Frage an Experten zu modularen DDR-Mischpulten

von Kometa, 09.04.12.

Sponsored by
QSC
  1. Kometa

    Kometa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.10
    Zuletzt hier:
    5.01.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.12   #1
    Liebes Forum,

    ich habe einen Posten VK290 DDR-Mikrofon-Preamp-Module aus den frühen 80ern erworben, aus einem Studio vom VEB Deutsche Schallplatten. Sie scheinen ähnlich der V700-Technik, evtl. verwandt mit dem MP4084-System oder dem System V300 (Studiotechnik Rundfunk). Hat jemand eine nähere Ahnung zum Hersteller (RFZ?) und evtl. ein paar technische Daten oder Pläne? Im Netz habe ich nur eine brauchbare Seite gefunden, bin mir aber bei deren Angaben nicht sicher.

    Vielen Dank!
    Thomas

    slot3.jpg slot4.jpg slot5.jpg
     
  2. Fepo

    Fepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.10
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    SLH - Homeland of Metal..
    Zustimmungen:
    414
    Kekse:
    8.251
    Erstellt: 10.04.12   #2
    Du solltest mal unter der Firma RFT schauen. Vieleicht wirst du da fündig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping