 Jahren der ständigen Benutzung ist das wohl nicht zu umgehen :o

    Nach dem die Messerkanten sich aufgelöst haben wurde das Trem vom Fachmann fixiert. Das hat auch alles bis jetzt prima funktioniert. Beim gestrigen Saietnwechsel ist mir jedoch das Gewinde vom Saitenreiter der dünnen E-Saiten rausgebrochen...

    Um kurzfristig Gestern giggen zu können musste ich mir mit der folgenden Lösung behelfen:

    [​IMG]

    Das hat auch alles soweit gut gehalten. Die Gitarre hat die 4 Stunden Gig Gestern gut überstanden...

    So wie ich mich bei Rockinger durch den Online-Shop geklickt habe sieht das Economy Floyd Rose schwer nach der Bauform des LO-TRS Floyd Rose aus was auf meiner JS verbaut ist. Würde das GOTOH Floyd Rose oder das SCHALLER Floyd Rose ggf. auch passen? Oder ist die vorhandene Fräsung auf der JS darüf inkompatibel?

    Die Gitarre soll jedenfalls längerfristig nicht mehr live eingesetzt werden. Sie soll eine Übungsgitarre, bzw. eine Probengitarre werden (wegen dem niedrigen Gewicht). Deswegen bin ich nicht unbedingt hinter den hochwertigsten Komponenten für das Trem her. Es würde also auch das Economy Floyd Rose vollkommen ausreichen. Vielleicht wird sie auch irgendwann verkauft... mal sehen ;)

    Dann noch eine Frage... sind die Lagerbolzen des LO-TRS Floyd Rose Systems mit Gewindebolzen in das Holz getrieben oder sind das Holzgewinde Bolzen? Ich habe nämlich keinen Bock :o Das Trem auseinander zu nehmen ... bin gerade froh das es erst mal hält :)
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 17.07.05   #2
    Es geht doch um das eingekreiste Ding, oder?
    Kann man die nicht einzeln nachbestellen und einfach einsetzen, auch wenn cih zugeben muss, dass ich noch nie ein Floyd Rose in der hand hatte!
    Aber bei den Vintage Tremolos kann man die ja dann einfach auswechseln, wenn eins kaputt ist!Oder hab ich das Problem falsch verstanden?
     
  3. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 17.07.05   #3
    Das Problem ist einfach, dass das Trem mittlerweile halt komplett hinüber ist... Vorne am Trem sind 2 Bohrungen in der Messerkantenplatte um die Saitenreiter zu fixieren. Das vordere Bohrloch der dünnen E-Saite ist ebenfalls durch. Die Fole ist ein Intonationsproblem der Saite. Die Bolzen um die Messerkante zu fixieren sind ebenfalls maggi! Meine Imbusschrauber greifen einfach nicht mehr. Das Dingen kann nur mit Gewalt bewegt werden. Da das Trem eh fixiert ist, ist das nicht so schlimm...

    Das Trem wird sich in nächster Zukunft sicher komplet auflösen... Entweder gebe ich mich damit zufrieden wie es jetzt ist, oder ich investiere zumindest ein paar Euro, damit ich die Vibrato Funktion endlich mal wieder wieder nutzen kann. Aufgrun der bereits vorhanden Schäden ist mir ein komlett neues Floyd Rose wenn am liebsten :)

    Es muss doch jemand von euch wissen ob man eines der aufgeführten Floyd Rose Systeme gegen das Ibanez LO-TRS tauschen kann ... oder? Es gibt Hier doch sicher etliche Floyd Rose User unter euch???
     
  4. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.07.05   #4
    Hab n Schaller FR drauf. Soll ich mal den Bohrabstand messen?
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 17.07.05   #5
    Werksmäßig verbaut oder nachgrüstet auf einer Ibanez JS Gitarre ... ?

    na.... am liebsten würde ich ja eines dieser neuen Null-Punkt Tremolos von Ibanez verbauen ... diese ZR-Floyd Rose Systeme (wie zum Beispiel auf der Ibanez S-470 IB) :)

    Wichtig ist eben nicht nur der Bohabstand, sondern auch die Abmessungen der Messerkantenplatte... das System muss ja einwandfrei in die Fräsung passen! Ein Org. Schaller Floyd Rose wäre sicher was feines :)
     
  6. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.07.05   #6
    Meins ist werksmäßig verbaut.

    Ich messe morgen mal in meiner Werkstatt nach, und geb Dir Bescheid.

    Reichen Dir Bohrabstand, vordere Öffnung der Messerkanten und der hintere Radius aus?

    -schaf-
     
  7. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 17.07.05   #7
    Ähmmm ... mir reicht das, wenn ich die Daten auf mein Trem anwenden kann ... ja :o ... aber vielleicht finde ich das ja noch raus wie ich das mit dem Radius anwende ;)
     
  8. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 17.07.05   #8
    Ich mach Dir ne Zeichnung, Oki? Bis morgen...
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 18.07.05   #9
    OK! ... Danke :)
     
  10. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 18.07.05   #10

    Soderle. Ich hoffe, man kanns lesen.

    Schaf.

    Ja ich weiß! Hätte vorher putzen können...
     

    Anhänge:

  11. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 18.07.05   #11
    So wie das aussieht, wird das Shaller Floyd Rose ncht auf die Fräsung passen ...

    [​IMG]
     
  12. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 18.07.05   #12
    Jo. Aber die kann man ja nachbearbeiten.

    Mir wär es wichtiger, ob das Teil auf die Haltebolzen passt, oder ob man da groß rumfuhrwerken muß.

    Und unter uns: kein Mensch guckt auf die nachgeschnittene Ausfräsung, sondern darauf ob das Trem was ist oder nicht...
     
  13. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.07.05   #13
    ähh wenns hier schon ist ... weiss einer ob ich bei meiner ltd kh 202 nen schaller draufpacken kann !??!
     
  14. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 18.07.05   #14
    Mess doch mal nach, das sieht nämlich (zumindest auf dem Foto) so aus wäre die Grundplatte beim Ibanez nur etwas größer als beim Schaller. Ansonsten probiers halt mal mit'm "Low Profil" von Schaller (schreib denen doch einfach ne e-mail). Das LP sieht nämlich ähnlich deinem Ibanez aus.

    mfg
     
  15. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 19.07.05   #15
    wieso spielst du mit der, wenn sie technisch angeschlagen ist?
     
  16. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 19.07.05   #16
    Weil ich vor dem letzten Gig leider keine andere Wahl hatte... aber das ist Nebensache...
     
  17. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 20.07.05   #17
    Ich habe mal bei Rockinger per Mail angefragt... jedoch kennt man sich leider nicht mit den Spezifikationen des Ibanez LO-TRS Floyd Rose Trem aus ...

    ... so konnte man mir leider keine befriedigende Antwort geben ... :(
     
  18. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 20.07.05   #18
    Und ich hab Dir so ne schöne Zeichnung gemacht...
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 20.07.05   #19
    Schreib doch mal ne mail an den Trashcontainer .Die haben ne Menge Sachen da die nicht auf ihrer Seite gelistet sind,die können auch ne Menge besorgen,was eigentlich nicht mehr im Handel ist.
    Lass dich nicht von der Webseite abschrecken,die sind sehr kompetent.
    Leider nicht was Webshops betrifft.
     
  20. j.konetzki

    j.konetzki Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 21.07.05   #20
    Ich komme nur mit sowas nicht klar... :o bevor ich mir was hole wobei ich mir noch einen Haufen Arbeit aufhalse, hole ich mir lieber was zentifiziertes, was auf jeden Fall passt :)

    Rockopa: Danke für den Tip ... ich höre da mal nach :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping