frage zu volume/expression pedalen

von buddahbrot, 08.08.06.

  1. buddahbrot

    buddahbrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.08.06   #1
    hallo leute,

    ich will mir für mein digitech rp 50 ein pedal zulegen, um den wah-wah effekt zu steuern.

    in der anleitung steht etwas von einem passiven volumen pedal, das ich an den "control in" anschließen kann.

    nun habe ich mich mal bei thomann umgeschaut, und die folgenden gefunden:

    https://www.thomann.de/de/lead_foot_lfv1.htm

    zitat: Mono-Volume-Pedal, ideal für Gitarren

    und: https://www.thomann.de/de/lead_foot_lfx1.htm

    zitat: Expression-Pedal z.b. für keyboards und effektgeräte


    nun wollt ich fragen, ob ich auch das 5€ billigere volume-pedal benutzen kann, da dieses einen input und output hat, wogegen das expression pedal nur einen ausgang hat.

    vielen dank im vorraus

    [​IMG]
     
  2. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 08.08.06   #2
    nein, ein volumen pedal ist sowas wie ein level regler, also damit steuerst du die lautstärke deines gitarrensignals, daher auch input und output.
    du musst das expressionpedal nehmen, das sendet deinem digitech rp50 das signal, wie du deinen fuss bewegst, und es verbaut das ganze dann als wah wah
     
  3. buddahbrot

    buddahbrot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.08.06   #3
    ich habe da nochmal etwas in dem benutzerhandbuch gefunden:
    bedeutet das, dass ich doch auch ein normales volumenpedal einsetzen kann?
     
  4. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 08.08.06   #4
    ja, wenn das so beschrieben ist, dann kannst du auch das volumenpedal als expression pedal benutzen
    1/4 " eingang= 6.3 mm klinke= normales gitarrenkabel

    dann dürfte allerdings der output des Vol.pedals für dich nicht von bedeutung sein
     
  5. buddahbrot

    buddahbrot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.08.06   #5
    alles klar, danke
     
  6. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 15.08.06   #6
  7. Silen0z

    Silen0z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Nebulon 9
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    114
    Erstellt: 15.08.06   #7
    Laut Handbuch sieht das so aus:

    -->=Signalweg/Kabel
    [...]='Objekt'
    ___=Buchse (alle 6,3mm Klinke)

    [Gitarre]Output--->Input[RP50]Output--->Input[z.B. Amp]
    .................................Control In
    ....................................../\
    ......................................|
    ......................................|
    .................................Output
    ..........................[Volume-Pedal]

    sorry, die Punkte müssen sein, sonst klappts nicht ;)
     
  8. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 16.08.06   #8
    danke so müsste es funktionieren!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping