Frage hzum Ölen einer Hammond

von stoennes, 26.04.07.

  1. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 26.04.07   #1
    Hallo,

    jetzt ist bald ein Jahr um, seit ich meine A105 habe, und ich wollte sie mal ölen.

    Sie hat aber nur noch einen Trichter auf dem Generator, den hinter dem Presetpanel, der andere fehlt.

    Reicht es, wenn ich nur in diesen Trichter Öl einfülle, es fließt doch sowieso in den Kanal unten, oder?

    Wieviel Milliliter Öl sollte ich insgesamt im Generator nachfüllen? Gemessen ohne Scanner, da prüfe ich erstmal den Filz, ob der noch feucht ist.

    Gruß
    Stefan
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 26.04.07   #2
    Laut http://www.bentonelectronics.com/serviceinfo.html siehst Du das beim Scanner richtig: nur checken, ob derFilz noch feucht ist.
    Ansonsten fülle bei den beiden anderen den Trichter zweimal mit Öl - Du solltest den Trichter recht leicht abziehen können und dann für die andere Generatoröffnung verwenden können.

    ciao,
    Stefan
     
  3. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 26.04.07   #3
    Danke Stefan,

    wusste nicht, daß man die Trichter problemlos abziehen kann. Man kommt nur so schlecht da ran, hinter dem ganzen Kabelsalat am Presetpanel. Das muß ich dann vielleicht mal lösen.

    Ich hoffe nur, ich ruiniere dabei nicht irgendwas...

    Gruß
    Stefan
     
  4. Tonewheeljunkie

    Tonewheeljunkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #4
    Hallo,
    es hängt vom Baujahr der Orgel ab ob du Metalltrichter hast oder Plastik.
    Es lassen sich nicht alle abziehen!
    Ansonsten Spritze mit Kanüle und dann die zweifache Trichterfüllung an der Stelle ohne Trichter so einbringen!
    Eigentlich würde eine Ölstelle reichen, da das Öl in aller Regel über die getränkten Filze überall hinkommt. Aber bei zwei Ölpunkten geht das wesentlich schneller und der Generator "pinkelt" das Öl nicht über die Feststellpunkte unter der Orgel wieder aus!

    Gruß
     
  5. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 26.04.07   #5
    Die Orgel ist späteres Baujahr, ca. 1969. Der eine Trichter, den man sieht, ist aus weißem Plastik. Lässt der sich abziehen?

    Stefan
     
  6. Tonewheeljunkie

    Tonewheeljunkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.07   #6
    Hallo,

    ich habe Orgeln mit beiden Versionen.

    Bei der Plastikausführung ist mir beim Versuch den Trichter zu lösen derselbe abgebrochen! Also den Weg mit der Spritze ist hier die beste Lösung.
    Wenn du das abgebrochene Teil noch hast, kannst du es auch mit Sekundenkleber wieder fixieren. Aber es ist vollkommen egal ob du das Öl über die Trichter einfüllst oder direkt in die dafür vorgesehene Öffnung. Ist ja lediglich eine Einfüllerleichterung.
    Ich hoffe dir damit geholfen zu haben.
    Übrogens beim Generator gibt es nicht "zu viel Öl" alles was überflüssig ist im wahrsten Sinne des Wortes findes du auf dem Teppich wieder!

    Gruß

    Dieter:great:
     
  7. stoennes

    stoennes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 26.04.07   #7
    Ich werde mir dann mal eine Spritze oder sowas besorgen und etwas von dem schönen Pressol Öl einfüllen und versuchen, den Teppich zu schonen.:-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping