Frage zur J-Station.....falls die noch jemand kennt :-)

von twokayprod, 07.08.07.

  1. twokayprod

    twokayprod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.07   #1
    Mahlzeit.

    Ich hab' meine Johnson J-Station nach langer Zeit mal wieder ausgegraben und hab' vor, mich etwas näher damit zu beschäftigen. Ich war nie der Soundbastler und auch nie in erster Linie Gitarrist - war immer nur ein Zweitinstrument. Jetzt habe ich aber mehrere Angebote von Bands, die ganz gut im Geschäft sind, müßte mich dafür aber eben mit Sounds beschäftigen.... Mitterweile hätte ich da auch wirklich Lust zu.

    Nun also die Frage: Johnson gibt's ja leider nicht mehr und einen Johnson Footcontroller hab' ich nirgends auftreiben können - der J12 hätte mich interessiert... wer kann mir einen kompatiblen Controller empfehlen? Midi ist ja ein Standard, also sollte doch jeder handelsübliche Treter funktionieren, oder? Ist das Behringer FCB 1010 Teil empfehlenswert? Braucht man wirklich so ein Riesending? Was muß ich an Geld investieren (Expressionpedale sollt's schon haben)?

    Ich werd' jetzt erstmal versuchen, die 'aktuellste' Firmware zu installieren und mich mit der J-Edit-Software auseinander zu setzen - hab' ich beides gestern runtergeladen. Besitz das Teil ja erst seit......äääähmmmmm.....seit wann gibt's die?........War jedenfalls eine der ersten :rolleyes:

    Danke schonmal für die Antworten :great:
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 08.08.07   #2
    Johnson wurde von Digitech geschluckt, vielleicht wissen die dort welcher Footcontroller passen würde, wenn das überhaupt sinnvoll ist.

    Der Behringer ist ordentlich und nicht zu teuer. Ob man ein "Riesending" braucht? :D Klar, je größer desto besser. :D
    Quatsch, war bloß Spaß. Es ist ganz nützlich mehrere Programme einfach per Taste abrufen zu können, ohne hoch- und runtertappen zu müssen, wie es ein einfacherer Taster machen würde.

    Behringer ist da der günstigste in der Kategorie mit Expressionpedal (155 Euro).

    Viel Spaß mit dem Teil. Ich finde deren Rectosounds ganz prächtig, einen derartigen Bassschub habe ich noch bei keinem Modeller wiedergefunden (kenne allerdings die Digitechteile nicht).

    P.S.: Vielleicht findest bezüglich des Contollers was in deren Forum -> http://www.johnson-amp.com/forum/index.asp
     
  3. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 08.08.07   #3
    Hab die auch noch hier. Ist zwar älter aber ich finde immernoch eine der bestklingendsten Modelinglösungen.

    Der Johnsoncontroller ist scheinbar wirklich nicht mehr zu bekommen. Ganz selten mal auf eBay.

    Der Behringer wird dafür aber relativ oft Empfohlen. im Forum von Johnson finden sich da auch Dateien, die die fertige Programmierung für die Station enthalten.

    Eine Tabelle mit allen Midicodes um die Station zu steuern kann ich dir auf Wunsch per Email senden, dann meld dich einfach mal bei mir.


    Welche Größe sein muss? Also ich finde 2 Expressionpedale schon gut. Volumen und WahWah. Wie viel dir letztlich reicht kann dir aber wohl niemand sagen.
     
  4. twokayprod

    twokayprod Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #4
    Hallo Rollknochen und Doppel-K :D

    Tja, ich werd' wohl den Behringer-Treter erwerben. Hab' mir auch das Digitech-Teil mal angekuckt, bin aber nicht wirklich überzeugt.
    War auch im Johnson-Forum. Ich find's hervorragend, daß die immer noch einen Support haben. Leider hab' ich keine Infos gefunden, die mir weiterhelfen - aber Euren Beiträgen zufolge gibt's wohl welche. Also meine Dummheit :screwy:

    Zu kk: Kannst du mir einen Link zu diesen Fertig-Programmier-Dateien geben oder zumindest sagen, wonach ich dort suchen muß? Dein Angebot, mir die Tabelle zu schicken, nehm' ich gerne an......sobald ich einen PM-Button find' - bin nämlich ziemlich Spam-paranoid...

    Kann's kaum erwarten, die alte Rübe wieder in Betrieb zu nehmen. Zumal jetzt auch meine erste Klampfe (von '89) ein wenig aufgemöbelt wird - zwei neue Pickups und komplett neu verschaltet. Löten wir nächste Woche zusammen. Muß mir aber wohl ein neues Midi-Interface zulegen, für mein Midex gibt's keine aktuellen Treiber mehr, schaumermal...
     
  5. twokayprod

    twokayprod Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #5
    Hätt' nicht im J-Station-Unterforum, sondern bei Midi-Programming-oder-wie-auch-immer kucken sollen. Jetzt hab' ich schonmal den berühmten FCB1010-Programmier-Guide von Andy höchstpersönlich :great: Allerdings dauert's noch ein paar Tage, bis der Treter selbst da ist....
     
Die Seite wird geladen...

mapping