[Free] Tipps & Tricks, wie man den Rachen feucht hält!

von schmuggla, 23.11.08.

  1. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.20
    Beiträge:
    1.470
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 23.11.08   #1
    Guten Tag Liebe Community,

    die Idee zu diesem Thread ist mir schon seit einiger Zeit gekommen, da ich es als wichtig und notwendig erachte, dass man für gutturale Gesänge einen feuchten Rachenraum hat.

    Hier könnt ihr eure Geheimrezepte reinposten, wie ihr euch auf einen Auftritt (oder ganz generell) in Sachen Feuchtigkeitsregulation vorbereitet, da nicht für alle (so auch für mich) stupides Wassertrinken funktioniert.

    Mein Tipp: Bonbons lutschen!

    ps.: Trotzdem gilt: Viel Wasser zu trinken (auch wärend des Auftritts), ist immer wichtig und gut, da es die Stimme schützt.

    mfg
     
  2. justanotheruser

    justanotheruser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.08
    Zuletzt hier:
    16.01.20
    Beiträge:
    266
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.11.08   #2
    davor trinken, während dem auftritt kaugummi

    braucht man aber nur für feuchtes fry, bei trocknem ists sogar hinderlich (bei mir)
     
  3. scattered messia

    scattered messia Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    683
    Ort:
    München, Bavaria
    Kekse:
    1.750
    Erstellt: 23.11.08   #3
    wasser wärend dem auftritt ist nicht nur wgn der stimme!
    wenn man einen auftritt vor nem gescheiden publikum nich verschwitzt verlässt, dann hat man etwas falsch gemacht. das trinken ist also einfach eine sacher zur vermeidung von dehydration, wie bei anderen extremen körperlichen betätigungen.
    dass das wassser auch noch den rachen feuchthält ist ein etwas kurz andauernder effekt.

    wenn man den rachen feucht haben will, gibts da mehrere wege:
    der erste, der mir da einfällt ist ein leichter schnupfen :p das ist allerdings ehrlich gemeint, denn da hat man dann immer sekret im rachenraum. es klingt jetzt etwas sarkastisch, aber ich habe IMMER einen leichten schnupfen, allergiebedingt, also nutze ich den dann auch irgendwiemöglichst aus.
    eine weitere alternative wäre zum bleistift das von justanotheruser erwähnte kaugimmukauen. das problem das ich dabei hätte wäre schlicht und einfach dir artikulation, des geht mir nem gegenstand im mund schwerer, wenn man dann auch noch mal nen richtigen luftstoss mitbringt, muss der ja noch iwie versteckt sein, dass er net rausfliegt, aber auch ich kenn leute die das machen, auch wenn das net mein lieblingstipp ist. das gleiche gilt imo für bonbons...

    aber man muss ja nicht wasser trinken. jeder hat so getränke, die einen ein bisschen "schleinem" lassen, maracujasaft wäre bei mir eines davon.
    also mal n bissl rumprobieren mit den getränken. generell sind so trübe, nicht geklärte fruchtsäfte oder irgendein fruchtnektar immer n bissl klebriger als wasser.
    ich trinke inzwischen immer maracujasaft oder naturtrüben apfelsaft...

    es hilft aber wirklich, immer für nachschub zu sorgen: also mal auch in dem solopart des songs mal trinken, oder zwischendurch
     
  4. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.881
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 23.11.08   #4
    da ich eigtl ausschließlich death und fc verwende, brauch ich nix während dem auftritt.
    aber bisher hab ich gemerkt, wenn ich feuchtigkeit will, helfen süße sachen gut, also süße getränke mit kohlensäure am ebsten, das geht von cola bis apfelschorle gut.

    auch schokolade hilft, ist aber nicht zu empfehlen, da man wenn man auch noch clean singen will keinen ton mehr trifft. ansonsten macht schokolade und alle schokoladen produkte irgendwie die stimme noch dunkler, also es wirkt sich auch auf fc und death positiv aus, wenn man tief growlen will
     
  5. schmuggla

    schmuggla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.20
    Beiträge:
    1.470
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 23.11.08   #5
    bonbons VOR dem auftritt. nicht wärend :D

    bei mir hilft (zum glück) auch noch: bier!
     
  6. ChrisShallPerish

    ChrisShallPerish Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.11.08   #6
    schokopudding essen.
     
  7. justanotheruser

    justanotheruser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.08
    Zuletzt hier:
    16.01.20
    Beiträge:
    266
    Kekse:
    27
    Erstellt: 23.11.08   #7
    während dem auftritt, kommt immer gut^^
     
  8. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    23.05.17
    Beiträge:
    5.713
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 24.11.08   #8
    Unser (Haupt)Sänger schwört auf Cola.
    Ich könnt mir davon aber nicht so viel reinpressen über den Abend. :D

    Gruß
    Dime!
     
  9. Hatebreed

    Hatebreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    78
    Erstellt: 24.11.08   #9
    Klingt sicher klischeehaft, aber ich trink eigentlich meistens Bier beim Gig und halt Wasser damit ich nicht vor Dehydration umkipp.
    Bei den ersten paar Gigs hab ich oft ein Redbull direkt davor getrunken, damit ich ein bisserl auf der Bühne herumzappel (Zuckerschock) - im positiven Sinn.

    Also zum feucht halten eigentlich Bier
     
  10. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Duisburg
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.11.08   #10
    bier ist wohl allgemein am praktischsten^^ bringt eine menge effekte mit sich feuchtigkeit,gute laune und hemmt den schmerz(falls vorhanden)allerdings wenn einer viel clean singt sollte er sich mit bier nicht so die rübe zuknallen sonst wird das ein einziges fiasco^^
     
  11. ChrisShallPerish

    ChrisShallPerish Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.11.08   #11
    Ich hab das jetz nich mitbekommen falls das shcon genannt wurde aber, sollte man lieber warems oder kaltes wasser trinken?
    oder macht das überhaupt keinen unterschied??
    und wegen dem schokopudding, ich habe gemeint ,vor nem auftritt
     
  12. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.881
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 24.11.08   #12
    also wenn dir warems wasser schmeckt ist es glaub ich schon besser als kaltes, regt durchblutung an, und man spürts länger glaub ich.

    übrigens ein bier vorm auftritt ist bei mir auch pflicht :)
     
  13. ChrisShallPerish

    ChrisShallPerish Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.11.08   #13
    okay,danke
     
  14. justanotheruser

    justanotheruser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.08
    Zuletzt hier:
    16.01.20
    Beiträge:
    266
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.11.08   #14
    ich hab mal gelesen warmes wasser ist besser
     
  15. s4lty

    s4lty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    30.06.09
    Beiträge:
    453
    Kekse:
    97
    Erstellt: 24.11.08   #15
    Ich denke auch, dass warmes Wasser besser ist, also ich finds richtig angenehm vor/während/nach dem Screamen warmes Wasser zu trinken
     
  16. s4lty

    s4lty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    30.06.09
    Beiträge:
    453
    Kekse:
    97
    Erstellt: 24.11.08   #16
    Ich denke auch, dass warmes Wasser besser ist, also ich finds richtig angenehm vor/während/nach dem Screamen warmes Wasser zu trinken
     
  17. Re4p3r@666

    Re4p3r@666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.08
    Zuletzt hier:
    5.09.09
    Beiträge:
    121
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.08   #17
    warmes wasser lockert den hals bei kaltem verengt sich der hals ein bisschen.
    ich hab irgendwie seit ihc mit fry angefangen hab fast immer etwas schleim im halswelcher allerdings recht schnell wieder aufgebraucht ist^^ grad aber bin ich krank also schleim im übermaß wer welchen will bitte pn an mich xD
     
  18. schmuggla

    schmuggla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.04.20
    Beiträge:
    1.470
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 24.11.08   #18
    warmes wasser ist von verdauung her auch besser, da sich kaltes wasser im körper erst erwärmen muss. dadurch verliert man eine menge an energie.
    ist auch der grund, warum radsportler wärend des fahrens nur wasser mit einer temp. um 37° trinken.
     
  19. justanotheruser

    justanotheruser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.08
    Zuletzt hier:
    16.01.20
    Beiträge:
    266
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.11.08   #19
    aber man muss ja die energie vom bier verbrauchen, ansonsten wird man dick :p
     
  20. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.451
    Ort:
    Duisburg
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.11.08   #20
    Bier macht nicht dick das ist nur ein gerücht^^*hust*

    naja back to topic ja also bei der proeb trink ich auch meistens wasser weil wenn ich sowas wie cola trink läuft bei mir mit screamen nichtmehr viel muss ich sagen
     
Die Seite wird geladen...

mapping